Menü

Zuhause

Die Besten Wohnzimmerfarben Für Ältere Häuser Mit Kleinen Räumen

Häuser, die vor der eröffnung des offenen grundrisskonzeptes entworfen wurden, enthielten gewöhnlich eine reihe von kleinen räumen mit türen, die sich zu einem zentralen flur hin öffneten. Die decken waren niedriger und jeder raum hatte einen bestimmten verwendungszweck. Ihr älteres zuhause kann mit visuellen tricks und dem...

Die Besten Wohnzimmerfarben Für Ältere Häuser Mit Kleinen Räumen


In Diesem Artikel:

Die Wahl der richtigen Farbe erweitert optisch ein kleines Wohnzimmer in einem älteren Haus.

Die Wahl der richtigen Farbe erweitert optisch ein kleines Wohnzimmer in einem älteren Haus.

Häuser, die vor der Eröffnung des offenen Grundrisskonzeptes entworfen wurden, enthielten gewöhnlich eine Reihe von kleinen Räumen mit Türen, die sich zu einem zentralen Flur hin öffneten. Die Decken waren niedriger und jeder Raum hatte einen bestimmten Verwendungszweck. Ihr älteres Zuhause kann mit visuellen Tricks und dem billigsten Dekorationswerkzeug - Farbe - in eine zeitgemäße Residenz verwandelt werden.

Warme Töne

Wählen Sie ein Farbschema, das Ihrem Geschmack entspricht. Kleine Räume erscheinen größer, wenn helle Farben verwendet werden. Warme Töne wie Hellgelb und Creme, Haferflocken oder Weizen sorgen für eine unaufdringliche Umgebung. Malen Sie die Wände gelb und die Trim- und Deckencreme. Legen Sie einen geformten cremefarbenen Teppich und verwenden Sie gedämpften Chintz auf dem Sofa Polster. Gardinen oder Leinen Römische Schattierungen an den Fenstern lassen das Auge reisen. In Gold gerahmte Spiegel und Accessoires in lebhafter, warmer Farbe wie Orange oder Rot verleihen Punsch ohne Überfüllung einen kleinen Raum.

Einfarbig

Die Verwendung einer Farbe für alle Aspekte der Einrichtung Ihres Wohnzimmers verleiht ihm ein geräumiges Gefühl. Deine Augen haben wenige Grenzen. Verwenden Sie einen hellen Farbton an den Wänden und das gleiche für den Bodenbelag. Malen Sie die Decke weiß gemischt mit nur einem Hauch Ihrer Lieblingsfarbe. Möbel in gedämpften Farbtönen und ein stilles Muster geben Dimension. Fügen Sie Tische und Lampen hinzu, die sich koordinieren, ohne aufzufallen, wie z. B. Beistelltische mit Holzrahmen und einen Cocktailtisch mit offenem Bein.

Bring das Äußere hinein

Wenn Fenster in Ihrem Wohnzimmer im Überfluss vorhanden sind, wählen Sie Grünabstufungen, die mit den Außenpflanzungen übereinstimmen. Salbeigrün wirkt mit seinen grauen Obertönen als Wandfarbe und lässt sich mit cremefarbener, blasser Terrakotta und tiefer Persimone kombinieren. Leichter Bodenbelag und eine cremefarbene Decke erweitern den Raum. Wenn die Außenpflanzungen reichhaltigere Farbtöne enthalten, verwenden Sie diese Farben als Akzentteile, die das Wohnzimmer optisch nach außen verlängern.

Taupe

Betrachten Sie einen helleren Farbton von Taupe für Ihre Wandfarbe. Die Ecken erscheinen dunkler, aber dieser visuelle Effekt hebt die Ränder Ihres Raumes auf und lässt ihn größer erscheinen. Taupe ist vielseitig und begrüßt eine Vielzahl von warmen und kühlen Farben in seiner Sphäre. Denken Sie daran, Stahlblau als Sekundärfarbe zu verwenden, und fügen Sie Creme mit Taupe als Trimm- und Deckenfarbe hinzu. Für einen Spritzer Farbe füge fuchsia oder rot hinzu.

Einrichtung

Öffnen Sie Ihr Wohnzimmer durch die Auswahl von Möbeln, die trim, nicht sperrig sind. Betrachten Sie einen Liebessitz anstelle von einem großen Sofa, zusammen mit Glastischen. Offene Beine sind ein weiterer Trick, um einen Raum zu öffnen. Verwenden Sie Stühle mit durchsichtigen Böden, keine solide Konstruktion. Ein Louis XVI Ghost Arm-oder-Side-Stuhl bietet komfortable Sitzgelegenheiten und eine transparente Acrylkonstruktion. Lampen mit Kristallbasen und Schattierungen passend zur Wandfarbe öffnen auch ein kleines Wohnzimmer.


Video-Guide: Der perfekte Raumanstrich.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen