MenĂŒ

Garten

Hinterhof-Wasserfall-Grundlagen

Wenn sie einen auffĂ€lligen blickpunkt fĂŒr ihren garten haben möchten, ist es schwierig, einen wasserfall zu besteigen. Der klang von rauschendem wasser fĂŒgt ruhe hinzu, wĂ€hrend sein aussehen ein unverwechselbares drama bietet. Herauszufinden, der beste ort, um mit einem hinterhof wasserfall projekt zu starten, kann jedoch eine herausforderung sein. Es ist eine gute idee sich einzuprĂ€gen...

Hinterhof-Wasserfall-Grundlagen


In Diesem Artikel:

Ein informeller Hinterhof-Wasserfall Ă€hnelt einem natĂŒrlichen Fall.

Ein informeller Hinterhof-Wasserfall Ă€hnelt einem natĂŒrlichen Fall.

Wenn Sie einen auffĂ€lligen Blickpunkt fĂŒr Ihren Garten haben möchten, ist es schwierig, einen Wasserfall zu besteigen. Der Klang von rauschendem Wasser fĂŒgt Ruhe hinzu, wĂ€hrend sein Aussehen ein unverwechselbares Drama bietet. Herauszufinden, der beste Ort, um mit einem Hinterhof Wasserfall Projekt zu starten, kann jedoch eine Herausforderung sein. Es ist eine gute Idee, sich mit den Grundlagen des Wasserfalldesigns und der Installation vertraut zu machen, bevor Sie einen Auftragnehmer oder einen Laden fĂŒr Verbrauchsmaterialien beauftragen, so dass Sie mit der idealen Wasserfunktion fĂŒr Ihren Garten fertig werden.

Ort

Die erste Entscheidung, die Sie treffen mĂŒssen, wenn Sie einen Hinterhof-Wasserfall planen, ist, wo Sie ihn platzieren mĂŒssen. Ein sonniger Ort ist in der Regel eine gute Wahl, weil Sie mehr Möglichkeiten haben, wenn es darum geht, Pflanzen zu wĂ€hlen, um den Herbst zu platzieren. Sie sollten jedoch auch einen Ort wĂ€hlen, an dem der Wasserfall von Ihrer Terrasse, Ihrem Deck oder von wo auch immer Sie in Ihrem Garten sitzen. Sie können auch möchten, dass es von einem Fenster in Ihrem Haus aus sichtbar ist. Die Pumpe des Wasserfalls muss sich in der NĂ€he einer Stromquelle befinden.

Stiloptionen

Wenn Sie Ihren Hinterhof-Wasserfall entwerfen, gibt es im Allgemeinen zwei Stile zur Auswahl. Informelle WasserfĂ€lle sind am hĂ€ufigsten anzutreffen, da sie wie ein natĂŒrlich vorkommender Wasserfall aussehen. Sie sind in der Regel Felsbrocken, Flusssteine, Kies oder Treibholz als Basis fĂŒr den Fall und nehmen einen mĂ€andernden Weg. Sie können sich auch fĂŒr einen formalen Wasserfall entscheiden, der wie eine Treppe aussieht. Es besteht in der Regel aus Beton, Ziegeln oder Steinblöcken und weist scharfe Linien und Winkel auf. WĂ€hrend beide attraktive Optionen sind, sollten Sie die Architektur Ihres Hauses und den Rest Ihrer Landschaft bei der Auswahl eines Wasserfall-Stils berĂŒcksichtigen. Ein informeller Wasserfall sieht am besten in einer ungezwungenen Landschaft aus, wie zum Beispiel einem Bauerngarten, wĂ€hrend ein formeller Wasserfall am besten mit moderner Architektur und Landschaftsgestaltung aussieht.

Rahmen

Die Wahl der richtigen GrĂ¶ĂŸe fĂŒr Ihren Wasserfall ist wahrscheinlich die wichtigste Entscheidung wĂ€hrend des Designprozesses. Es sollte im Maßstab mit Ihrem Haus, Hinterhof und dem Teich oder Strom sein, der als sein Becken dient. Die Höhe des Sturzes bestimmt, wie viel Klang erzeugt wird, so dass Sie versucht sein könnten, eine große, dramatische Struktur zu erzeugen. Allerdings, wenn Sie nicht einen großen Haus und weitlĂ€ufigen Hof haben, wird ein extrem hoher Wasserfall wahrscheinlich fehl am Platz - und völlig ĂŒbertrieben - in Ihrem Garten aussehen. Ein bescheidener Herbst sieht in der Regel am natĂŒrlichsten aus und kann Ihrem Garten noch ein GefĂŒhl von Dramatik verleihen. Wenn Sie einen grĂ¶ĂŸeren Fall bauen, denken Sie daran, dass Sie den Teich oder das Bassin am unteren Rand tiefer machen sollten, wo der Fall eintritt, um Spritzer und Wasserverlust zu vermeiden.

Pumpe

Den Wasserfall Ihres Gartens mit der richtigen Tauchpumpe zu paaren, ist der SchlĂŒssel zu einem gut funktionierenden Wasserspiel. Die GrĂ¶ĂŸe Ihres Sturzes bestimmt, wie stark die Pumpe sein muss. Pumpen werden nach Gallonen pro Stunde (g / h) abgestuft, die sie bei einer gegebenen Abgabehöhe bewegen können. Um zu bestimmen, wie stark Ihre Pumpe sein muss, gehen Sie von 150 g pro Zoll an der breitesten Stelle Ihres Wasserfalls aus. Sie können die Abgabehöhe Ihres Falles bestimmen, indem Sie den Abstand von der Pumpe bis zum Fallende bestimmen. Sie mĂŒssen sowohl vertikal als auch horizontal messen - jeder 10-Fuß-Abschnitt der horizontalen Entfernung entspricht 1 Fuß vertikalen Anstiegs. Es ist am besten, eine Pumpe zu wĂ€hlen, die fĂŒr mehr Leistung pro Stunde ausgelegt ist, und eine höhere Abgabehöhe, die notwendig ist, damit Sie wissen, dass sie die Arbeit bewĂ€ltigen kann. Achten Sie bei der Auswahl Ihrer Pumpe auch auf das Material - Edelstahl, Messing und Bronze sind Ihre besten Optionen.


Video-Guide: R-Vlog #6: Insel Phuket erkunden, Big Buddha, Affen Attacke & Training.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen