Menü

Garten

Die Besten Bäume Zum Pflanzen In Der Nähe Eines Hauses

Die besten bäume, die in der nähe ihres hauses gepflanzt werden, sollten bei der reife weniger als 35 fuß hoch sein und sollten starke äste und ein geringes potential für schäden durch wurzeln haben, die in der nähe von wasser- und abwasserleitungen wachsen. Wählen sie entweder immergrüne oder sommergrüne sorten.

Die Besten Bäume Zum Pflanzen In Der Nähe Eines Hauses


In Diesem Artikel: Geschrieben von Susan Lundman; Aktualisiert am 15. März 2018

Wählen Sie Bäume basierend auf ihrer reifen Größe und ihren Attributen aus.

Wählen Sie Bäume basierend auf ihrer reifen Größe und ihren Attributen aus.

Ein kleiner Zierbaum, weniger als 35 Fuß oder so, funktioniert am besten für das Pflanzen in der Nähe Ihres Hauses. Eine gute Verzweigungsstärke, nur mäßige Mengen an Blatt- und Zweigtrümmern und Wurzeln, die nicht in Abwasser- oder Wasserleitungen eindringen, sind ebenfalls notwendig. Sie haben viele Bäume zur Auswahl. Evergreens bieten ganzjährig Grün, während Laubbäume für einen Teil des Jahres Blumen und Blätter und interessante Verzweigung, wenn die Blätter verschwinden.

Spitze

Untersuche die reife Höhe und Breite eines Baumes, bevor du auswählst, welcher Baum in der Nähe deines Hauses gepflanzt werden soll. Lassen Sie ungefähr 12 bis 18 Zoll für einen Luftspalt zwischen dieser reifen Breite und der Wand Ihres Hauses, damit die reifen Zweige die Seite des Hauses nicht reiben.

Stern Magnolie

Sie werden die Sternmagnolie (Magnolia stellata) wegen ihrer duftenden Blüten und interessanten, niedrig wachsenden Zweige, die Sie im Winter nach dem Abfallen der Blätter sehen können, wachsen lassen. Stern-Magnolie wächst entweder in voller Sonne oder im Halbschatten. Es wird bis zu 10 Fuß hoch und 12 Fuß breit in den Klimazonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen. Es gedeiht in jeder Art von Erde, von Lehm zu lehmig bis sandig, und es hat mittlere Zweigstärke und geringes Potenzial für Schaden von seinen Wurzeln.

Für einen immergrünen Baum mit glatt roter Rinde, ein 'Dr. Hurd 'manzanita (Arctostaphylos manzanita' Dr. Hurd ') wird in USDA-Zonen 8 bis 10 von 15 auf 20 Fuß hoch und breit wachsen. Manzanita hat ovale, glänzende, hellgrüne Blätter. Der Baum wächst in voller Sonne bis zur Halbschattierung und in feuchten bis trockenen Böden beliebiger Beschaffenheit. Es hat starke Äste, geringes Schadenspotenzial durch Wurzeln und keine Gesundheitsgefährdung.

"Majestätische Schönheit" Olive

Da der Olivenbaum "Majestic Beauty" (Olea europaea 'Majestic Beauty') fast keine reife Frucht hat, hat er weniger Trümmer als andere Olivensorten. Aber der Baum hat die kleinen, immergrünen, graugrünen Blätter, die Olivenbäume so unverwechselbar machen. Der Baum wird in den USDA-Zonen 8 bis 10 bis zu 30 Fuß hoch und breit und gedeiht in voller Sonne in feuchten bis trockenen Böden jeder Struktur. Seine Zweige sind stark und es wird wahrscheinlich keinen Wurzelschaden verursachen.

"Elfenkönig" Madrone

Der "Elfenkönig" Madrone, auch Erdbeerbaum (Arbutus unedo 'Elfenkönig') genannt, ist eine immergrüne Zwergsorte der Gattung, mit attraktiver, abblätternder, rotbrauner Rinde und kleinen weißen oder rosa Blüten, die ab Herbst durch den Winter erscheinen. "Elfin King" wird in den USDA-Zonen 8 bis 11 in voller Sonne bis halbschattig von 6 bis 12 Fuß hoch. Es wächst in allen Arten von Böden und ist trockenheitstolerant. Der Baum hat starke Äste und geringes Potential für Wurzelschäden.


Video-Guide: Forscher ENTDECKEN Etwas UNGLAUBLICHES Bei BÄUMEN Und PFLANZEN.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen