MenĂŒ

Garten

Die Beste Bodentemperatur FĂŒr Sojabohnenpflanzen

Du kannst den bauern in nordchina fĂŒr sojabohnen danken - sie haben sie vor ĂŒber 3.000 jahren zum ersten mal domestiziert. Sopfig wie jede andere buschbohne enthalten nahrhafte sojabohnen jede essentielle aminosĂ€ure, bedeutende mengen an isoflavonen und sind arm an gesĂ€ttigten fetten. Diese hitzeverliebten pflanzen brauchen warmen boden fĂŒr...

Die Beste Bodentemperatur FĂŒr Sojabohnenpflanzen


In Diesem Artikel:

Sojabohnen sind die höchste natĂŒrliche Quelle von Ballaststoffen.

Sojabohnen sind die höchste natĂŒrliche Quelle von Ballaststoffen.

Du kannst den Bauern in Nordchina fĂŒr Sojabohnen danken - sie haben sie vor ĂŒber 3.000 Jahren zum ersten Mal domestiziert. Sopfig wie jede andere Buschbohne enthalten nahrhafte Sojabohnen jede essentielle AminosĂ€ure, bedeutende Mengen an Isoflavonen und sind arm an gesĂ€ttigten Fetten. Diese WĂ€rme liebenden Pflanzen benötigen einen warmen Boden fĂŒr beste Ergebnisse. Reife Pflanzen sind 12 bis 36 Zoll groß mit weißen BlĂŒten, die sich zu Gruppen von Fuzzy-Schoten entwickeln.

Bodentemperatur fĂŒr das Pflanzen

Als zarte HĂŒlsenfrĂŒchte gedeihen Sojabohnen bei warmem Wetter. Laut dem Sojabohnen-Erweiterungsprojekt an der Iowa State University betrĂ€gt die beste Bodentemperatur fĂŒr die Bepflanzung 77 Grad Fahrenheit. Sowohl die Keimung als auch das Auflaufen sind bei dieser Temperatur am schnellsten. Obwohl Sie Sojabohnen in so kalten Böden wie 50 Grad pflanzen können, verzögern so niedrige Temperaturen den Samenaufgang um bis zu drei Wochen. Eine allgemeine Richtlinie ist zu warten, bis sich der Boden auf mindestens 60 Grad F erwĂ€rmt.

Bodentemperatur messen

Die Messung der Bodentemperaturen ist einfach mit einem in GartengeschĂ€ften erhĂ€ltlichen Basisthermometer. Einfach das Thermometer in der empfohlenen Pflanztiefe fĂŒr die von Ihnen gewĂ€hlte Sorte in den Boden einbringen - irgendwo zwischen 1 und 2 Zoll - und es fĂŒr zwei Minuten dort halten, bevor Sie eine Messung vornehmen. Um die genaueste Messung zu erhalten, nehmen Sie zwei Messungen vor - eine morgens und eine nachmittags. Der Durchschnitt dieser beiden Zahlen ist Ihre tĂ€gliche Bodentemperatur. Um die BodenerwĂ€rmung zu beschleunigen, sollten Hochbeete angelegt werden.

Sojabohnen-Arten

Obwohl mehr als 10.000 Sojabohnensorten existieren, pflanzen die meisten HobbygĂ€rtner schwarze oder grĂŒnsamige Sorten. GrĂŒnsamige Sorten produzieren zarte und geschmacksintensive Bohnen zum Kochen, wĂ€hrend Schwarzsamensorten am besten getrocknet werden. "Black Jet" ist eine buschige, frĂŒh reifende Sorte, die zum Trocknen geeignet ist. Es produziert in 104 Tagen reich gewĂŒrzte Bohnen. "Tohya" ist eine grĂŒnsamige Sorte, die in 78 Tagen dicke, buttrige Bohnen produziert. Da rohe Sojabohnen Trypsin-Inhibitoren enthalten, die eine Proteinverdauung verhindern, sollten Sie sie vor dem Verzehr mehrere Minuten lang blanchieren, dĂ€mpfen oder kochen. Kochen sie auch erleichtert es, die Bohnen von den Schoten zu trennen.

Wachsende Tipps

Sojabohnen eignen sich am besten in gut durchlĂ€ssiger Erde, die mit Kompost durchsetzt ist. Pflanzen Sie die Samen in voller Sonne, 1 bis 2 Zoll tief und 2 Zoll auseinander, schließlich SĂ€mlinge auf alle 4 bis 6 Zoll dĂŒnner werdend. Die Zeilen sollten 24 bis 30 Zoll voneinander entfernt sein. Wasser auf Bodenhöhe, um den BlĂŒten- und Schotentropfen zu vermeiden, der oft bei der BewĂ€sserung ĂŒber Kopf auftritt. Die meisten Samenkapseln werden alle auf einmal reifen - fĂŒr den besten Geschmack, ernten Sie sie, gerade als ihre hellgrĂŒne Farbe anfĂ€ngt zu verblassen und bevor die HĂŒlsen gelb werden. Sojabohnen werden selten von Krankheiten belĂ€stigt.


Video-Guide: Sojabohnen anbauen | Aussaat | 1000 GĂ€rten Experiment | Exoten im Garten.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen