Men√ľ

Garten

Sind Campanula Champions Stauden?

Bei der suche nach informationen √ľber champion-serie campanula oder canterbury glocken (campanula medium "champion"), ist es einfach, ein bisschen verwirrt zu werden. Quellen nennen die pflanze als eine j√§hrliche, zweij√§hrige, mehrj√§hrige und manchmal alle drei. Wie sich die pflanze in ihrem garten verh√§lt, h√§ngt davon ab, ob sie sie anbauen...

Sind Campanula Champions Stauden?


In Diesem Artikel:

Bei der Suche nach Informationen √ľber Champion-Serie Campanula oder Canterbury Glocken (Campanula Medium "Champion"), ist es einfach, ein bisschen verwirrt zu werden. Quellen nennen die Pflanze als eine j√§hrliche, zweij√§hrige, mehrj√§hrige und manchmal alle drei. Die Art und Weise, wie sich die Pflanze in Ihrem Garten verh√§lt, h√§ngt davon ab, ob Sie sie aus einer Beetpflanze anbauen oder aus Samen starten und ob Sie diesen Samen drinnen oder drau√üen ansetzen.

Jährlich, Biennale, Staude

Die meisten Sorten von Canterbury-Glocken, auch Glockenblume genannt, sind Biennalen in den Klimazonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums und in k√§lteren Gebieten h√∂herer Zonen - im ersten Jahr sprie√üen und bl√§ttern und im zweiten Jahr s√§en und absterben. Einj√§hrige sind Pflanzen, die vom Fr√ľhling bis zum Frost im Herbst wachsen. In frostfreien Gebieten k√∂nnen diese Pflanzen jedoch weiter bl√ľhen, solange sie nicht in der Lage sind, Samen zu setzen. Wenn einmal j√§hrlich ein Samen produziert wird, vollendet die Pflanze ihren Lebenszyklus und stirbt. Mehrj√§hrige Pflanzen durchlaufen mehrere Bl√ľte-Samen-Zyklen - von den gleichen Wurzeln kommend - bevor sie sterben. Mehrere Campanula-Arten gelten als Stauden und haben eine √§hnliche Pflanzenh√§rtezonen-Range des US-Landwirtschaftsministeriums wie die zweij√§hrigen Sorten. Einige best√§ndige Campanulas schlie√üen allgemeine Campanula, (C. carpatica), serbische Glockenblume (C. poscharskyana), italienische Glockenblume (C. isophylla) und pfirsichbl√§ttrige Glockenblume (C. persicifolia) ein, die fast genau wie "Meister" aussieht.

Champion-Serie

Die Champion-Serie umfasst Kultivare in einer Reihe von Farben, "Champion Blue", "Champion Blue", "Champion Light Blue", "Champion Lavender", "Champion Pink" und "Champion White". Sie alle produzieren Spitzen von zarten glockenf√∂rmigen Bl√ľten, die sich jeweils von der Unterseite ihres 2-Fu√ü-Stiels bis zur Spitze √∂ffnen. Die Pflanzen produzieren vier bis sechs St√§ngel gleichzeitig, und wenn die Pflanzen nach dem Ausbleichen der Bl√ľten konsequent zur√ľckgeschnitten werden, k√∂nnen die Pflanzen produktiv bleiben. Sie bl√ľhen am besten bei voller Sonne und k√ľhlen Temperaturen und profitieren von der Nachmittagssonne in hei√üen Klimazonen. Nachdem die Pflanzen zu Samen werden oder durch Frost gestoppt werden, sterben sie zur√ľck. Aus Samen, die im Herbst fallen, k√∂nnen sich neue Pflanzen entwickeln, aber sie k√∂nnen zu einer Zweijahresgewohnheit zur√ľckkehren, und ihre Farbe stimmt m√∂glicherweise nicht mit den Elternpflanzen √ľberein, weil die Pflanzen der Champion-Serie Hybriden sind.

Drinnen

"Champion" Canterbury-Glocken werden haupts√§chlich an Z√ľchter verkauft, um sie als Schnittblumen zu z√ľchten oder als j√§hrliche Beetpflanzen oder gr√∂√üere Geschenkpflanzen zu verkaufen. Obwohl die Serie nicht die lange, k√ľhle Periode ben√∂tigt, die andere C.-Medium-Sorten zum Keimen ben√∂tigen, haben sie spezifische Anforderungen an die Belichtung, die erf√ľllt werden m√ľssen, um eine fr√ľhe Bl√ľte zu erreichen. Sie sind Langtagpflanzen, was bedeutet, dass sie anfangen, Bl√ľten nur dann zu bl√ľhen, wenn die Tageslichtperioden l√§nger werden und sie mehr Licht erhalten - 12 bis 16 Stunden pro Tag. Z√ľchter manipulieren die L√§nge der Zeit, in der Pflanzen Licht erhalten, was ihre Photoperiode ist, indem sie zus√§tzliches Licht bereitstellen. Sie tun das f√ľr Indoor-satinierte "Champion" Canterbury Glocken f√ľr etwa drei Wochen, wenn sie etwa neun Wochen alt sind, um Blooming zu spornen. Dann werden die Pflanzen in weniger als einem Monat zur Bl√ľte gebracht. Beginnend mit "Champion" Canterbury Glocken Samen drinnen im sp√§ten Winter, etwa 12 Wochen vor, wenn tags√ľber Au√üentemperaturen sind etwa 50 Grad Fahrenheit, und wachsen sie unter Lichter produziert Pflanzen, die die gleiche Saison bl√ľhen.

Draußen

Geduldige G√§rtner mit kleinem Budget k√∂nnen "Champion" Canterbury Glockensamen im Freien s√§en, wenn die Bodentemperatur 60 bis 68 Fahrenheit betr√§gt - die Temperatur, bei der die Samen keimen. Abh√§ngig von der Temperatur und der Dauer der Vegetationsperiode k√∂nnen sich die Pflanzen wie einj√§hrige oder zweij√§hrige Pflanzen verhalten. Da die Pflanzen, die reif genug sind, um zu bl√ľhen, Tage mit 12 bis 16 Stunden Sonnenlicht brauchen, um eine Bl√ľte auszul√∂sen, aber in der Sommerhitze flattern, k√∂nnen sie ihre Gelegenheit verpassen, wie ihre biennalen Br√ľder im n√§chsten Jahr zu bl√ľhen und zu bl√ľhen.


Video-Guide: (D) PW Sunsatia RP.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen