Men├╝

Garten

Die Beste Bodenabdeckung F├╝r Alle Bodenarten

Bodendecker bleiben niedrig und breiten sich normalerweise breiter als hoch aus. Sie bedecken den boden und sch├╝tzen ihn vor ├╝berm├Ą├čiger verdunstung und unkrautwachstum. Pflanzen sie keine invasiven arten, die den boden schnell bedecken k├Ânnen. Die besten bodendecker passen sich allen bodenarten an und wachsen in feuchten, fruchtbaren b├Âden...

Die Beste Bodenabdeckung F├╝r Alle Bodenarten


In Diesem Artikel:

Afrikanische G├Ąnsebl├╝mchen wachsen als Boden in voller Sonne bedeckt.

Afrikanische G├Ąnsebl├╝mchen wachsen als Boden in voller Sonne bedeckt.

Bodendecker bleiben niedrig und breiten sich normalerweise breiter als hoch aus. Sie bedecken den Boden und sch├╝tzen ihn vor ├╝berm├Ą├čiger Verdunstung und Unkrautwachstum. Pflanzen Sie keine invasiven Arten, die den Boden schnell bedecken k├Ânnen. Die besten Bodendecker passen sich allen Bodenarten an und wachsen in feuchten, fruchtbaren B├Âden bis zu armen, trockenen B├Âden. Passen Sie die bevorzugte Lichtbedingung an die wachsenden Anforderungen dieser vielseitigen Pflanzen an.

Volle Sonne

Vollsonnige Standorte erhalten wenig Schatten und trocknen schnell aus, ohne eine bl├╝hende Bodenbedeckung zu haben. "Sunny Amanda" Das afrikanische G├Ąnsebl├╝mchen (Osteospermum "Sunny Amanda") w├Ąchst am besten in den Winterh├Ąrtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums und produziert immergr├╝ne Bl├Ątter, die 6 bis 8 Zoll gro├č werden und sich 10 bis 12 Zoll breit mit dandylischen Bl├╝ten ausbreiten. Die gelb-kantigen wei├čen Bl├╝ten erscheinen vom Fr├╝hling bis zum Ende des Herbstes. Wandgermander (Teucrium chamaedrys "Nanum"), eine dunkelgr├╝ne Staude, produziert eine dicke Matte von Bl├Ąttern 6 Zoll gro├č und 36 Zoll breit mit rosa-lila Sommerbl├╝te Spikes.

Partielle Sonne

Standorte mit partieller Sonneneinstrahlung erhalten immer noch etwa sechs Stunden direkte Sonneneinstrahlung pro Tag. Die besten Pl├Ątze sind an hei├čen Nachmittagen beschattet. "Blue Waterfall" Serbische Glockenblumen (Campanula poscharskyana "Blauer Wasserfall"), in USDA-Klimazonen 3 bis 9, wachsen vom sp├Ąten Fr├╝hling bis zum fr├╝hen Herbst inch-wide blaue sternf├Ârmige Bl├╝ten. Diese 6- bis 12-Zoll-gro├če Bodenabdeckung breitet sich bis zu 36 Zoll breit und bleibt in milden Klimazonen immergr├╝n. "Bronze Carpet" Fetthenne (Sedum spurium "Bronze Carpet") produziert boden-umarmende Kumpels 6 Zoll gro├č und 24 Zentimeter breit aus dicken Bronze Bl├Ątter in USDA Zonen 3 bis 9. Diese nachlaufende Staude ist durchgehend mit 9-Zoll-gro├čen rosa Bl├╝ten bedeckt der Sommer.

Gefilterter Schatten

Gefilterter Schatten findet man unter B├Ąumen und im Busch, wo die Sonnenstrahlen auf dem Boden tanzen. Zwerg-Mondo-Gras (Ophiopogon japonicus "Nanus"), in den USDA-Zonen 6 bis 11, wachsen dichte H├╝gel aus dunklen, immergr├╝nen, gras├Ąhnlichen Klumpen, die bis zu 6 cm hoch werden und violette Sommerbl├╝ten. Silbermantelfarne (Cheilanthes argentea) bleiben dicht am Boden mit 6-Zoll hohen aufrecht wachsenden Wedeln mit gr├╝nen Oberseiten und wei├čen Unterseiten. In den Pflanzh├Ąrtezonen 5 bis 9 der USDA f├╝llt diese Laubdecke den Bereich durch Kriechwurzeln aus.

Voller Schatten

Vollschattige Bereiche umfassen Standorte entlang von Geb├Ąuden und unter ├ťberh├Ąngen. Japanische Pachysandra (Pachysandra terminalis) erreicht bis zu 12 Zoll gro├č und 18 Zoll breit in USDA-Klimazonen 5 bis 9 mit immergr├╝nen Bl├Ąttern, die in Quirlen entlang der Stiele mit 1- bis 2-Zoll langen Bl├╝ten├Ąhren aus winzigen wei├čen Bl├╝ten wachsen. Wilder Ingwer (Asarum caudatum) wird 10 inches gro├č und 36 inches breit mit 3 inch breiten dunkelgr├╝nen, herzf├Ârmigen Bl├Ąttern und r├Âtlichen Bl├╝ten in den USDA-Zonen 8 bis 10 gedeihen. Dieser Bodendecker stammt urspr├╝nglich aus Redwood-W├Ąldern.


Video-Guide: Bodenarten: Was sind Sand, Schluff und Ton - B├Âden Basics 4.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen