MenĂŒ

Garten

Pest Auf Einer Italienischen Zypresse

Italienische zypressen (cupressus sempervirens) bieten mit ihrer hohen, sĂ€ulenförmigen form, die bis zu 60 fuß hoch werden kann, mit einer breite von nur 3 fuß ein immenses visuelles interesse in der heimischen landschaft. Obwohl diese dichten immergrĂŒnen bĂ€ume hĂ€ufig verwendet werden, um natĂŒrliche schirme zu bilden und typischerweise...

Pest Auf Einer Italienischen Zypresse


In Diesem Artikel:

Italienische Zypressen gedeihen im vollen Sonnenlicht.

Italienische Zypressen gedeihen im vollen Sonnenlicht.

Italienische Zypressen (Cupressus sempervirens) bieten mit ihrer hohen, sĂ€ulenförmigen Form, die bis zu 60 Fuß hoch werden kann, mit einer Breite von nur 3 Fuß ein immenses visuelles Interesse in der heimischen Landschaft. Obwohl diese dichten immergrĂŒnen BĂ€ume hĂ€ufig verwendet werden, um natĂŒrliche Schirme zu bilden und typischerweise SchĂ€dlings- und Krankheitsproblemen zu widerstehen, entgehen sie nicht immer der Krankheit. Wenn Sie ein Problem mit der KnollenfĂ€ule bemerken, starten Sie sofort ein Kontrollprogramm.

Vorsorge

Die ZypressenbĂ€ume in Italien werden konsequent gepflegt - gut gepflegte Pflanzen haben eine grĂ¶ĂŸere Widerstandskraft gegen Krankheiten als vernachlĂ€ssigte Pflanzen. Italienische Zypressen gedeihen in Gebieten mit voller Sonneneinstrahlung. Diese immergrĂŒnen Pflanzen bevorzugen gut durchlĂ€ssigen Boden und tolerieren die meisten Bodentypen sowie saure und alkalische Bedingungen. Nasser Boden kann jedoch zu verminderter Gesundheit und WurzelfĂ€ule fĂŒhren. Italienische Zypressen wachsen am besten in den Klimazonen 7b bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Krankheit

Obwohl Coryneum Blight am hĂ€ufigsten SteinobstbĂ€ume wie Aprikosen und Pfirsiche betrifft, sind italienische Zypressen auch anfĂ€llig. Verursacht durch den pilzlichen Erreger Wilsonomyces carpophilus, wird Coryne- ne-KnollenfĂ€ule auch als Shot-Hole-Blight bezeichnet. Diese Krankheit befĂ€llt BĂ€ume hauptsĂ€chlich wĂ€hrend des nassen Wetters im FrĂŒhling und Sommer, besonders wĂ€hrend regnerischer Sommersaison in einem Temperaturbereich von 70 bis 80 Grad Fahrenheit. Bei kĂŒhleren Temperaturen kann sich jedoch eine SchrotfĂ€ule bilden. Die Krankheit ĂŒberwintert in infizierten Pflanzenknospen und breitet sich durch Regenwasser auf neue Pflanzenteile aus.

Auswirkungen

Coryne- ne-KnollenfÀule erscheint zuerst auf BÀumen als winzige rote bis violette Flecken auf den BlÀttern. Wenn die Flecken wachsen, werden die Zentren heller, wÀhrend die Textur rau wird. Das Blattgewebe stirbt und fÀllt vom Blatt und hinterlÀsst ein Loch in seinem Kielwasser, wie der Name "Shot-Hole-Disease" impliziert. Diese Pilzinfektion befÀllt auch Blattknospen und -zweige, bildet Canker oder Bereiche von eingesunkenem, absterbenden Pflanzengewebe. WÀhrend nur ernste Blattflecken die Gesundheit der Zypresse vermindern, verursachen Cankers eine Abnahme in der StÀrke und in der StÀrke. ZusÀtzlich zu den allgemeinen kosmetischen SchÀden können Zweige als Folge der Krebsentwicklung gerundet und absterben.

Lösungen

Bei bestehenden Infektionen sollten GĂ€rtner betroffene Pflanzenteile entfernen und zerstören, um die Schwere der Krankheit zu verringern und ihre Ausbreitung zu verhindern. Wenden Sie ein Fungizid mit dem Wirkstoff Chlorothalonil zur wirksamen vorbeugenden BekĂ€mpfung der Coryne- ne-KnollenfĂ€ule an, insbesondere bei Regen oder nassem Wetter. Diese Krankheit kann noch einige Jahre auf Pflanzen ĂŒberleben und ist schwer zu kontrollieren, sobald eine Infektion auftritt. PrĂ€vention ist der beste Ansatz. ZĂŒchter können im Herbst auch ein festes Kupferfungizid anwenden. Da die KnollenfĂ€ule jedoch normalerweise ObstbĂ€ume befĂ€llt, sollten GĂ€rtner einen lizenzierten Fachmann fĂŒr ein Kontrollprogramm kontaktieren, das auf eine italienische Zypresse zugeschnitten ist.


Video-Guide: Lunikoff- Das lied von Englands jungem Herrn.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen