MenĂŒ

Garten

Black Tulip Magnolia Probleme

Die magnolie der schwarzen tulpe (magnolia × soulangeana "schwarze tulpe") ist eine kreuzung aus m. Denudata und m. Liliiflora. Es ist geschĂ€tzt fĂŒr seine duftenden, burgunderroten, tulpenförmigen blĂŒten, die im frĂŒhen frĂŒhling blĂŒhen. Die magnolien der schwarzen tulpe sind in den pflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart und...

Black Tulip Magnolia Probleme


In Diesem Artikel:

Die Magnolie der schwarzen Tulpe (Magnolia × soulangeana "Schwarze Tulpe") ist eine Kreuzung aus M. denudata und M. liliiflora. Es ist geschĂ€tzt fĂŒr seine duftenden, burgunderroten, tulpenförmigen BlĂŒten, die im frĂŒhen FrĂŒhling blĂŒhen. Schwarze Tulpen-Magnolien sind in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart, und obwohl sie nicht anfĂ€llig fĂŒr ernsthafte Probleme sind, können einige Krankheiten und SchĂ€dlinge das Wachstum, die Wuchskraft und das Aussehen beeintrĂ€chtigen.

Bakterielle Pest

Bakterielle KnollenfĂ€ule (Pseudomonas syringae) ist normalerweise auf MagnolienblĂ€tter beschrĂ€nkt, die kleine schwarze Flecken oder große braune Flecken verursachen. LĂ€sionen können an Zweigen auftreten, und bei feuchtem Wetter können infizierte Bereiche austreten. Um Infektionen zu bekĂ€mpfen, sollten Sie abgestorbene Äste und Raumpflanzen so beschneiden, dass sie eine ausreichende Luftzirkulation um die BlĂ€tter haben. Bei trockenem Wetter beschneiden und nicht ĂŒber Kopf gießen, um lĂ€ngere BlattnĂ€sse zu vermeiden. Wenn am Stamm Kanker erscheinen, sollte die gesamte Pflanze entfernt werden. Wenn die Symptome auf die BlĂ€tter beschrĂ€nkt sind, sollte sich Ihre Magnolie erholen, wenn sie ansonsten gesund ist. Laut der UniversitĂ€t von Kalifornien geben Sprays keine zuverlĂ€ssige Kontrolle der bakteriellen KnollenfĂ€ule.

Nectria Canker und Dieback

Nectria canker (Nectria galligena, N. cinnabarina) ist normalerweise nicht tödlich, kann aber das Erscheinungsbild von Magnolien negativ beeinflussen. Die Pilze, die in Magnolien Nektrienzinke und -sterben verursachen, sind opportunistische, aber schwache Parasiten, die Krebs erzeugen und das Absterben von Ästen und Zweigen verursachen. Im FrĂŒhjahr und im Herbst kommt es hĂ€ufiger zu Infektionen, und Magnolien, die durch Trockenheit, Verletzungen oder andere Krankheiten gestresst sind, sind besonders gefĂ€hrdet. Die Symptome der Infektion beginnen als versunkene, verfĂ€rbte Bereiche der Rinde in der NĂ€he von Wunden oder an der Basis von Ästen und Zweigen. Es folgen rötlich-orangefarbene Fruchtkörper und Kallusgewebe, die von der Magnolie gebildet werden, um den Pilz zu isolieren. Der Pilz wĂ€chst durch diesen Kallus, und Ihre Magnolie wĂ€chst ein weiterer Kamm von Gewebe. Magnolien gesund und krĂ€ftig zu halten, kann schwere SchĂ€den verhindern. Beschneiden Sie in trockenen Perioden, um bestehende Infektionen zu kontrollieren.

Echter Mehltau

Echter Mehltau befĂ€llt eine Vielzahl von Landschaftspflanzen einschließlich schwarzer Tulpen Magnolien. Zu den Infektionssymptomen zĂ€hlen weiße, pulverige Wucherungen an BlattoberflĂ€chen, Sprossen und BlĂŒten. Neues Wachstum kann verkĂŒmmert, verzerrt sein und auch mit einem weißen, pudrigen Wachstum bedeckt sein, und infizierte BlĂ€tter fallen vorzeitig ab. Echter Mehltau wird im Wind auf gesunde Pflanzen ĂŒbertragen, und schattige, trockene Bedingungen begĂŒnstigen die Ausbreitung der Infektion. Setzen Sie Ihre Magnolie in voller Sonne und befolgen Sie die richtigen kulturellen Praktiken wie die Bereitstellung von ausreichend Wasser und NĂ€hrstoffen kann das Wachstum von Mehltau verhindern. FĂŒr infizierte Pflanzen, Wasser ĂŒber Kopf, um die Spore von der Pflanze zu waschen und sie zu töten. In FĂ€llen von schwerer Mehltauinfektion kann die Anwendung von Gartenölen oder Kaliumbicarbonat eine wirksame Kontrolle bereitstellen.

Magnolien-Skala

Magnolienschuppen (Neolecanium cornuparvum) sind glĂ€nzende braune bis braune, weiche Körperschuppen, die normalerweise mit einem weißen, mehligen Wachs bedeckt sind. Schuppen ernĂ€hren sich von Pflanzensaft und verursachen, dass BlĂ€tter vergilben und zur Entlaubung fĂŒhren können. Der von ihnen abgesonderte Honigtau begĂŒnstigt die Entwicklung von Rußteigen. In FĂ€llen von schwerem Befall kann die SchalenfĂŒtterung Magnolienpflanzen schwĂ€chen und das Wachstum reduzieren. Im Allgemeinen werden Waagen von natĂŒrlichen Feinden bereits in Ihrer Landschaft kontrolliert. Insektizide und Ameisenpopulationen, die von Honigtau angezogen werden, können jedoch verhindern, dass diese RĂ€uber Populationen abbauen. Wenn Schuppen zu zahlreich werden, kann die Anwendung von Gartenbauöl eine wirksame Kontrolle liefern. Es ist wichtig, dachte die Pflanze grĂŒndlich abzudecken, damit das Öl die Schuppen berĂŒhrt. Insektizide, die Imidacloprid enthalten, das als TrĂ€nkung um die Wurzelzone aufgetragen wird, können auch die BekĂ€mpfung von Magnolien-Befall ermöglichen.


Video-Guide: 4 3 2018 Black Tulip Magnolia.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen