Menü

Garten

Die Durchschnittliche Größe Eines Buchsbaums

Es gibt 30 arten mit mehr als 160 registrierten sorten von bäumen und sträuchern in buxus, der gattung buchsbaum. Diese reichen vom amerikanischen oder gemeinen buchsbaum (buxus sempervirens), einem kleinen landschaftsbaum, bis zum am weitesten wachsenden buchsbaum, dem englischen oder zwerg buchsbaum (b. Sempervirens "suffruticosa"). Kommerziell…

Die Durchschnittliche Größe Eines Buchsbaums


In Diesem Artikel:

Zwergbuchsbaumarten werden oft als Hecken angebaut.

Zwergbuchsbaumarten werden oft als Hecken angebaut.

Es gibt 30 Arten mit mehr als 160 registrierten Sorten von Bäumen und Sträuchern in Buxus, der Gattung Buchsbaum. Diese reichen vom amerikanischen oder gemeinen Buchsbaum (Buxus sempervirens), einem kleinen Landschaftsbaum, bis zum am weitesten wachsenden Buchsbaum, dem Englischen oder Zwerg Buchsbaum (B. sempervirens "Suffruticosa"). Kommerziell erhältliche Zwergsorten und Sträucher werden oft als Grenzpflanzen oder in Hecken angebaut. Buchsbaum kann in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums in Abhängigkeit von der Art gezüchtet werden.

10 Fuß oder höher

Gewöhnlicher Buchsbaum, der für seine attraktive, wogende oder wolkenartige Form bekannt ist, wächst normalerweise von 5 bis 10 Fuß hoch, kann aber Höhen von 20 bis 30 Fuß erreichen. In 20 Jahren kann der schmale, aufrechte "Graham Blandy" (B. sempervirens "Graham Blandy") bis zu 11 Fuß hoch werden.

7 bis 8 Fuß hoch

Der Buchwald aus dem "Vardar Valley" (B. sempervirens "Vardar Valley"), der nach seiner Herkunft in Mazedonien benannt wurde, bleibt im Winter dunkelgrün und im Frühjahr bläulich. Es wird bis zu 7 Fuß hoch.

Japanischer Buchsbaum (B. microphylla var. Japonica) hat glänzende, mittelgrüne Blätter, wenn er im Schatten gewachsen ist. Die Blätter verfärben sich manchmal in der Wintersonne bronzefarben bis orange. Obwohl es selten mehr als 3 Fuß hoch wird, ist es in der Lage, bei 8 Fuß mit einer Verbreitung von 20 Fuß oder mehr auszugleichen. Sorten aus japanischem Buchsbaum können mehr Hitze aushalten als die meisten Sorten.

3 bis 5 Fuß hoch

Die Sorte "Green Mountain" (B. "Green Mountain") wächst in Pyramidenform. In 10 Jahren kann es 3 Fuß hoch werden und schließlich bei 5 Fuß hoch werden. Der langsam wachsende koreanische Buchsbaum (B. sinica var. Insularis "Wintergreen") hat dunkelgrünes Laub, das im Winter grün bleibt. In 16 Jahren kann es bis zu 5 Fuß hoch werden.

Unter 5 Fuß hoch

Der kräftige "Green Velvet" (B. "Green Velvet") wächst in einer runden Form und behält seine grüne Farbe gut durch den Winter und wird bis zu 4 Fuß hoch. Littleleaf (B. microphylla) wächst in einem kleinen 3 bis 4 Fuß hohen Hügel.

Der gerundete englische oder echte Zwergbuchsbaum wächst langsam und erreicht eine maximale Höhe von etwa 3 Fuß. Und die Sorte "Green Gem" (B. "Green Gem"), eine Hybride zwischen B. sempervirens und B. microphylla var. Koreana, wird bis 2 Fuß groß.

"Glencoe" (B. "Glencoe"), ein weiterer Sempervirens-Microphylla-Hybrid, wird bis zu 2 Fuß hoch. Der kleinste von allen Buchsbäumen ist der Kingville-Zwerg (B. microphylla "Compacta"), der ungefähr 1/2 Zoll pro Jahr wächst und 1 Fuß hoch ausmacht.

Video-Guide: Adventskranzbinden Anleitung.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen