Men√ľ

Zuhause

Grundlagen Des Seins Ein Vermieter

Ein vermieter ist ein tausendsassa. Sie muss sowohl mit zahlen als auch mit werkzeugen gut umgehen (oder jemanden kennen, der es ist), geb√§udesysteme verstehen und menschenf√§higkeiten haben, abscheuliche kommentare von abgelehnten bewerbern absch√ľtteln k√∂nnen und bereit sein, sich um 2 uhr morgens mit gesicherten klempnerarbeiten zu befassen nat√ľrlich kann der vermieter immer einen...

Grundlagen Des Seins Ein Vermieter


In Diesem Artikel:

Ein Vermieter muss gut mit Menschen, Gebäuden und Geld umgehen können.

Ein Vermieter muss gut mit Menschen, Gebäuden und Geld umgehen können.

Ein Vermieter ist ein Tausendsassa. Sie muss sowohl mit Zahlen als auch mit Werkzeugen gut umgehen (oder jemanden kennen, der es ist), Geb√§udesysteme verstehen und Menschenf√§higkeiten haben, abscheuliche Kommentare von abgelehnten Bewerbern absch√ľtteln k√∂nnen und bereit sein, sich um 2 Uhr morgens mit gesicherten Klempnerarbeiten zu befassen Nat√ľrlich kann der Vermieter immer einen Hausverwalter beauftragen, um die unmittelbarsten Probleme und t√§glichen Aufgaben zu bew√§ltigen, aber letztlich muss der Vermieter alle wichtigen Entscheidungen treffen.

Kenne das Gesetz

Property Management ist ein stark regulierter Bereich. Das Bundesgesetz √ľber den fairen Wohnungsbau hindert Vermieter daran, ihr Geb√§ude nur auf Erwachsene zu beschr√§nken, und verbietet Entscheidungen auf der Grundlage von Rasse, Religion oder Geschlecht. Wenn Sie nach dem Familienstand eines potenziellen Mieters fragen, haben Sie m√∂glicherweise gegen das Gesetz versto√üen. Das "Americans with Disabilities Act" verpflichtet Vermieter, in einem ansonsten haustierfreien Komplex Diensthunde zuzulassen und sie zu verpflichten, angemessene Unterk√ľnfte f√ľr behinderte Mieter zu schaffen.

Das staatliche Gesetz f√ľgt eine weitere Ebene der Regulierung hinzu, die inhaltlich von Ort zu Ort variiert. In Kalifornien haben Vermieter 21 Tage nach Auszug des Mieters eine Kaution zu hinterlegen oder vollst√§ndig zu dokumentieren, warum sie nicht zur√ľckgegeben wird. Lokale Gesetze k√∂nnen Mietsteigerungen auf komplexe Formeln beschr√§nken und Zwangsr√§umungen einschr√§nken. Strafen f√ľr Verst√∂√üe gegen einige dieser Gesetze k√∂nnen Tausende von Dollar betragen.

F√ľhren Sie gr√ľndliche Hintergrund√ľberpr√ľfungen durch

Als Vermieter geht es nicht nur darum, Mietschecks einzul√∂sen. Vermieter m√ľssen gr√ľndliche Hintergrundpr√ľfungen durchf√ľhren oder Tausende von Dollars an Verlusten von Mietern riskieren, die die Miete nicht bezahlen, die Wohnung zerst√∂ren oder andere Mieter bel√§stigen. Auf einen Mietantrag sollte nicht vertraut werden, bis er verifiziert ist.

Respektiere deine Mieter

Nur weil Sie das Geb√§ude besitzen, bedeutet das nicht, dass Sie sich einlassen k√∂nnen, wann immer Sie wollen. Sobald Mieter einziehen, haben sie Anspruch auf Sicherheit und Privatsph√§re in ihrem Haus. Die meisten staatlichen und lokalen Gesetze verlangen, dass der Vermieter den Mietern vorher Bescheid sagen muss und in vielen Staaten, wie Kalifornien, die Gr√ľnde f√ľr den Besuch einer bewohnten Wohnung einschr√§nken. Abgesehen von den gesetzlichen Anforderungen sollten Vermieter beachten, dass je besser sie ihre Mieter behandeln, desto besser werden die Mieter sie und das Geb√§ude behandeln.

Hol dir einen Anwalt

Egal, wie gut Sie die Gesetze studieren, Hintergrundkontrollen durchf√ľhren und Ihre Mieter behandeln, Sie werden sich fr√ľher oder sp√§ter mit einem schwierigen Mieter treffen. In einigen mietrekontrollierten St√§dten wie San Francisco werden Mieteranw√§lte ausnahmslos rechtswidrige Zwangsr√§umungsklagen √ľbernehmen. Es ist zwingend notwendig, einen Vermieter Anwalt zu haben, den Sie in einer schwierigen Situation fr√ľhzeitig anrufen k√∂nnen, um sicherzustellen, dass Sie sich in allen F√§llen durchsetzen, die vor Gericht landen.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen