Men√ľ

Zuhause

Baby Proofing Fensterbänke

Wenn ein kind auf einer fensterbank sitzt, klettert oder springt, besteht eine sturzgefahr. Außerdem haben fensterbänke typischerweise scharfe ecken, und kleinkinder können gegen diese ecken fallen und sich verletzen. Fenster, die mit jalousien oder vorhängeschlössern ausgestattet sind, können eine strangulationsgefahr darstellen. Wie du baby bist, beweise deine...

Baby Proofing Fensterbänke


In Diesem Artikel:

Babys und Kleinkinder lieben es, in ihrem kreativen Spiel gem√ľtliche Fensterb√§nke zu nutzen.

Babys und Kleinkinder lieben es, in ihrem kreativen Spiel gem√ľtliche Fensterb√§nke zu nutzen.

Wenn ein Kind auf einer Fensterbank sitzt, klettert oder springt, besteht eine Sturzgefahr. Au√üerdem haben Fensterb√§nke typischerweise scharfe Ecken, und Kleinkinder k√∂nnen gegen diese Ecken fallen und sich verletzen. Fenster, die mit Jalousien oder Vorh√§ngeschl√∂ssern ausgestattet sind, k√∂nnen eine Strangulationsgefahr darstellen. W√§hrend du dein Zuhause babysicher bist, denke wie ein Kind. Denken Sie an all die Dinge, die Babyaugen und -finger interessieren k√∂nnten, und kaufen Sie dann die Ausr√ľstung, um sicherzustellen, dass Ihr Kind nicht in zu gro√üe Schwierigkeiten ger√§t.

Fang den Herbst

Viele Kinder werden jedes Jahr durch Fensterst√ľrze schwer verletzt. Von diesen Verletzungen waren die meisten F√§lle von Fenstern mit Schirmen ausgestattet. Bildschirme allein sch√ľtzen Ihr Kind oder Kleinkind nicht vor dem Absturz. Wenn √ľberhaupt, k√∂nnen Bildschirme ein falsches Gef√ľhl der Sicherheit aufbauen. Um St√ľrze zu vermeiden, befestigen Sie kindersichere Fensterschl√∂sser oder Fensteranschl√§ge. Fenstersperren erlauben es Ihnen nur, ein Fenster ein paar Zentimeter zu √∂ffnen. Fensterverschl√ľsse schrauben sich typischerweise in die Seiten von Fensterb√§nken. Fensterstopper sind etwas wartungs√§rmer, da sie mit Sauger befestigt sind und Erwachsene diese leichter entfernen k√∂nnen.

Den Rand abfedern

Kinder fallen nicht nur aus Fenstern, sie fallen auch in Fensterb√§nke. Dies kann zu schlimmen Schnittwunden und Prellungen am Oberk√∂rper oder Kopf f√ľhren. Um dies zu verhindern, polstern Sie die Kanten und besonders die Ecken der Fensterb√§nke ab. Baby-L√§den verkaufen gepolsterte Kissen. Kleben Sie diese Kissen an scharfe Kanten in Ihrem Zuhause. Diese Eckkissen mildern jeden Schlag und verhindern, dass Kinder auf der Schwelle kauen; au√üerdem sind sie einfach anzuwenden.

Ersetze die Blinds

Nicht nur die Au√üenseile an den Rollos sind eine Strangulationsgefahr, sondern auch die Innenbindungsschn√ľre. Deshalb ist es am besten, die Jalousien Ihres Hauses durch die kabellose Variante zu ersetzen. Wenn dies nicht m√∂glich ist, sprechen Sie mit Ihrem Kind √ľber blinde Sicherheit. Sie k√∂nnten Ihrem Kind sogar einige hilfreiche Sicherheitsvideos zeigen lassen, warum diese Kabel vermieden werden sollten. Stellen Sie keine Wickeltische und Kinderbetten vor diesen Fenstern auf.

Andere Tipps zur Vorbeugung

W√§hrend Sie alles tun k√∂nnen, um Ihr Kind nicht zu wickeln, werden Unf√§lle passieren. Vorbereitung erfordert mehr als nur Baby-Proofing. Vermeiden Sie Unf√§lle am Fenster am einfachsten, indem Sie sicherstellen, dass Ihr Kind nicht allein gelassen wird. Eine enge √úberwachung sch√ľtzt Ihr Kind. Es ist auch eine gute Idee, mit Ihrem Kleinen √ľber die m√∂glichen Gefahren in Ihrem Haus zu diskutieren. Lassen Sie das Kind wissen, wie gef√§hrlich die H√∂he und die Fenster sind. Stellen Sie keine M√∂bel vor Fenster. M√∂bel k√∂nnen als Einladung f√ľr ein neugieriges Kind dienen, es zu besteigen und auf das Fenster zu gelangen, was zu einem Sturz f√ľhren k√∂nnte.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen