Menü

Zuhause

Beste Möglichkeiten Für Mieter, Einen Vermieter Zu Bezahlen

Die methoden zur zahlung ihrer miete sind in ihrem mietvertrag klar umrissen. Während einige vermieter auf bestimmte arten von zahlungen bestehen, sind einige zahlungsmethoden definitiv besser als andere. Unabhängig davon, wie sie die miete jeden monat zahlen, haben sie immer eine methode, zahlungen zu verfolgen und zu beweisen, dass ihre miete bezahlt wurde. Im…

Beste Möglichkeiten Für Mieter, Einen Vermieter Zu Bezahlen


In Diesem Artikel:

Ihr persönlicher Scheck ist eine der besten Möglichkeiten, Miete zu bezahlen.

Ihr persönlicher Scheck ist eine der besten Möglichkeiten, Miete zu bezahlen.

Die Methoden zur Zahlung Ihrer Miete sind in Ihrem Mietvertrag klar umrissen. Während einige Vermieter auf bestimmte Arten von Zahlungen bestehen, sind einige Zahlungsmethoden definitiv besser als andere. Unabhängig davon, wie Sie die Miete jeden Monat zahlen, haben Sie immer eine Methode, Zahlungen zu verfolgen und zu beweisen, dass Ihre Miete bezahlt wurde. Im Streitfall benötigen Sie diesen Nachweis, um Ihren Fall zu beweisen.

Barzahlung oder Zahlungsanweisung mit Eingang

Wenn Sie Ihre Miete mit Bargeld oder Zahlungsanweisung bezahlen, erhalten Sie immer eine Quittung von Ihrem Vermieter, sobald Sie das Geld umdrehen, um sich zu schützen. Erlauben Sie dem Vermieter niemals, das Bargeld oder die Zahlungsanweisung zu nehmen und bringen Sie später eine Quittung mit. Wenn das Geld oder die Zahlungsanweisung verschwindet, haben Sie keinen Beweis für die Transaktion. Mit einer Quittung in der Hand können Sie nachweisen, dass Sie die Miete bezahlt haben. Niemals eine Barzahlung oder Zahlungsanweisung bezahlen, ohne eine unterschriebene und datierte Empfangsbestätigung für die Transaktion zu erhalten.

Persönlicher Scheck oder Bankscheck

Wenn Sie die Miete per Scheck bezahlen, erhalten Sie einen Zahlungsnachweis, sobald der Scheck von Ihrer Bank eingelöst wurde. Ein Bankscheck wird von Ihrer Bank ausgestellt und an den Vermieter geschickt. Während es immer noch eine gute Idee ist, eine Quittung für jede Mietzahlung zu erhalten, ist das Risiko einer Streitigkeit bei Scheckzahlungen viel geringer. Selbst wenn der Vermieter den Scheck vor der Einzahlung verliert, können Sie ihn bei Ihrer Bank stornieren und einen anderen schreiben.

Elektronische Einzahlung

Machen Sie Ihre Miete Zahlung der High-Tech-Art von Online-Banking. Arbeiten Sie mit Ihrer Bank zusammen, um eine elektronische Überweisung direkt auf das Bankkonto Ihres Vermieters einzurichten. Alles, was Sie tun, ist ein wiederkehrender monatlicher Zahlungsplan für den genauen Betrag, der von Ihrem Bankkonto auf den von Ihrem Vermieter angegebenen überwiesen wird. Sie und der Vermieter können online prüfen, ob die Überweisung getätigt wurde. Eine handschriftliche Quittung ist nicht erforderlich, da der Zahlungsprozess elektronisch verfolgt wird.

Kreditkarte mit Vergünstigungen

Mehr Mieter nutzen Konto Vorteile, indem sie die Miete per Kreditkarte zu bezahlen. Sobald Sie sich für eine Karte angemeldet haben, die Vergünstigungen bietet, wie beispielsweise Flugmeilen, treffen Sie Vorkehrungen, um Ihre Miete per Kreditkarte zu bezahlen. Wenn Ihr Vermieter Kreditkartenzahlungen bearbeiten kann, kommen Sie einfach vorbei und erledigen Sie die Zahlung. Viele Kreditkartenunternehmen bieten ihren Kunden einen Online-Rechnungsbezahldienst an, der Geld auf das Konto des Vermieters sendet. Diese Methode funktioniert nur für Leute, die den Kreditkartensaldo jeden Monat auszahlen können und dabei riesige Mengen an Sonderpunkten protokollieren. Die Kreditkartentransaktion ist ebenfalls gut dokumentiert, so dass kein persönlicher Beleg erforderlich ist.


Video-Guide: Mieter vs. Vermieter: Wer hat welche Rechte? - Welt der Wunder.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen