MenĂŒ

Garten

Der Beste Weg, Brombeeren Zu Binden

Ein mitglied der rosaceae oder rose, familie, brombeeren prÀsentieren lange, sich wölbende stÀmme, gemeinhin als stöcke. Eine köstliche, essbare frucht wird auf 2 jahre alten stöcken produziert. Die gemeine brombeere (rubus allegheniensis) gedeiht in den klimazonen 4 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums. Ungebrannte brombeerstrÀucher können...

Der Beste Weg, Brombeeren Zu Binden


In Diesem Artikel:

Brombeeren sind eine köstliche Zutat in Marmeladen und Gelees.

Brombeeren sind eine köstliche Zutat in Marmeladen und Gelees.

Ein Mitglied der Rosaceae oder Rose, Familie, Brombeeren prĂ€sentieren lange, sich wölbende StĂ€mme, gemeinhin als Stöcke. Eine köstliche, essbare Frucht wird auf 2 Jahre alten Stöcken produziert. Die gewöhnliche Brombeere (Rubus allgheniensiensis) gedeiht in den Klimazonen 4 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Ungedeckte BrombeerbĂŒsche können eine Höhe von 10 bis 12 Fuß erreichen. Die Stöcke sind matt grĂŒnlich-grau und mit Dornen besetzt, obwohl auch dornenlose Sorten erhĂ€ltlich sind. Die BlĂ€tter der Pflanze sind tiefgrĂŒn, abwechselnd entlang des Stiels angeordnet. Die zusammengesetzten BlĂ€tter sind an den RĂ€ndern gezahnt und stachelig. Die saftige, saftige Frucht des BrombeerstrĂ€uchers ist ein tiefes, dunkles rötlich-violettes.

1

Installieren Sie aufrechte Pfosten an den Enden jeder Reihe von BrombeerstrĂ€uchern. Die Pfosten sollten aus 4-mal-4-Zoll-8-Fuß-lang behandeltem Holz bestehen. Graben Sie ein Loch 2 Fuß tief und 12 Zoll breit mit einem Posthole Digger. Stellen Sie den Pfosten in das Loch und fĂŒllen Sie ihn mit Transportbeton und fĂŒgen Sie Wasser gemĂ€ĂŸ der Packungsanleitung hinzu. Lassen Sie den Beton vor dem Anbringen der DrĂ€hte erstarren.

2

Installieren Sie zwei verzinkte Augenschrauben an jedem Pfosten. Platzieren Sie die erste Schraube 3 Fuß von der Unterseite des Pfostens. Platzieren Sie die zweite Schraube 5 Fuß von der Unterseite des Pfostens.

3

Schnur galvanisierte Draht straff zwischen den Pfosten auf jeder Reihe und befestigte es fest an den Augenschrauben.

4

Verwenden Sie Gartenschnur oder gummierte Drahtverdrehungen, um die diesjĂ€hrigen fruchttragenden Stöcke an der DrahtfĂŒhrung zu befestigen. Nachdem sie FrĂŒchte getragen haben, werden diese Stöcke sterben.

5

Trainiere neue Wachstumsstöcke, um an der Spitze des Bodens zu wachsen. Sichern Sie neues Wachstum mit "U" förmigen StĂŒcken von gebogenem Draht. Verwenden Sie Drahtschneider, um MetallkleiderbĂŒgel in Abschnitte zu schneiden, um sich zu biegen, um die neuen Reben zu sichern, oder erwerben Sie fabrizierte PfĂ€hle in einem Heim- und GartenfachgeschĂ€ft.

6

Beschneiden Sie tote Stöcke am Ende der fruchttragenden Saison. Neu entwickelte Canes werden in der nĂ€chsten Saison FrĂŒchte tragen. Nachdem du die toten Stöcke entfernt hast, entferne die "U" -Stege, die benutzt wurden, um neue Wachstumsstöcke zu sichern. Trainiere die neuen Wachstumsstöcke zur DrahtfĂŒhrung und sichere sie mit BindfĂ€den oder Zwirnen.

Dinge, die du brauchst

  • 4-by-4-Zoll-8-Fuß-lang behandeltes Holz, 2 fĂŒr jede Reihe
  • Postgreifer
  • Fertigbeton
  • KleiderbĂŒgel aus Metall (optional)
  • Drahtschneider (optional)
  • Verzinkter Draht
  • Augenschrauben
  • Garten BindfĂ€den
  • Kunststoff ummantelte Drahtverdrehungen
  • Astschere
  • LangĂ€rmelige Schutzkleidung
  • Handschuhe
  • Augenschutz

Tipps

  • Es gibt zwei grundlegende Arten von Brombeeren: schleppend und aufrecht. Trailing Brombeeren, auch bekannt als Dew Beeren, produzieren Stöcke, die nicht selbsttragend sind. Erect Sorten von Blackberry sind selbsttragend und mĂŒssen nicht an einem StĂŒtzpfahl oder Spalier gebunden werden, obwohl die Blackberry Patch zugĂ€nglicher, organisiert und produktiv ist, wenn alle Blackberry Canes mit einer robusten UnterstĂŒtzung versehen sind.
  • Tragen Sie langĂ€rmelige Kleidung, Lederhandschuhe und Augenschutz beim Umgang mit den Canes, um Verletzungen zu vermeiden. Die Mehrheit der Brombeersorten prĂ€sentiert aggressive Dornen.

Video-Guide: Brombeeren bÀndigen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen