MenĂŒ

Zuhause

Die Besten Möglichkeiten, Um Einen Kaktus Ohne Stuck Zu Behandeln

Kakteen sind relativ einfache pflanzen, die gepflanzt werden mĂŒssen, aber das pflanzen, umtopfen und arrangieren in irgendeiner weise ist durch ihre dornen kompliziert. Einige kakteen haben dĂŒnne und lange dornen, wĂ€hrend andere kurz und stĂ€mmig sind. Die stacheln, die am meisten verbreitet sind, sind diejenigen, die klein und dĂŒnn sind, da sie schwer zu entfernen sind...

Die Besten Möglichkeiten, Um Einen Kaktus Ohne Stuck Zu Behandeln


In Diesem Artikel:

Einige reife Kakteen sind komplett mit Stacheln bedeckt.

Einige reife Kakteen sind komplett mit Stacheln bedeckt.

Kakteen sind relativ einfache Pflanzen, die gepflanzt werden mĂŒssen, aber das Pflanzen, Umtopfen und Arrangieren in irgendeiner Weise ist durch ihre Dornen kompliziert. Einige Kakteen haben dĂŒnne und lange Dornen, wĂ€hrend andere kurz und stĂ€mmig sind. Die Stacheln, die am weitesten verbreitet sind, sind diejenigen, die klein und dĂŒnn sind, da sie schwierig zu entfernen sind. Behandeln Sie Ihre Kakteen vorsichtig und verwenden Sie ein paar Werkzeuge, um zu verhindern, dass Sie mit Stacheln stecken bleiben.

Handschuhe

Eine Möglichkeit, um nicht von einem Kaktus gestochen zu werden, ist das Tragen dicker Handschuhe, wie sie von RosengĂ€rtnern verwendet werden. WĂ€hrend einige Kaktusdornen durch die Handschuhe stecken können, bietet es genug Schutz, um zu verhindern, dass die meisten Stacheln durchkommen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Handschuhe tragen, wenn Sie den Kaktus fest greifen. Dadurch werden die Stacheln durch die Handschuhe und in Ihre Hand gedrĂŒckt. Kaufen Sie diese Handschuhe in einem GartenfachgeschĂ€ft.

Zange

Zange ermöglicht es Ihnen, gefallene KaktusblĂ€tter und andere GegenstĂ€nde aus der Umgebung des Kaktus zu entfernen, ohne sie mit Ihren HĂ€nden zu berĂŒhren. Zangen sind auch nĂŒtzlich, wenn Sie Kakteen in einem Terrarium arrangieren. Verwenden Sie eine Kunststoffzange, die keine scharfen Kanten hat und seien Sie vorsichtig bei der Verwendung, da Sie den Kaktus zu stark drĂŒcken und beschĂ€digen können. Wenn Sie eine Metallzange verwenden mĂŒssen, wickeln Sie die Enden in Klebeband, um sie so aufzufĂŒllen, dass sie den Kaktus nicht beschĂ€digen.

Zeitung

Zeitung ist nĂŒtzlich, wenn Sie wĂ€hrend des Pflanzens oder Umtopfens viel mit dem Kaktus zu tun haben. Um die Zeitung zu benutzen, legen Sie mehrere BlĂ€tter ĂŒbereinander und wickeln Sie sie um den Kaktus. Fassen Sie den Kaktus durch die Zeitung. Seien Sie vorsichtig, da diese Methode nicht narrensicher ist und Sie immer noch an einer WirbelsĂ€ule hĂ€ngen bleiben können. Um dies zu verhindern, verwenden Sie die Zeitung zusammen mit einem Paar Handschuhe der RosengĂ€rtner.

EssstÀbchen

EssstĂ€bchen funktionieren wie eine Zange, um Kakteen zu bewegen und neu anzuordnen, ohne sie mit den HĂ€nden zu berĂŒhren. Verwenden Sie nur EssstĂ€bchen fĂŒr kleine Kakteen. Versuchen Sie nicht, sie fĂŒr große Kakteen zu verwenden, da Sie wahrscheinlich zu viel Druck auf die Pflanze ausĂŒben mĂŒssen.

Teppichfetzen

Teppichfetzen sind eine kluge Wahl fĂŒr den Umgang mit einem Kaktus, ohne ihn zu beschĂ€digen. Der Teppich bietet genug Polsterung und UnterstĂŒtzung, damit Sie den Kaktus sicher bewegen können, ohne gestochen zu werden. Der Teppichschrott fĂŒllt auch den Kaktus auf, so dass er nicht beschĂ€digt wird. Diese Methode ist besonders nĂŒtzlich, wenn große, schwere Kakteen bewegt werden.


Video-Guide: SCP-682 Hard to Kill Reptile document and Extermination Logs | Object Class Keter.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen