MenĂŒ

Garten

Grundlegende Informationen Zu Den Verschiedenen Orientalischen Persimmon-Sorten

Orientalische persimonen (diospyros kaki), die auch als japanische oder kaki-persimmons bezeichnet werden, sind laubbÀume, die in den klimazonen 7 bis 9 des us-landwirtschaftsministeriums gut gedeihen. Orientalische persimonensorten werden als adstringierend oder nicht-stratifizierend klassifiziert. Persimonen aus den adstringierenden sorten sind nicht essbar bis...

Grundlegende Informationen Zu Den Verschiedenen Orientalischen Persimmon-Sorten


In Diesem Artikel:

Orientalische PersimonebĂ€ume werden normalerweise ungefĂ€hr 30 Fuß hoch.

Orientalische PersimonebĂ€ume werden normalerweise ungefĂ€hr 30 Fuß hoch.

Orientalische Persimonen (Diospyros kaki), die auch als Japanische oder Kaki-Persimmons bezeichnet werden, sind LaubbĂ€ume, die in den Klimazonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums gut gedeihen. Orientalische Persimonensorten werden als adstringierend oder nicht-stratifizierend klassifiziert. Persimonen aus den adstringierenden Sorten sind nicht essbar, bis sie sehr weich werden; Nicht-herbe Sorten können gegessen werden, wenn die Frucht noch fest und knackig ist. Die adstringierenden Sorten wachsen in den USDA-Zonen 7 und 8 besser, wĂ€hrend die nichtastrĂ€ngenden Sorten in den USDA-Zonen 8 und 9 besser wachsen. Die meisten PersimmonfrĂŒchte reifen im Herbst, einige Sorten reifen jedoch sehr frĂŒh, andere bis Dezember.

Sehr frĂŒhe bis frĂŒhe Ernte

Persimonensorten mit sehr frĂŒhem und frĂŒhem Erntezeitpunkt sind in der Regel von der ersten Septemberwoche bis zur ersten Oktoberwoche in warmen MittelmeerlĂ€ndern zu pflĂŒcken. Die nicht-herbizide Persimmonfrucht "Matsumoto Early Fuyu" ist in der ersten Septemberwoche in der Regel reif fĂŒr die Ernte. Es erzeugt dunkelorange bis rote, leicht abgeflachte runde FrĂŒchte, die 2 Zoll hoch und 2 3/4 Zoll groß sind. Die Sorte "Fuyu" Ă€hnelt Matsumoto Early Fuyu, ist aber erst in der dritten oder vierten Septemberwoche zur Ernte bereit. Die "Hachiya" persimmon produziert dunkle rötlich-orange ovale Frucht 3 3/4 Zoll hoch und 3 1/4 Zoll ĂŒber. Diese adstringierende Persimmonfrucht ist in der letzten Septemberwoche reif fĂŒr die Ernte.

Erntezeit-Persimonen der Zwischensaison

Midseason Ernte persimmon Sorten sind bereit fĂŒr die Ernte im Oktober. "Costata" ist eine adstringierende Persimone, die kegelförmige, lachsgelbe 2 5/8-Zoll-hohe und 2 1/8-Zoll breite FrĂŒchte produziert. Der adstringierende Typ "Triumph" produziert etwas kleinere gelbe bis orange-rote FrĂŒchte, die im Oktober reifen. "Hana Fuyu", auch bekannt als Giant Fuyu, produziert große, dunkelrote, leicht abgeflachte, runde Persimonen. Es ist ein nichtstratifizierender Typ, der gegen Ende Oktober zur Ernte bereit ist.

SpÀt-Ernte-Persimonen

SpĂ€t-Saison Persimonen werden in den letzten zwei Wochen im Oktober oder in den ersten beiden Novemberwochen geerntet. "Hanagosho" produziert helle rote Persimonen etwa 2 Zoll hoch und 2 3/4 Zoll breit. Es ist eine nicht-anstrengende Persimone. "Jiro", eine weitere spĂ€- tere Saison, eine nicht-pergöttische Persimone, hat leuchtend rote bis orange-rote FrĂŒchte, die etwas grĂ¶ĂŸer sind als Hanagosho. "Eureka" ist eine adstringierende Persimone, die orange-rote FrĂŒchte von der gleichen GrĂ¶ĂŸe wie Jiro produziert. Die Persimonen "Makawa Jiro" und "Ichikikei Jiro" sind halbzwergige nicht-streunende Sorten, die FrĂŒchte Ă€hnlich Jiro produzieren.

Persimonen der sehr spÀten Saison

Sehr spĂ€t Saison Persimonen sind bereit fĂŒr die Ernte in den letzten zwei Wochen im November oder im Dezember. Die Sorte "Ormond" ist eine Persimmon der spĂ€ten Saison, die eine ovale 2 5/8-Zoll hohe, 1 7/8-Zoll breite rötlich-gelbe Frucht produziert. Es ist eine adstringierende Art Persimone. "Suruga" ist eine nicht persistente, sehr spĂ€te Jahreszeit Persimone. Die FrĂŒchte sind orange-rot und grĂ¶ĂŸer als die von Ormond.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen