MenĂŒ

Garten

Sind Paprika Monocot Oder Dicot?

Monocot oder dikot ist eine pflanze unterscheidung, die sie wissen möchten, wenn sie paprika aus samen wachsen. Monokotyle pflanzen und dikotyle pflanzen prÀsentieren sich unterschiedlich. Obwohl paprika in den pflanzenhÀrtezonen 9 bis 11 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart sind, werden sie gewöhnlich als einjÀhrige angebaut.

Sind Paprika Monocot Oder Dicot?


In Diesem Artikel:

Paprika gehören zur Familie der Solanaceae.

Paprika gehören zur Familie der Solanaceae.

Monocot oder Dikot ist eine Pflanze Unterscheidung, die Sie wissen möchten, wenn Sie Paprika aus Samen wachsen. Monokotyle Pflanzen und dikotyle Pflanzen prÀsentieren sich unterschiedlich. Obwohl Paprika in den PflanzenhÀrtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart sind, werden sie gewöhnlich als EinjÀhrige angebaut.

Lege es zu mir

Eine Pflanze kann zu Beginn des Pflanzenlebens durch ihre keimenden BlÀtter als Monokotyledone oder Dikotyle identifiziert werden. Diese ersten SamenblÀtter werden KeimblÀtter genannt und unterscheiden sich von den folgenden BlÀttern. Pflanzen mit einem keimenden Blatt werden als einkeimblÀttrig klassifiziert und Pflanzen mit zwei keimenden BlÀttern werden als zweikeimblÀttrig klassifiziert.

Gruppierung

SamenblĂ€tter sind nicht der einzige Indikator, ob eine Pflanze eine monokotyle oder eine dikotyle Pflanze ist. Sie können auch die BlĂŒtenteile, Wurzeln und Blattadern der reifen Pflanze betrachten. Dicots haben Blumenteile, die in FĂŒnfern gruppiert sind, wĂ€hrend MonokotyblĂŒten Blumenteile in drei gruppiert haben. Die Adern in den BlĂ€ttern einer Monokotyledonen sind parallel, wĂ€hrend dikotven Venen mit SchwimmhĂ€uten versehen sind. Dicots haben eine zentrale Pfahlwurzel mit zusĂ€tzlichen Wurzeln um sie herum; Monokotyledonen fehlen die Pfahlwurzel.

Pfeffer

Paprika (Capsicum annuum spp.) Gehören zur Familie der Solanaceae. Sie haben zwei KeimblĂ€tter, so dass sie Paprika sind. Sie besitzen Blumen mit fĂŒnf Teilen und eine zentrale Pfahlwurzel, die von einem Netzwerk von Hilfswurzeln umgeben ist. Diese Eigenschaften kennzeichnen Paprika als zweikeimblĂ€ttrig, was nĂŒtzlich ist, wenn Sie Ihre Paprika-Handlung frĂŒh in der Jahreszeit jĂ€ten. Wenn ein SĂ€mling zwei BlĂ€tter hat, ist es wahrscheinlich ein Pfeffer. Wenn es ein erstes Blatt hat, ist es kein Pfeffer, und Sie können es entfernen.


Video-Guide: Pumpkin under the Microscope - Halloween Experiments.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen