MenĂŒ

Garten

Arbutus Unedo-Wachstum

Cluster von frĂŒchten, die wie erdbeeren aussehen, wachsen auf arbutus unedo, allgemein bekannt als der erdbeerbaum. Obwohl diese baumfrĂŒchte nicht so lecker wie gartenerdbeeren sind, sind sie eines der auffallendsten ornamentalen merkmale von erdbeerbaum. NatĂŒrlich peeling rinde, die die rote innere rinde und...

Arbutus Unedo-Wachstum


In Diesem Artikel:

Erdbeerbaum eignet sich als immergrĂŒne Schirm oder Hecke.

Erdbeerbaum eignet sich als immergrĂŒne Schirm oder Hecke.

Cluster von FrĂŒchten, die wie Erdbeeren aussehen, wachsen auf Arbutus unedo, allgemein bekannt als der Erdbeerbaum. Obwohl diese BaumfrĂŒchte nicht so lecker wie Gartenerdbeeren sind, sind sie eines der auffallendsten ornamentalen Merkmale von Erdbeerbaum. NatĂŒrlich peeling Rinde, die die rote innere Rinde und Rispen von rosa BlĂŒten zeigen Erdbeerbaum multiseasonal Wert in Ihrem Garten.

Eigenschaften

Die FrĂŒchte des Erdbeerbaums beginnen im Winter zu wachsen, nachdem die duftenden BlĂŒten verblassen. Nach einer einjĂ€hrigen Reifezeit werden die FrĂŒchte zu einer rötlichen Farbe, wenn die Blumen der aktuellen Saison blĂŒhen. Diese ungewöhnlich lange Fruchtperiode bedeutet, dass Blumen und reife FrĂŒchte gleichzeitig auf BĂ€umen erscheinen. Wenn ein Baum wĂ€chst, beginnt seine grĂ€uliche Rinde zu schĂ€len und zeigt eine rötliche Rinde, die die rote Farbe seiner FrĂŒchte widerspiegelt. Erdbeerbaum ist eine immergrĂŒne Pflanze, deren glĂ€nzende, dunkelgrĂŒne BlĂ€tter rote Blattstiele haben, die das rote Thema wiederholen.

Wachstumsgewohnheit

Die Wuchsform einer Pflanze bezieht sich auf die Art, wie sie natĂŒrlich wĂ€chst. Obwohl Erdbeerbaum in der Regel ein Multitrunkbaum in der Natur ist, können Sie ihn beschneiden, um als ein Single-BĂŒndel-Exemplar zu wachsen. Das Urban Forest Ecosystems Institute der California Polytechnic State University klassifiziert die Wuchsform des Erdbeerbaums als aufrecht oder ausgebreitet mit einem niedrigen BlĂ€tterdach. Das aufrechte Wachstum ist deutlich vertikal, und ein sich ausbreitender Habitus bezeichnet ein seitliches Wachstum, das manchmal breiter ist als die Pflanze hoch ist. Seine Verbreitung verleiht dem Erdbeerbaum eine runde, vasen- oder schirmartige Form.

Wachstumsrate

Die Wachstumsrate eines Baumes spiegelt das maximale Wachstum wider, das es jedes Jahr erfĂ€hrt. Erdbeerbaum ist ein langsamer bis mĂ€ĂŸiger ZĂŒchter mit einer typischen Zunahme der GrĂ¶ĂŸe von 12 bis 24 Zoll pro Saison. Dieser Baum erreicht schließlich eine gleiche Höhe und Verbreitung von 20 bis 35 Fuß. Wenn Sie einen kleineren Garten haben, ist Compacta eine Sorte, die selten 10 Fuß hoch ĂŒberschreitet. Elfin King ist ein weiterer Zwerg Erdbeer Baum Kultivar, der etwas grĂ¶ĂŸer als Compacta wĂ€chst und bei 12 Fuß hoch.

Allgemeine Pflege

Obwohl der Erdbeerbaum ein pflegeleichter Baum ist, der an verschiedene Wachstumsbedingungen angepasst ist, erreicht er sein volles Wachstumspotenzial, wenn er optimal gepflegt wird. Es gedeiht in den PflanzenhĂ€rtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums in voller Sonne oder Vollschatten, wenn es in stark saurem bis leicht alkalischem Boden gepflanzt wird. Obwohl der Erdbeerbaum einen feuchten, gut drainierenden Boden bevorzugt, ist er ziemlich trockenheitstolerant. Da Laub, Blumen und FrĂŒchte in besonders kalten Wintern geschĂ€digt werden können, schĂŒtzen geschĂŒtzte Standorte einen Baum vor SchĂ€den.


Video-Guide: Erdbeerbaum.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen