Menü

Garten

Die Beste Unterstützung Für Einen Granatapfelbaum

Die roten früchte des granatapfels (punica granatum l.) hängen an den spitzen der äste und wehen im wind des warmen, mediterranen sommers. In den nördlichen regionen des mittleren ostens heimisch, gedeihen granatäpfel in den pflanzenhärtezonen 7 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums. Gewachsen in der wärmsten...

Die Beste Unterstützung Für Einen Granatapfelbaum


In Diesem Artikel:

Granatäpfel beginnen innerhalb von drei Jahren zu fruchten.

Granatäpfel beginnen innerhalb von drei Jahren zu fruchten.

Die roten Früchte des Granatapfels (Punica granatum L.) hängen an den Spitzen der Äste und wehen im Wind des warmen, mediterranen Sommers. Die Granatäpfel, die in den nördlichen Regionen des Nahen Ostens heimisch sind, gedeihen in den Pflanzenhärtezonen 7 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Gewachsen in den wärmsten Gärten des Westens, Südwestens und Südens, werden Granatäpfel auch als Topfpflanzen in strengeren Klimazonen angebaut. Granatapfelbäume wachsen in jeder Art von Erde, von alkalisch bis sauer, was sie zum idealen kleinen Obstbaum für einen kleinen städtischen Garten macht.

Setze den Baum ein

Um einen Granatapfel in eine Baumform zu bringen, muss er gestemmt werden, bis der Stamm stark genug ist, um die Äste und das Laub zu tragen. Granatäpfel saugen stark um die Basis des Baumes, so ist der erste Schritt, den Baum zu einem oder mehreren Stielen zu beschneiden. Durch das Klopfen von zwei 6-Fuß-Pfählen in den Boden, einer auf jeder Seite des Baumes und das Wickeln eines Fahrrad-Innenrohrs um die Pfähle und den Stamm, kann sich der Baum sanft im Wind bewegen, ohne umgeworfen zu werden.

Container-Pflanzen

Ein Granatapfel, der in einer großen Wanne gepflanzt wird, muss ebenfalls abgesteckt werden. Ob in einer Baumform trainiert oder frei gestochen werden darf, das Stechen ist am besten, wenn der Granatapfel gepflanzt wird. Ein einzelner Pflock, der 4 bis 6 Zoll vom Hauptstamm oder Stamm entfernt platziert wird, ist ausreichend, um einen Topf Granatapfel zu unterstützen. Ein Fahrrad-Innenschlauch oder eine alte Strumpfhose, die um den Pflock gewickelt ist, und der Hauptschaft in einer Acht halten die Pflanze an Ort und Stelle, ohne den Schaft zu erwürgen.

Spalier

Die Granatapfelfrüchte entwickeln sich an den Astspitzen, so dass der Baum als Spalier gegen eine sonnige, nach Süden ausgerichtete Wand leicht wachsen kann. Ein einfaches sechsarmiges Kordon oder fächerförmiges Gitter ermöglicht es Ihnen, den Granatapfel zu trainieren, indem Sie seine Äste an die Spalierform binden. Das Entfernen der Saugnäpfe um die Basis des Baumes und das regelmäßige Beschneiden hält den Granatapfel unter Kontrolle, während er wächst.

Allgemeine Pflege

Granatapfelbäume benötigen wenig oder keinen Dünger, wenn sie erst einmal in der Landschaft stehen. Eine 1- bis 2-Zoll-Schicht aus gut zersetztem Kompost oder Dung, die im frühen Frühjahr um den Baum geschart wird, ist in den meisten normalen bis reichen Böden ausreichend. Wenn Sie einen handelsüblichen Dünger verwenden, verwenden Sie eine Formulierung 4-10-7, die während der ersten beiden Quellen des Baumes Mineralien enthält. Der Granatapfel muss mindestens einmal pro Woche in einem schweren Boden und zweimal pro Woche in sandigen Böden während des langen trockenen Sommers bewässert werden.


Video-Guide: Superfood - Granatapfel -- Wie Du ihn öffnest ohne selbst rot zu werden.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen