Menü

Garten

Die Besten Sträucher Für Eine Sonnige Grenze

Sträucher können eine landschaft ausfüllen, die ihr ein üppiges, etabliertes aussehen verleiht. Wenn sie die besten pflanzen für einen standort bestimmen, müssen sie kenntnisse über die anforderungen und die wuchsform dieser sträucher sowie über die umwelt- und bodenbedingungen sowie die wartungsanforderungen haben. Eine weitere überlegung ist, wie die...

Die Besten Sträucher Für Eine Sonnige Grenze


In Diesem Artikel:

Wählen Sie Sträucher mit ähnlichem Wasserbedarf für Ihre sonnige Grenze.

Wählen Sie Sträucher mit ähnlichem Wasserbedarf für Ihre sonnige Grenze.

Sträucher können eine Landschaft ausfüllen, die ihr ein üppiges, etabliertes Aussehen verleiht. Wenn Sie die besten Pflanzen für einen Standort bestimmen, müssen Sie Kenntnisse über die Anforderungen und die Wuchsform dieser Sträucher sowie über die Umwelt- und Bodenbedingungen sowie die Wartungsanforderungen haben. Eine weitere Überlegung ist, wie die neu ausgewählten Pflanzen in eine bestehende Landschaft passen.

Pflanzenmerkmale

Wie Sie Sträucher für Ihre Grenze auswählen, beachten Sie ihre Wachstumsgewohnheiten. Ideale Pflanzen für die Vorderseite einer Grenze werden niedriger wachsen, mit Pflanzen, die zum hinteren Teil der Landschaft hin größer werden. Pflanzen an der Vorderseite einer Grenze sollten sich nicht ausbreiten; Andernfalls werden sie über den Rand der Grenze und in Räume wachsen, wo sie nicht erwünscht sein könnten. Betrachten Sie die Farbe der Blätter und Blüten. Wenn Sie eine bestehende Landschaft haben, in die diese Sträucher eingebettet werden sollen, überlegen Sie, wie diese Farben und Texturen sich gegenseitig ergänzen können.

Umweltbedingungen

Um die besten Sträucher für einen sonnigen Standort zu wählen, müssen Sie wissen, wie gut Ihr Boden entwässert. Dadurch können Sie entscheiden, welche Sträucher am besten wachsen, je nachdem, ob sie trockene, feuchte oder nasse Bedingungen bevorzugen. Viele Sträucher vertragen volle Sonne, variieren jedoch in ihrem Wasserbedarf. Es wird empfohlen, eine Landschaft mit Pflanzen zu erstellen, die ähnliche Anforderungen haben. Machen Sie sich bei der Auswahl eines Strauchs mit dem natürlichen Lebensraum der Pflanze vertraut, damit Sie verstehen, welche Bedingungen für ein optimales Wachstum günstig sind und ob Ihre Landschaft geeignet ist.

Native Sträucher

Pflanzen, die in Ihrem Gebiet heimisch sind, sind eine gute Wahl für Ihre Landschaft, weil sie eher an das Klima und die Bodentypen angepasst sind. Einheimische Pflanzen können auch verwendet werden, um eine Landschaft mit einer natürlicheren Erscheinung zu schaffen. Obwohl einheimische Pflanzen in der Regel trockenheitstoleranter und wassereffizienter sind, benötigen einige Sorten mehr Wasser.

Sträucher, die gelegentlich zu normalem Wasser benötigen

Pflanzen, die für eine sonnige Grenze geeignet sind, aber regelmäßiges Wasser und gut durchlässigen Boden benötigen, sind australische Fuchsien (Correa "Wyn's Wonder"). Dieser immergrüne Strauch zeigt rosarote Blüten. Obwohl es feuchten Bedingungen vorzieht, ist es einmal trockenheitstolerant und wird für die Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums empfohlen. Ananas-Guave (Feijoa sellowana) kann bis zu 10 bis 25 Fuß hoch und breit werden. Dieser große, immergrüne Strauch, der für die USDA-Zonen 9 bis 11 empfohlen wird, produziert essbare Früchte. Lavendel (Lavendula spp.) Ist ein gewöhnlicher Landschaftsstrauch, der 1 bis 4 Fuß hoch und 2 bis 3 Fuß breit wächst. Hardy in USDA Zonen 6 bis 11, ist diese immergrüne, Hirsch-resistente Pflanze für ihre duftenden Blätter beliebt. Myrte (Myrtus communis) ist auch ein duftender, immergrüner, rehbeständiger Strauch. Die Myrte wird in den USDA-Zonen 8 bis 11 am besten gedeihen und wird 4 bis 6 Fuß hoch und breit werden.

Trockenheitstolerante Sträucher

Das Pflanzen von Sträuchern, die trockenere Bedingungen bevorzugen, kann Ihnen Zeit für Wartungsarbeiten sparen. Coyote-Bürste (Baccharis pilularis) ist ein immergrüner, der 2 bis 6 Fuß groß und 4 bis 6 Fuß breit wächst. Er ist resistent gegen Rotweine und wird für die Klimazonen 7 bis 10 der USDA-Pflanze empfohlen. Der kalifornische Flieder (Ceanothus spp.) Hat eine Vielzahl von Wachstumsgewohnheiten von Bodenbedeckungen bis hin zu kleinen Bäumen. Die blauvioletten Blüten bilden eine faszinierende Bereicherung für Landschaften in den USDA-Zonen 7 bis 10. Plumbago (Ceratostigma spp.) Hat Laub- und immergrüne Sorten, die 2 bis 4 Fuß hoch und breit sind und purpurblaue Blüten aufweisen. Empfohlen für die USDA-Zonen 6 bis 10. Rock Rose (Cistus spp.) Ist ein Hirsch-resistenter, immergrüner Baum mit runzligen, rosenähnlichen Blüten. Mit einer Höhe von 2 bis 8 Fuß und einer Breite von 4 bis 8 Fuß ist dieser Strauch eine gute Wahl für die Mitte bis Rückseite einer sonnigen Grenze in den USDA-Zonen 8 bis 10. Buschmohn (Dendromecon harfordii) ist ein immergrüner Strauch, empfohlen für USDA-Zonen 8 bis 10. Es kann eine Höhe von 6 bis 10 Fuß mit einer gleichen Verbreitung erreichen. Sonnenrosen (Helianthemum spp.) Ist ein niedrig wachsender Strauch, nur 6 bis 12 Zoll hoch, so dass es eine gute Wahl für die Vorderseite einer Grenze in USDA-Zonen 5 bis 10 ist. Es ist immergrün, Hirsch beständig und hat Laub, das variiert in der Farbe von Silber-Grün zu mildem Grün. Rosmarin (Rosmarinus spp.) Kann 2 bis 6 Fuß hoch und 2 bis 8 Fuß breit werden. Es ist ein aromatischer Evergreen, der gegenüber den USDA-Zonen 6 bis 11 resistent und widerstandsfähig gegen Hirsche ist.


Video-Guide: Euonymus, Spindelstrauch.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen