MenĂŒ

Garten

Die Besten Angehobenen Garten-PlÀne

Erhöhte gĂ€rten sind hĂŒbsch, sauber und praktisch. Einige sind mit holz gerahmt, andere mit betonblöcken oder billigen strohballen. Die besten plĂ€ne fĂŒr den gartenbau erhöhen die produktivitĂ€t aufgrund eng beieinander liegender pflanzungen und lehmreicher organischer substanz. Der boden bleibt locker und gut durchlĂŒftet, denn gĂ€rtner gehen nur...

Die Besten Angehobenen Garten-PlÀne


In Diesem Artikel:

Hochbeete können auf harten OberflĂ€chen, einschließlich DĂ€chern, errichtet werden.

Hochbeete können auf harten OberflĂ€chen, einschließlich DĂ€chern, errichtet werden.

Erhöhte GĂ€rten sind hĂŒbsch, sauber und praktisch. Einige sind mit Holz gerahmt, andere mit Betonblöcken oder billigen Strohballen. Die besten PlĂ€ne fĂŒr den Gartenbau erhöhen die ProduktivitĂ€t aufgrund eng beieinander liegender Pflanzungen und lehmreicher organischer Substanz. Der Boden bleibt locker und gut durchlĂŒftet, denn GĂ€rtner gehen nur auf schmalen Wegen zwischen den Betten. Hochbeete Gartenarbeit ist eine alte Idee, die auf prĂ€historische europĂ€ische Bauern zurĂŒckgeht, die in MĂŒllhalden namens Middens gepflanzt haben.

Geschichte

ArchĂ€ologische Beweise zeigen, dass neolithische Bauern in dem Gebiet, das jetzt Schottland ist, Pflanzen direkt in MĂŒllhaufen gepflanzt haben, die pflanzlichen Abfall, Mist, Asche und andere kompostierbare Materialien enthalten. Tausende von Jahren spĂ€ter, Hochbeet Gartenarbeit war ĂŒblich in der kolonialen Amerika, wo schmale BlumenkĂ€sten, mit Schösslingen, in der Regel in der NĂ€he von HĂ€usern und Arbeitsbereichen, wie Scheunen gerahmt.

In der Mitte des 18. Jahrhunderts systematisierte Frankreich die intensive landwirtschaftliche Produktion auf Hochbeeten, die Techniken aus vielen Kulturen einbezog. Bei der sogenannten "französischen Intensivmethode" handelt es sich um schmale Fußwege zwischen Boxbetten, die mit tief gegrabenem Boden gefĂŒllt sind, der viel organisches Material enthĂ€lt.

Guter Boden

Eines der Top-Merkmale der besten HochgĂ€rten ist ein lockerer, fruchtbarer Boden, der gut abfließt. Obwohl dies durch das Graben und Ändern des Bodens erreicht werden kann, schwören viele zeitgenössische HochbeetgĂ€rtner auf die langsamere, nichtgrĂ€bere Methode der Bodenbildung, die als "Lasagne" oder "Laub Mulch" bezeichnet wird. Ähnlich wie bei den prĂ€historischen Middens wird Lasagne-Boden durch Schichten organischen Materials erzeugt, das sich an Ort und Stelle zersetzt, ohne sich zu drehen.

Egal ob Sie Lasagneerde machen oder Ihr Hochbeet mit Gartenerde bauen, es ist ratsam, einen Bodentest zu machen, um zu sehen, ob Sie DĂŒnger oder Kalk hinzufĂŒgen mĂŒssen, was notwendig ist, wenn der Boden zu sauer ist. Neben diesen Änderungen empfiehlt die Cornell Cooperative Extension die Verbesserung der Gartenerde auf der Grundlage einer Rezeptur aus 1 Teil organischer Substanz, wie Kompost, zu 1 Teil Perlit und 2 Teilen Erde. Der Perlit hilft, den Boden luftig und feucht zu halten.

Holzrahmen

Rahmung ist ein weiteres Merkmal eines hochwertigen Hochbeetes, da der aufgeschĂŒttete Boden feuchter ist und im geschlossenen Zustand weniger anfĂ€llig fĂŒr Erosion ist. Ein Rahmen sollte mindestens 6 Zoll hoch und nicht mehr als 4 Fuß tief sein, so dass Sie ĂŒber das Gras streichen können, ohne auf den Boden zu treten. LĂ€ngen bis zu 6 Fuß funktionieren gut. Wenn Sie ein lĂ€ngeres Hochbeet bauen, ist es ratsam, der Struktur zusĂ€tzliche UnterstĂŒtzung zu geben, indem Sie sie alle 6 Fuß abstecken. Die Verwendung von verrottungsresistenten Hölzern, einschließlich Redwood, ist eine gute Idee. Vermeiden Sie jedoch behandelte Hölzer, die giftige Chemikalien enthalten, wie Kreosot (alte Eisenbahnschwellen) oder Pentachlorphenol, die von Obst und GemĂŒse aufgenommen werden können.

Alternative Rahmungsmaterialien

Welche Art von Hochbeet am besten ist, hĂ€ngt oft von Ihren UmstĂ€nden ab. Betonblöcke oder Strohballen können eine bessere Rahmenwahl sein, basierend auf dem Budget oder den EinschrĂ€nkungen des wachsenden Raums. Geladene Blöcke sind manchmal kostenlos oder billig. Ballen sind besonders praktisch in Situationen, in denen Sie keine Erde haben, weil Sie Pflanzen und ihre Erde in die Spitzen von Ballen einfĂŒgen können, die auf harten OberflĂ€chen ruhen. Schließlich benötigen weder Blöcke noch Ballen eine Zimmerei fĂŒr den Hochbau.

Fußwege und adaptive Verwendung

Gute Fußwege sind in den besten HochbeetgĂ€rten unerlĂ€sslich. Sie mĂŒssen nicht ausgekleidet werden, aber dadurch wird das Wachstum von Unkraut begrenzt. Kies, Mulch und Pflastersteine ​​sind möglich. Die Auswahl der Breite hĂ€ngt davon ab, wer die Gartenarbeit macht. WĂ€hrend 24 Zoll eine Standardbreite zwischen den Betten ist und eine Schubkarre aufnehmen kann, möchten Sie vielleicht die Wege fĂŒr Rollstuhlfahrer breiter machen. In Ă€hnlicher Weise kann die Höhe der Hochbeete erhöht werden, um Gartenarbeit fĂŒr die Sitzenden zu erleichtern.


Video-Guide: Steinterrasse bauen | HORNBACH Meisterschmiede.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen