Men√ľ

Garten

Spargel Farn Anforderungen

Spargel-farne (asparagus densiflorus) produzieren gefiederte wedel, die aufrecht bis etwa 24 zoll wachsen. Einige sorten w√∂lben sich, wenn sie gr√∂√üer werden. Diese immergr√ľne pflanze hat dornen, die gro√ü genug wachsen k√∂nnen, um die haut zu durchdringen. Der spargelfarn ist nicht mit der farnfamilie verwandt, da er winzige wei√üe...

Spargel Farn Anforderungen


In Diesem Artikel:

Spargel-Farne (Asparagus densiflorus) produzieren gefiederte Wedel, die aufrecht bis etwa 24 Zoll wachsen. Einige Sorten w√∂lben sich, wenn sie gr√∂√üer werden. Diese immergr√ľne Pflanze hat Dornen, die gro√ü genug wachsen k√∂nnen, um die Haut zu durchdringen. Der Spargelfarn ist nicht mit der Farnfamilie verwandt, da er kleine wei√üe Bl√ľten und leuchtend rote Beeren hervorbringt. Diese Farne sind eng mit dem Spargel verwandt und werden h√§ufig als Zierpflanze verwendet. Spargelfarne sind pflegeleichte Knollengew√§chse, die einige Anforderungen erf√ľllen m√ľssen, damit sie gesund werden k√∂nnen.

Klima

Spargelfarne wachsen gut in den Pflanzenh√§rtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Sie wachsen gew√∂hnlich als Zimmerpflanzen in k√ľhleren USDA-Zonen. Mit Winterschutz, √ľberlebt diese Pflanze in der Klimazone 8 der USDA. Dieser s√ľdafrikanische Eingeborene passt sich an eine gro√üe Auswahl von Temperaturen an, aber Frost neigt, die Wedel zu t√∂ten. Solange die unterirdischen Knollen √ľberleben, w√§chst der Farn im Fr√ľhling zur√ľck. Damit der Spargelfarn immergr√ľn bleibt, m√ľssen die Wintertemperaturen √ľber 49 Grad Fahrenheit bleiben.

Licht

Das beste Licht f√ľr Spargel Farne ist helles indirektes Licht oder gefilterte Sonne, die unter schattigen B√§umen gefunden wird. Diese Pflanzen wachsen teilweise auch im Schatten. Vermeide das Pflanzen an Standorten mit direkter Nachmittagssonne. Hei√ües intensives direktes Sonnenlicht bleicht die Bl√§tter und macht sie gelb.

Boden

Spargelfarne vertragen Lehm, sandige und salzige B√∂den, aber sie gedeihen nicht gut in durchfeuchtetem Boden. Der Boden muss mit einem neutralen pH-Wert von 6,5 bis 7,5 gut abflie√üen, die Pflanzen tolerieren jedoch leicht saure oder alkalische B√∂den. Die Bodenbearbeitung mit viel Kompost oder Torf sorgt f√ľr gesundes Wachstum.

Wasser

Diese Farne ben√∂tigen keine Gebiete mit hoher Luftfeuchtigkeit wie echte Farne. Die Pflanzen wachsen am besten einmal pro Woche vom Fr√ľhling bis zum Ende des Herbstes mit Wasser. Die Wassermenge wird im Winter reduziert, um der Pflanze eine Pause zu geben und sie bis zum Fr√ľhjahr ruhend zu halten. Mulch verteilt um die Basis des Spargelfarns reduziert den Feuchtigkeitsverlust der Erde durch Verdunstung.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen