MenĂŒ

Garten

Beste Vielfalt An ObstbÀumen, Um Bienen Anzuziehen

Bienen in ihren garten oder in den eigenen obstgarten zu ziehen, ist eine der besten möglichkeiten, um blĂŒhende bĂ€ume und pflanzen auf natĂŒrliche weise zu bestĂ€uben. Fruchttragende bĂ€ume sind eine gute wahl, um bienen in ihren garten zu locken, da sie in der regel groß sind und nektar zur versorgung der bienen liefern. Eine vielzahl von obstbĂ€umen...

Beste Vielfalt An ObstbÀumen, Um Bienen Anzuziehen


In Diesem Artikel:

Bienen tragen Pollen von Baum zu Baum.

Bienen tragen Pollen von Baum zu Baum.

Bienen in Ihren Garten oder in den eigenen Obstgarten zu ziehen, ist eine der besten Möglichkeiten, um blĂŒhende BĂ€ume und Pflanzen auf natĂŒrliche Weise zu bestĂ€uben. Fruchttragende BĂ€ume sind eine gute Wahl, um Bienen in Ihren Garten zu locken, da sie in der Regel groß sind und Nektar zur Versorgung der Bienen liefern. Jede Sorte fruchttragender BĂ€ume wird im Allgemeinen Bienen anlocken, aber es gibt einige Tricks, um sicherzustellen, dass die Bienen die ganze Saison ĂŒber ein gesundes Interesse an Ihrem Garten haben.

BÀume auswÀhlen

Die beste Sorte von ObstbĂ€umen, um Bienen anzuziehen, sind diejenigen, die große Mengen an Blumen produzieren. Je mehr Blumen auf einem Baum sind, desto mehr Nahrung wird fĂŒr die Bienen da sein. Der Royal Gala Apfelbaum (Malus domestica) wird zum Beispiel bis zu 13 Fuß hoch und produziert eine hohe Menge an BlĂŒten, die Bienen anlocken werden. Andere Arten von blĂŒhenden BĂ€umen, wie KirschbĂ€ume (Prunus okame), werden dazu beitragen, noch mehr Bienen in das Gebiet zu ziehen. Im Allgemeinen wird jeder Obstbaum als Lockmittel fĂŒr Bienen dienen.

Vielfalt

Es ist wichtig, mehr als eine Art von ObstbĂ€umen zu haben, wenn Sie die Bienen die ganze Saison ĂŒber an Ihrem Garten interessiert sein wollen. Das liegt daran, dass verschiedene BĂ€ume zu unterschiedlichen Zeiten in der Wachstumsperiode blĂŒhen. So werden z. B. frĂŒhmorgendliche Äpfel im FrĂŒhling blĂŒhen, so dass die Bienen keine Nahrungsquelle haben, nachdem sich die Äpfel im FrĂŒhsommer entwickelt haben. Das Pflanzen einer anderen Sorte von ObstbĂ€umen, die in der mittleren oder spĂ€ten Wachstumsperiode blĂŒhen, wie Williams-Pride-Äpfel, wird sicherstellen, dass Bienen eine stetige Nahrungsquelle haben und immer wieder in Ihren Garten kommen.

Sommer ObstbÀume

Apfel- und KirschbĂ€ume ziehen in den warmen Sommermonaten Bienen an. Die meisten Sorten dieser fruchttragenden BĂ€ume gedeihen den ganzen Sommer ĂŒber und werden die Bienen am Anfang der Vegetationsperiode interessieren. KirschbĂ€ume sind eine besonders gute Wahl, da sie im Allgemeinen groß sind mit vielen BlĂŒtenknospen, um eine große Anzahl von Bienen anzuziehen. Bing-Kirschen (Prunus avium) blĂŒhen frĂŒh und können bis zu 30 Fuß hoch werden, um schöne rosa BlĂŒten jedes Jahr zu produzieren.

Herbst ObstbÀume

ObstbĂ€ume wie Pflaumen und Pfirsiche halten Bienen durch den frĂŒhen Herbst angezogen. Diese FrĂŒchte blĂŒhen in der Regel spĂ€ter in der Saison, produzieren aber immer noch die großen BlĂŒten, die die Bienen suchen. Die Italienische Pflaume Pflaume (Prunus domesticus) blĂŒht spĂ€t im FrĂŒhling und produziert bis Oktober FrĂŒchte. Der Avalon's Pride Pfirsichbaum (Prunus persica) blĂŒht sehr spĂ€t im Herbst.


Video-Guide: SchwarzÀugige Susanne.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen