MenĂŒ

Garten

Begonie-Sorten

Begonie ist keine gewöhnliche blumengattung; sie sind betrĂ€chtlich verschieden in der wuchsform, im blumenstil, im blattstil und in der widerstandsfĂ€higkeit. Viele sind winterhart wie stauden in mediterranen klimazonen, obwohl einige arten hĂ€ufig als einjĂ€hrige fĂŒr container und beetpflanzen verkauft werden. Die meisten bevorzugen gefilterten schatten, also...

Begonie-Sorten


In Diesem Artikel:

Das charakteristische Merkmal einiger Begonien ist ihre DoppelblĂŒte.

Das charakteristische Merkmal einiger Begonien ist ihre DoppelblĂŒte.

Begonie ist keine gewöhnliche Blumengattung; Sie sind betrĂ€chtlich verschieden in der Wuchsform, im Blumenstil, im Blattstil und in der WiderstandsfĂ€higkeit. Viele sind winterhart wie Stauden in mediterranen Klimazonen, obwohl einige Arten hĂ€ufig als EinjĂ€hrige fĂŒr Container und Beetpflanzen verkauft werden. Die meisten bevorzugen gefilterten Schatten, so viele GĂ€rtner verlassen sich stark auf Begonien, um dunkle GĂ€rten aufzuhellen.

Rex Begonien

Ein Teil der rhizomatösen Begonien, Rex Begonien (Begonia Rex-Cultorum) sind nicht fĂŒr ihre Blumen, sondern fĂŒr ihre interessante Laub begĂŒnstigt. Ihre großen BlĂ€tter sind mit verschiedenen Mustern und Farben verziert. Die BlĂ€tter von Rex Begonien können bis zu 9 cm lang und 5 cm breit werden, wĂ€hrend die Pflanzen normalerweise Höhen von 1 bis 1 1/2 Fuß hoch werden. Rex Begonien wachsen als Stauden in den PflanzenhĂ€rtezonen 10 und 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Begonie "Green Gold" hat silbrige BlĂ€tter, die durch dunkelgrĂŒne Adern gekennzeichnet sind. Begonia "Stained Glass" bietet tiefe, rubinrote BlĂ€tter mit dominantem Zinnrand und dunklen, fast schwarzen Adern.

Hardy Begonien

Die Laubbegonie (Begonia grandis) wĂ€chst in den Klimazonen 6 bis 9 in den USA und bietet charakteristische, tiefgrĂŒne, herzförmige BlĂ€tter. Hardy Begonien gehören zu der Knolle Begonien. Hardy Begonie wird etwa 2 Fuß groß und hat eine wachsende Wuchsform. Von frĂŒhem Sommer bis zum Herbst, diese Stauden prahlen zarte rosa BlĂŒten. Wie viele andere Begonien bevorzugt die winterharte Begonie einen humusreichen, gut durchlĂ€ssigen Boden an einem schattigen Standort.

Tuberöse Begonien

Tuberöse Begonien (Begonia x tuberhybrida) bevorzugen eine feuchte, windgeschĂŒtzte Umgebung und wachsen am meisten als Stauden in den USDA-Klimazonen 9 bis 11. Diese Pflanzen bieten oft auffĂ€llige, 2 bis 4 Zoll breite BlĂŒten in verschiedenen Schattierungen von Orange, Rose, Pink, gelb, rot und weiß. Nicht winterharte Knollenbegonien können durch jahrelange Anpflanzung durch Lagern der Knollen an einem kĂŒhlen, trockenen Ort wĂ€hrend der Wintermonate bewahrt werden.

Wachs Begonien

Wachsbegonien (Begonia x semperflorens-cultorum), obwohl sie typischerweise als EinjĂ€hrige gezĂŒchtet werden, erweisen sich in vielen Situationen als viel robuster als andere Begonien. Diese auffĂ€lligen Begonien wachsen in USDA-Klimazonen 10 und 11. Die Wachsbegonie kann mehr Sonnenlicht und sogar Perioden von Trockenheit und Hitze besser vertragen als ihre feuchtigkeits- und schattenliebenden Vettern. Ihre BlĂ€tter sind oft glĂ€nzend mit mĂ€ĂŸig stacheligen, gezackten RĂ€ndern.

Andere Begonien

Andere Arten von Begonien umfassen die Begonien des Strauchs, die Begonien des Rohrs und die rhizomatösen Begonien, von denen das Rex cultorum abweicht. Strauchbegonien wachsen schnell zu einer reifen Höhe von etwa 1 bis 3 Fuß, obwohl die richtigen Bedingungen einige zu einer strauchgroßen 12 Fuß hoch wachsen können. Stockbegonien unterscheiden sich von anderen Begonien darin, dass ihre Stiele Bambusstangen Ă€hneln. Die Blumen hĂ€ngen unter ihren BlĂ€ttern. Rhizomatöse Begonien zeigen eine Tendenz zur Verbreitung; Jedes Mal, wenn ihre StĂ€ngel den Boden berĂŒhren, wurzeln sie sofort und bilden einen grĂ¶ĂŸeren Klumpen.


Video-Guide: Begonia rex - Königs-Begonie, King Begonia.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen