MenĂŒ

Garten

Sind Tulpen Stauden Oder JahrbĂŒcher?

Die heutigen hybrid-tulpensorten (tulipa x hybrida) wurden durch hybridisierung von wilden tulpenarten (tulipa spp.) hergestellt. Tulpen sind in der tĂŒrkei und regionen östlich von zentralasien heimisch. In der freien natur kommen tulpenpflanzen jahr fĂŒr jahr aus unterirdischen zwiebeln zurĂŒck und sind somit mehrjĂ€hrig. Tulip sorten sind auch...

Sind Tulpen Stauden Oder JahrbĂŒcher?


In Diesem Artikel:

Tulip BlĂŒten sind eine Vielzahl von Farben, und einige sind zweifarbig.

Tulip BlĂŒten sind eine Vielzahl von Farben, und einige sind zweifarbig.

Die heutigen Hybrid-Tulpensorten (Tulipa x hybrida) wurden durch Hybridisierung von wilden Tulpenarten (Tulipa spp.) Hergestellt. Tulpen sind in der TĂŒrkei und Regionen östlich von Zentralasien heimisch. In der freien Natur kommen Tulpenpflanzen Jahr fĂŒr Jahr aus unterirdischen Zwiebeln zurĂŒck und sind somit mehrjĂ€hrig. Tulip Cultivars sind auch mehrjĂ€hrig, aber viele Rebloom zuverlĂ€ssig nicht. Das Vorbehandeln der Zwiebeln kann helfen, ebenso wie die Auswahl von Kulturpflanzen, die sich einnisten und den guten Anbautechniken folgen. Oft werden Tulpen als JahrbĂŒcher behandelt und jedes Jahr ersetzt. Tulpen sind im Allgemeinen in den PflanzenhĂ€rtezonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) winterhart, wobei einige Zonenvariationen von der Kultursorte abhĂ€ngen.

Vorbehandlung

Das Pflanzen neuer Tulpenzwiebeln sorgt fĂŒr große BlĂŒten von jeder Zwiebel, da kommerzielle ZĂŒchter die Zwiebeln fĂŒr eine gute Leistung vorbehandeln. Ihr komplexes Vorbehandlungsregime ist fĂŒr HausgĂ€rtner nicht praktikabel, aber diese GĂ€rtner können frĂŒher blĂŒhende und grĂ¶ĂŸere Blumen bekommen, indem sie neue Tulpenzwiebeln im KĂŒhlschrank vorkĂŒhlen, so Katherine Grace Endicott in ihrem Buch "Northern California Gardening". Legen Sie sie in PapiertĂŒten und legen Sie die Beutel fĂŒr 45 bis 60 Tage in den GemĂŒsebehĂ€lter des KĂŒhlschranks. Bewahren Sie Äpfel nicht mit den gekĂŒhlten Zwiebeln auf, da Äpfel ein Gas produzieren, das die richtige BlĂŒtenbildung behindert.

EinbĂŒrgerung

Bestimmte Tulpenarten und -sorten lassen sich in der Landschaft einbĂŒrgern oder etablieren, anstatt auszublĂŒhen. Ahnen-Tulpen wachsen in Gebieten mit heißen, trockenen Sommern und kalten, feuchten Wintern, Bedingungen, die in den meisten GĂ€rten der USA nicht zu finden sind. Nach dem ersten Jahr des Wachstums unter Gartenbedingungen wie kĂŒhlen, feuchten Sommern oder warmen Wintern, spalten sich die Zwiebeln vieler Sorten in kleine Tochterzwiebeln, die nicht die Energie haben, gute Blumen zu produzieren. Die Tulpenkategorien Darwin, Emperor und Triumph enthalten Sorten, die wahrscheinlich erfolgreicher sind. Auch können Kultivare einiger wilder Tulpenarten naturalisieren.

Sorten

Darwin-Tulpen haben große, rote, gelbe, pinke und zweifarbige BlĂŒten und sind in den USDA-Zonen 2 bis 8 winterhart. Alle Darwin-Sorten sind gute Kandidaten fĂŒr mehrjĂ€hrige Reblooms. Einige Beispiele sind weiß "Ivory Floradale", rot "Banja Luka", "Apricot Delight" und rosig-Lachs "Big Chief." Zu den Triumph-Tulpen-Optionen gehören "Princess Irene" mit einer orangefarbenen, lila gestreiften BlĂŒte und "Keizerskroon", eine einzelne, frĂŒhe, rot-gelb blĂŒhende Tulpe, die bis 1750 datiert. Kultivare wilder Tulpenarten, die in USDA winterhart sind Zonen 3 bis 8 und können Rebloom umfassen die Viridiflora "Spring Green" (Tulipa viridiflora "Spring Green"), die weiße BlĂŒten grĂŒn gestreift hat, und Lady Tulpe "Lady Jane" (Tulipa Clusiana "Lady Jane"), die rot hat und weiß gestreifte BlĂŒtenblĂ€tter. Tulipa linifolia wird als Steingarten, Beet- und Staudenbeet verwendet, hat leuchtend rote BlĂŒten und kann sich wieder auflösen; In den USDA-Zonen 4 bis 7 ist es winterhart.

Anbau

Wenn Sie Tulpenzwiebeln naturalisieren möchten, verwenden Sie Anbautechniken, die es den Zwiebeln ermöglichen, so viel wie möglich zu essen, bevor sie ruhen, um ihnen zu helfen, Blumen fĂŒr das nĂ€chste Jahr zu bilden. Das Entfernen von BlĂŒten, wenn sie verblassen, verhindert, dass die Energie der Pflanzen in die Samenbildung geht. Die BlĂ€tter sollten auf den Pflanzen bleiben, bis sie von selbst sterben. DĂŒngen Sie die Zwiebeln mit einem stickstoffarmen DĂŒnger, wenn Sie sie im Herbst und bei jedem folgenden Herbst pflanzen, um ausreichend Nahrung fĂŒr den Anbau von BlĂ€ttern und BlĂŒten zu erhalten. Wenn ihre BlĂ€tter im FrĂŒhjahr erscheinen, geben Sie den Pflanzen einen stickstoffreichen DĂŒnger. Die richtige Pflanztiefe hĂ€lt die Zwiebeln bei warmem Wetter kĂŒhl und isoliert sie bei kaltem Wetter. Pflanzen Sie die Zwiebeln 6 bis 8 Zoll tief in gut durchlĂ€ssigen Boden, messen Sie von der Basis der Zwiebeln bis zur Spitze des Bodens oder der Mulchschicht, und wĂ€ssern Sie sie, nachdem Sie sie fĂŒr eine gute Wurzelbildung gepflanzt haben.

Wenn Sie Tulpen als einjĂ€hrig behandeln möchten, graben Sie die Zwiebeln nach der BlĂŒte aus und ersetzen Sie sie im Herbst durch neue. Die Auswahl der grĂ¶ĂŸten GlĂŒhbirnen ergibt die grĂ¶ĂŸten Blumen. Wie Endicott in ihrem Buch bemerkte, sollten GĂ€rtner in Nordkalifornien wahrscheinlich Tulpen als EinjĂ€hrige betrachten, da sich dort viele Tulpen nicht neu vermehren.

Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen