Menü

Garten

Sind Pilze In Meinem Hof ​​Gefährlich Für Kinder?

Es ist ratsam, anzunehmen, dass jede art von pilz, die in ihrem garten wächst, gefährlich ist, und es ist wichtig, ihrem kind beizubringen, niemals pilze zu berühren oder zu essen, wenn es draußen spielt. Ungefähr 100 arten von pilzen können eine negative reaktion verursachen, wenn sie eingenommen werden, aber es ist schwierig zu...

Sind Pilze In Meinem Hof ​​Gefährlich Für Kinder?


In Diesem Artikel:

Es ist klug, sich an Pilze zu halten, die man im Supermarkt kauft.

Es ist klug, sich an Pilze zu halten, die man im Supermarkt kauft.

Es ist ratsam, anzunehmen, dass jede Art von Pilz, die in Ihrem Garten wächst, gefährlich ist, und es ist wichtig, Ihrem Kind beizubringen, niemals Pilze zu berühren oder zu essen, wenn es draußen spielt. Ungefähr 100 Arten von Pilzen können eine negative Reaktion hervorrufen, wenn sie eingenommen werden, aber es ist schwierig zu wissen, ob ein Pilz sicher oder giftig ist. Aus diesem Grund ist es am besten, alle Pilze zu entfernen, die Sie oder Ihr Kind im Hinterhof entdecken, besonders wenn Ihr Kind neugierig ist oder Dinge in den Mund nimmt.

Kinder sicher halten

Der erste Schritt, um zu verhindern, dass Ihr Kind einen potenziell gefährlichen Pilz verschluckt, ist, ihm beizubringen, niemals Pilze zu pflücken oder zu essen, die er in Ihrem Garten sprießt. Während die überwiegende Mehrheit der Pilze nicht giftig ist, ist es schwierig, den Unterschied zu erkennen, daher ist Vorsicht geboten, wenn es um die Sicherheit Ihres Kindes geht. Wenn Sie Pilze in Ihrem Garten bemerken, entfernen Sie sie sofort, um die Wahrscheinlichkeit zu minimieren, dass Ihr Kind neugierig sein wird, und probieren Sie es aus.

Gift-Profile

Zu wissen, was einen Pilz als gefährlich einstuft, ist eine Möglichkeit, die Risiken zu reduzieren, dass Ihr Kind versucht, etwas zu essen, das nicht sicher ist. Laut dem Kinderkrankenhaus von Philadelphia weisen giftige Pilze bestimmte Eigenschaften auf. Pilze mit Warzen, Schuppen oder weiß, statt braun, Kiemen sind wahrscheinlich gefährlich. Ein Ring um den oberen Teil des Pilzstamms oder der untere Teil des Stiels oder eine Basis wie eine Zwiebel sind zusätzliche Merkmale von giftigen Pilzen. Andere Pilze, wie der hart beringte Puffball oder der Todesengel, sehen aus wie normale weiße Knopfpilze, sind aber in der Tat giftig.

Was könnte passieren

Wenn Ihr Kind einen wilden Pilz aus Ihrem Garten pflückt und in den Mund steckt, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Die häufigsten Symptome einer Pilzvergiftung sind Magenschmerzen, Erbrechen und Durchfall, die blutig sein können oder auch nicht. Dies ist keine umfassende Liste von Symptomen, die abhängig von der Art des Pilzes, die Ihr Kind verzehrt, variieren, aber sie sind frühe Anzeichen für Toxizität. Wenn möglich, sammeln Sie eine Probe des Pilzes in einer Plastiktüte, um den Arzt Ihres Kindes oder den Notarzt zu zeigen, empfiehlt das Kinderkrankenhaus von Philadelphia. Eine Pilzprobe kann dem Arzt helfen, das Gift zu erkennen, auf das Ihr Kind reagiert, damit eine angemessene Intervention stattfinden kann.

Mehr zum Nachdenken

Wenn Ihr Kind einen giftigen Pilz gegessen hat, wird der Arzt wahrscheinlich einen Pilzexperten konsultieren, um die beste Behandlung zu finden. Nach Angaben des Kinderkrankenhauses von Philadelphia kann dies eine Dosis von Sirup aus Ipecac oder die Aufnahme von Aktivkohle beinhalten. Erinnere dein Kind daran, auch keine Pilze zu berühren. Obwohl es nicht so wahrscheinlich ist, dass irgendetwas passieren wird, wenn man einfach den Pilz berührt, sind Hautreaktionen möglich. Deshalb ist es am besten, wenn Sie Ihrem Kind beibringen, weit weg zu bleiben. Die gleichen Pilze, die Ihrem Kind schaden könnten, können auch Ihren Haustieren schaden. Das Entfernen der Pilze zum Schutz Ihres Kindes schützt auch Ihre pelzigen Freunde.


Video-Guide: Pilze sammeln und bestimmen | Erklär ma!.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen