MenĂŒ

Garten

Sind Campanula Hirschfest?

Campanula (campanula spp.) ist eine familie von stauden, die wegen ihrer zarten, glockenförmigen blĂŒten und ihres leichten wachstums begehrt sind. Sie werden oft glockenblumen genannt, unabhĂ€ngig von der art. Viele haben eine streuende eigenschaft, und einige sorten weisen echte blaue blĂŒten auf, obwohl die meisten blĂŒten in violetten tönen...

Sind Campanula Hirschfest?


In Diesem Artikel:

Hirsche neigen dazu, Campanula Pflanzen zu vermeiden.

Hirsche neigen dazu, Campanula Pflanzen zu vermeiden.

Campanula (Campanula spp.) Ist eine Familie von Stauden, die wegen ihrer zarten, glockenförmigen BlĂŒten und ihres leichten Wachstums begehrt sind. Sie werden oft Glockenblumen genannt, unabhĂ€ngig von der Art. Viele haben eine streuende Eigenschaft, und einige Sorten weisen echte blaue BlĂŒten auf, obwohl die meisten in violetten Schattierungen blĂŒhen. Ziemlich und relativ winterhart, haben diese Pflanzen den zusĂ€tzlichen Vorteil, dass sie etwas Hirsch-resistent sind.

Widerstandsniveaus

Nicht alle Hirsch-resistenten Pflanzen sind gleichermaßen resistent gegen Hirsche. In der Tat klassifiziert Rutgers University New Jersey landwirtschaftliche Experiment Station Hirsch-resistente Pflanzen durch die Höhe der SchĂ€den, die Hirsche in der Regel auf die Vegetation zufĂŒgen. Glockenblumen werden als Stufe C eingestuft, was bedeutet, dass sie gelegentlich von Hirschen stark geschĂ€digt werden. Im Allgemeinen werden Hirsche diese Pflanze nicht mampfen, wenn in der NĂ€he bessere Möglichkeiten fĂŒr Nahrung vorhanden sind. Sehr hungrige Rehe werden jedoch nicht zögern, sich auf die BlĂ€tter und BlĂŒten der zarten Campanula zu stĂŒrzen.

Widerstandsfaktoren

Verschiedene Faktoren bestimmen, ob eine Pflanze resistent ist oder nicht. Einige haben einen schlechten Geschmack oder Geruch. Andere sind dornig oder brĂŒchig. Viele Arten von Campanula sind wohlriechend, was ein Grund sein kann, warum Hirsche dazu neigen, sie zu meiden. Zwei Arten von Campanula, insbesondere C. carpatica und C. medium, gehören zu den am wenigsten bevorzugten Stauden von Rehen, so das Programm des University of Rhode Island Landscape Horticulture.

Campanula Kultur

Obwohl Campanula in den meisten FĂ€llen Hirsch-resistent sind, werden Hirsche fast alles essen, wenn sie hungrig genug sind. Wenn Sie Hirsche in Ihrer NĂ€he haben und das Essen knapp ist, sollten Sie Ihre Campanula mit Hirschabwehr schĂŒtzen. DarĂŒber hinaus hilft es, Ihre Pflanze gesund zu halten, ein oder zwei Knabbereien zu ĂŒberleben. Wachsen Sie Campanula, wo sie volle Sonne in gut drainierendem Boden bekommt. Halten Sie den Boden gleichmĂ€ĂŸig feucht, aber nicht zu nass. Die verbrauchten Blumen abschneiden, um die Neubildung zu fördern, und mit einem ausgewogenen DĂŒnger gemĂ€ĂŸ den Anweisungen auf der Verpackung, die durch die GrĂ¶ĂŸe und das Alter Ihrer Pflanzen bestimmt wird, dĂŒngen. Obwohl sie von Art zu Art variiert, wachsen Campanula-Pflanzen im Allgemeinen am besten in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Andere Überlegungen

Obwohl Hirsche diese Pflanze wahrscheinlich meiden werden, können andere Tiere dies nicht tun. Vor allem Schnecken und Schnecken lieben es, auf diese Pflanze zu schlittern und zu fressen. Halten Sie sie von Ihren Blumen fern, indem Sie Ihre Pflanzen mit Schneckenköder umgeben. Spinnmilben, BlattlĂ€use, RankenkĂ€fer und andere InsektenschĂ€dlinge können auch Ihre Pflanze befallen. Klopfen Sie sie mit einem starken Wasserstrahl ab oder besprĂŒhen Sie die Campanula mit einem Insektizid.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen