MenĂŒ

Garten

Die Beste Niedrig-Wachsende Bodendecke Zwischen Patios

Die besten bodendeckel fĂŒr den einsatz zwischen den terrassen sind wartungsarme, mehrjĂ€hrige pflanzen, die jedes jahr zuverlĂ€ssig zurĂŒckkehren, um eine verbindung zwischen den terrassen zu schaffen. ZiergrĂ€ser, stauden, moose und reben sind vier kategorien von niedrig wachsenden bodenbedeckungen, die gut funktionieren, um...

Die Beste Niedrig-Wachsende Bodendecke Zwischen Patios


In Diesem Artikel:

Die besten Bodendeckel fĂŒr den Einsatz zwischen den Terrassen sind wartungsarme, mehrjĂ€hrige Pflanzen, die jedes Jahr zuverlĂ€ssig zurĂŒckkehren, um eine Verbindung zwischen den Terrassen zu schaffen. ZiergrĂ€ser, Stauden, Moose und Reben sind vier Kategorien von niedrig wachsenden Bodenbedeckungen, die gut fĂŒr Deckung, Farbe und Interesse geeignet sind. Bodenbedeckungen kommen in fast jedem Klima und Boden vor, und viele gedeihen in einem mediterranen Klima.

Winter-Jasmin

Wenn er sich in sonniger Lage am Boden ausbreitet, bildet Winterjasmin (Jasminum nudiflorum) eine ausgezeichnete, niedrig wachsende Bodenbedeckung fĂŒr die EinbĂŒrgerung. Hardy in den US-Landwirtschaftszonen 6 bis 10 beginnen die sonnig-gelben BlĂŒten des Winterjasmins mitten im Winter zu blĂŒhen und ziehen bis in den FrĂŒhling hinein, wo sie Vögel anlocken und die Terrasse zum jubeln bringen. Vögel nisten unter den sich wölbenden StĂ€ngeln dieser weitlĂ€ufigen Pflanze und ernĂ€hren sich von Insekten, die sie anlockt; Kolibris nippen an ihrem Nektar. WĂ€hrend dieser kaltharten Jasminart es an Duft mangelt, verleihen die WeidenstĂ€ngel der Landschaft das ganze Jahr ĂŒber ein dunkles GrĂŒn. Winterjasmin gedeiht in durchschnittlichem Boden und erfordert wenig Pflege, außer dem leichten Beschneiden seines alten Holzes, nachdem seine BlĂŒten verbraucht sind.

Irisches Moos

FĂŒr schattige GĂ€rten ist das Irische Moos (Sagina subulata) eine ausgezeichnete Bodendeckerwahl fĂŒr RĂ€ume zwischen Patios, wo es mit seinem weichen, hĂŒgeligen Teppich von dunkelgrĂŒn, nur ein wenig ĂŒber ein Zoll hoch, ein WaldgefĂŒhl bringen kann. Irisches Moos macht nichts gegen ein bisschen Fußverkehr, aber mit seinen kleinen weißen BlĂŒten im Sommer ist es eine schöne ErgĂ€nzung zu Trittsteinen. Der ImmergrĂŒn ist in USDA-Zonen 5 bis 10 winterhart, gedeiht im durchschnittlichen Boden und verjĂŒngt sich schnell nach Trockenperioden, wenn wieder Wasser verfĂŒgbar ist.

Kriechender Thymian

Kriechender Thymian (Thymus praecox subs. Arcticus) zieht im Garten doppelt an, indem er sowohl einen attraktiven, stressfreien Bodendecker als auch eine reiche Quelle an KĂŒchenkrĂ€utern bietet. Hardy in den USDA-Zonen 4 bis 8, kriechender Thymian wĂ€chst zu einer Polstermatte von etwa ein bis zwei Zoll Höhe, die im Sommer mit rosa-violetten BlĂŒten blĂŒht. Seine BlĂ€tter verbreiten einen angenehmen Duft, wenn sie zerkleinert werden, aber die Pflanze wird fasten, wenn sie nicht gestört wird. Kriechender Thymian bevorzugt volle Sonne und durchschnittlichen Boden. Ein leichtes MĂ€hen im SpĂ€tsommer, nachdem die BlĂŒtezeit vorĂŒber ist, wird ein geordnetes Erscheinungsbild beibehalten.

Japanisches Blutgras

Japanisches Blutgras (Imperata cylindrica rubra) ist eine ausgezeichnete Wahl fĂŒr diejenigen, die Pflanzen suchen, die farbenfrohe und dramatische Bodenbedeckungen am oberen Ende der niedrig wachsenden Bodenbedeckung liefern. Japanisches Blutgras wĂ€chst 12 bis 24 Zoll groß. Das Laub dieses Ziergrases ist grĂŒn mit roten Spitzen. Hardy in den USDA-Zonen 5 bis 10, japanisches Blutgras ist trockenheitstolerant, wĂ€chst gut in einer Vielzahl von Böden, toleriert Lichtschatten und bietet einen ganz besonderen Leckerbissen, wenn es zusammengewachsen ist und im Wind weht. Alle grĂŒnblĂ€ttrigen Sprossen sollten aufgrund ihrer invasiven Eigenschaften sofort aus den Gartenbereichen entfernt werden.


Video-Guide: Christmas Food Court Flash Mob, Hallelujah Chorus - Must See!.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen