Men√ľ

Zuhause

Die Durchschnittlichen Grundsteuerraten In Kalifornien

Wenn sie planen, ein haus in kalifornien zu kaufen, ist es ihre zeit wert, mehr informationen √ľber grundsteuers√§tze zu finden. Um sich auf die bevorstehende steuerjahreszeit vorzubereiten, ist die vorbereitung ihrer grundsteuern ein absolutes muss.

Die Durchschnittlichen Grundsteuerraten In Kalifornien


In Diesem Artikel: Geschrieben von Mary Gallagher; Aktualisiert am 20. Juni 2018

Kalifornien Eigent√ľmer k√∂nnen ihre Grundsteuer mit dem Verkaufspreis ihres Hauses berechnen.

Kalifornien Eigent√ľmer k√∂nnen ihre Grundsteuer mit dem Verkaufspreis ihres Hauses berechnen.

Die Immobiliensteuers√§tze werden in der Regel entweder vom Landesgesetzgeber oder einer Kombination aus staatlichen und lokalen Gesetzgebungsorganen festgelegt. In Kalifornien hat eine W√§hlerinitiative, die als Proposition 13 bezeichnet wurde, einen Teil des Steuersatzes eingefroren und eine Genehmigungspflicht f√ľr andere Komponenten des Steuersatzes eingef√ľhrt. Proposition 13 ist verantwortlich f√ľr die Aufrechterhaltung der Verm√∂genssteuers√§tze, die sich innerhalb des Staates nicht von Ort zu Ort unterscheiden.

Merkmale bewerten

In Kalifornien setzt sich der Grundsteuersatz aus drei Arten von Abgaben zusammen: allgemeine Steuerabgabe, vom W√§hler genehmigte R√ľckzahlung von Anleihen und besondere Distriktbewertungen. Die allgemeine Steuerabgabe wurde durch Proposition 13 auf 1 Prozent des gesch√§tzten Immobilienwerts eingefroren. Die Anleiheverschuldung bezieht sich auf eine R√ľckzahlung staatlicher und lokaler Anleihen, die von den W√§hlern genehmigt wurden, in der Regel mit einer positiven Abstimmung von zwei Dritteln der W√§hler. Die dritte Komponente bezieht sich auf lokale Bezirke, wie Schulbezirke und Feuerwehrbezirke, die gew√∂hnlich lokal statt landesweit sind und f√ľr die W√§hler im Voraus Bewertungen genehmigen m√ľssen. Der gr√∂√üte Teil des Steuersatzes ist die allgemeine Abgabe.

Ratenvariationen

Da der gr√∂√üte Teil des Steuersatzes in dem Staat per Gesetz auf 1 Prozent eingefroren ist, variieren die Steuers√§tze zwischen Landkreisen, St√§dten und Gemeinden im ganzen Staat nicht stark. Der Unterschied zwischen den Gemeinden im Staat ist auf W√§hler-bewilligte Anleihen und Sonderbezirke zur√ľckzuf√ľhren, von denen beide eher lokaler Natur sind und beide wenig Einfluss auf die Gesamtrate haben, weil sie direkt von den W√§hlern genehmigt werden m√ľssen.

Andere √úberlegungen

Der Steuersatz ist eine von zwei Komponenten, die eine Grundsteuer berechnen. Der andere ist der Sch√§tzwert einer Immobilie. Eine Grundsteuer wird durch Multiplikation des Steuersatzes mit dem Sch√§tzwert ermittelt. In bestimmten Staaten ist der Sch√§tzwert der Marktwert der Immobilie und wird regelm√§√üig - oft auf j√§hrlicher Basis - ermittelt. In Kalifornien ist der Sch√§tzwert der Immobilienpreis beim letzten Verkauf plus nicht mehr als 2 Prozent pro Jahr. Diese Begrenzung des Bemessungswerts, die in Proposition 13 gefordert wird, sowie die begrenzenden Faktoren f√ľr den Steuersatz wirken sich dahingehend aus, dass die j√§hrlichen Erh√∂hungen der Grundsteuern begrenzt werden.

Durchschnittspreise

Die Vermögenssteuersätze in Kalifornien liegen in der Regel im Bereich von 1,1 Prozent bis 1,6 Prozent des veranschlagten Wertes, mit einem Durchschnitt von nahezu 1,11 Prozent. Im Jahr 2017 berichtete Investopedia, dass die durchschnittliche Grundsteuer in Kalifornien 0,81 Prozent betrug. Dies ist der Durchschnittswert des Marktwerts von kalifornischen Wohnimmobilien im Vergleich zum geschätzten Wert, so dass die Rate mit Raten in anderen Staaten verglichen werden kann, in denen der geschätzte Wert der Marktwert ist.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen