MenĂŒ

Garten

AnfÀnger Pilz Wachsen

Das kultivieren eigener pilze kann erfreulich, aufschlussreich sein und ihr immunsystem stĂ€rken. Kaufen sie ein kit mit den materialien, die sie brauchen, oder sammeln sie stroh, kleine stĂ€mme oder holzspĂ€ne und fĂŒgen sie gekaufte "laich" - vegetative pilzgewebe - gemischtwarenladen pilze oder wilde pilze hinzu. Oyster, shiitake...

AnfÀnger Pilz Wachsen


In Diesem Artikel:

Austernpilze sind einfach genug fĂŒr AnfĂ€nger zu wachsen.

Austernpilze sind einfach genug fĂŒr AnfĂ€nger zu wachsen.

Das Kultivieren eigener Pilze kann erfreulich, aufschlussreich sein und Ihr Immunsystem stĂ€rken. Kaufen Sie ein Kit mit den Materialien, die Sie brauchen, oder sammeln Sie Stroh, kleine StĂ€mme oder HolzspĂ€ne und fĂŒgen Sie gekaufte "Laich" - vegetative Pilzgewebe - Gemischtwarenladen Pilze oder wilde Pilze hinzu. Oyster, Shiitake und Morcheln gehören zu den am einfachsten zu zĂŒchtenden. Eine gesunde Ernte, Pilze tragen Protein und Antioxidantien zu Ihrer DiĂ€t bei.

Verwenden von frisch geschnittenen Protokollen

Da Pilze in freier Wildbahn manchmal auf BaumstĂ€mmen wachsen, imitiert die Kultivierung in BaumstĂ€mmen am meisten die Natur. Verwenden Sie nur gesunde und frisch geschnittene StĂ€mme im FrĂŒhling, bevor die BlĂ€tter auftauchen. Verwenden Sie 3-Fuß-EichenstĂ€mme etwa 3 bis 8 Zoll im Durchmesser. Bohren Sie Löcher an verschiedenen Stellen mehrere Zentimeter tief in den Baumstamm. Spritzen Sie Wasser in die Löcher und drĂŒcken Sie dann 1 Zoll lange HolzdĂŒbel mit einem Durchmesser von 1/4 Zoll, die mit Mycel oder dem weißlichen Netz einer holzfressenden Pilzart ĂŒberzogen sind, in jedes Loch. Sie können DĂŒbel von Pilz Lieferanten online kaufen. Stecken Sie das Ende jedes Lochs mit heißem Wachs ab, um es vor Feuchtigkeitsverlust und Bakterieninfiltration zu schĂŒtzen. Das Projekt erfordert Geduld, da der Spawn die StĂ€mme fĂŒr sechs bis 18 Monate nicht vollstĂ€ndig kolonisiert und FrĂŒchte trĂ€gt. Nach der Wartezeit sollte das Protokoll jedoch weitere zwei bis vier Jahre lang Pilze enthalten.

Auf dem Boden oder in Containern wachsen

Um Champignons in einem schattigen Bett wachsen zu lassen, verteilen Sie eine 9-Zoll-Schicht aus fein gemahlenen, gedĂ€mpften Hartholz-Chips. Heu, BlĂ€tter oder Kompost können als alternative Kultursubstrate verwendet werden. Bury Brocken Mycel, kaufte oder schnitt Pilze aus dem Supermarkt oder der Wildnis, unter den Chips. Es wird durch das Medium wachsen und die NĂ€hrstoffe extrahieren, die es benötigt, wĂ€hrend es das Holz oder die BlĂ€tter zersetzt. Holzchips können auch in BlumenkĂ€sten oder BehĂ€ltern gestapelt werden, um das Wachstum von dort gepflanztem Myzel zu unterstĂŒtzen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die BehĂ€lter schattig und feucht halten, da diese Pilze schneller austrocknen als in einem Blumenbeet.

Indoor wachsen

Beim Anbau von Austernpilzen handelt es sich um mit prĂ€pariertem Stroh gefĂŒllte PlastiktĂŒten. Schneiden Sie zuerst den Strohhalm, um die wasserfeste Beschichtung zu brechen. Packen Sie es in einen 5-Gallonen-BehĂ€lter und fĂŒgen Sie kochendes Wasser hinzu, um abzudecken. Nach 45 Minuten abtropfen lassen und auf Raumtemperatur abkĂŒhlen lassen. Als nĂ€chstes mischen Sie genug kommerzielle Spawn zu gleichen 10 Prozent des Gewichts des Strohhalms. Die Mischung in einen oder mehrere durchsichtige Plastikbeutel packen und mit Klebeband verschließen. Stanzen Sie Löcher mit einem 16-Pfennignagel in die Tasche, ungefĂ€hr sechs Zoll auseinander. An einem dunklen Ort bei etwa 70 Grad Fahrenheit lagern, bis das Stroh vollstĂ€ndig kolonisiert ist, etwa 10 Tage. Dann schockieren Sie das Mycel, um den Fruchtprozess zu starten, indem Sie den Beutel einen Tag lang kĂŒhlen. Die sich entwickelnden Pilze werden durch die Nagellöcher wachsen. Mist mehrmals am Tag. Obwohl die erste Frucht die anderen ĂŒbertrifft, sollte die TĂŒte drei bis vier "Flushes" oder FrĂŒchte produzieren.

Optimale Bedingungen

Im besten Fall ist der Pilzanbau unvorhersehbar. Vermeiden Sie so viel wie möglich die schlimmsten Feinde der Pilze: Wind und Sonne. Sie bevorzugen den dunklen oder schweren Schatten und sollten nie dort platziert werden, wo die Temperaturen 80 F ĂŒbersteigen. Der Laich kann bei Temperaturen bis zum Gefrierpunkt ĂŒberleben. Hohe Feuchtigkeit ist erforderlich, aber Sie mĂŒssen eine gute Luftzirkulation sicherstellen, um das Wachstum von Schimmelpilzsporen im Substrat oder Wachstumsmedium zu verhindern.


Video-Guide: ZAUBERPILZE - Drogeninfo.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen