MenĂŒ

Garten

AprikosenbÀume Mit Undichten Sap & Dead Branches

Wenn sie sich fragen, ob ihre schönen aprikosenbĂ€ume saft aus ihnen heraus sickern sollten, ist die antwort definitiv "nein". Leider, wenn sie saft und sterbende zweige auf ihren aprikosenbĂ€umen verlieren, wird ihr baum von einem unfreundlichen besucher angegriffen, der als bohrer bekannt ist. Diese insekten befallen frĂŒchte...

AprikosenbÀume Mit Undichten Sap & Dead Branches


In Diesem Artikel:

Ein gesunder Aprikosenbaum

Ein gesunder Aprikosenbaum

Wenn Sie sich fragen, ob Ihre schönen AprikosenbĂ€ume Saft aus ihnen heraus sickern sollten, ist die Antwort definitiv "nein". Leider, wenn Sie Saft und sterbende Zweige auf Ihren AprikosenbĂ€umen verlieren, wird Ihr Baum von einem unfreundlichen Besucher angegriffen, der als Bohrer bekannt ist. Diese Insekten befallen ObstbĂ€ume wie Aprikosen und fĂŒhren oft zu schweren SchĂ€den. Behandeln Sie Ihre BĂ€ume sofort, um wiederholten Befall und Pflanzensterben zu verhindern.

Vorsorge

Gestresste, ungesunde BĂ€ume leiden eher unter Krankheiten und SchĂ€dlingsbefall. DarĂŒber hinaus haben gesunde BĂ€ume eine grĂ¶ĂŸere FĂ€higkeit, Probleme zu vermeiden und nach einer Infektion oder einem Insektenbefall im Vergleich zu Pflanzen mit verminderter Gesundheit zurĂŒckzuprallen. Pflegen Sie Ihre AprikosenbĂ€ume, indem Sie sie in Bereichen platzieren, die fĂŒr optimales Wachstum volles Sonnenlicht erhalten. Pflegen Sie einen feuchten, gut durchlĂ€ssigen Boden und vermeiden Sie feuchte oder durchfeuchtete Bedingungen, die zu gesundheitlichen Problemen fĂŒhren und Krankheiten fördern. ZĂŒchte AprikosenbĂ€ume in den Klimazonen 5 bis 7 des US-Landwirtschaftsministeriums fĂŒr die besten Ergebnisse.

Symptome

Die Saft- und Verzweigungsprobleme Ihres Aprikosenbaums sind das Ergebnis eines Befalls von Peachtree-Bohrern, auch bekannt als grĂ¶ĂŸere Peachtree (Kronen) -Bohrer (Synanthedon exitiosa). Aus den im Sommer gelegten Eiern schlĂŒpfen Larven wĂ€hrend der FrĂŒhjahrssaison. Sobald sie reif sind, messen Larven bis zu 1 Zoll in der LĂ€nge und zeigen cremefarbene Körper und dunkle brĂ€unliche Köpfe. Obwohl sie zu geflĂŒgelten erwachsenen Motten heranreifen, schĂ€digen diese SchĂ€dlinge BĂ€ume im Sommer, wenn sie unter der Rinde Ihres Baumes fressen. Symptome treten nahe dem unteren 1 Fuß Ihres Baumes auf und schließen hĂ€ufig das Vorhandensein von Saft und "frass", oder das sĂ€gemehlartige Material ein, das von der FĂŒtterung resultiert.

Auswirkungen

Ihr Baum wird wahrscheinlich vergilben, verwelkte BlĂ€tter und Verzweigungen sterben. Als Larven tunneln und essen in der inneren Rinde Ihres Baumes, gĂŒrtet sie normalerweise BĂ€ume und beschĂ€digt ihre interne Struktur schnell. Junge BĂ€ume können nach einem einzigen Befall sterben. Ältere BĂ€ume können mehrere Angriffe ĂŒberleben, aber ihre Gesundheit verlieren und sterben, wenn der Befall unbehandelt bleibt.

Lösungen

GrĂ¶ĂŸere Peachtree-Bohrer sind schwer zu kontrollieren. Verhindern Sie Probleme, indem Sie den Boden frei von Unkraut halten, um die Wahrscheinlichkeit eines SchĂ€dlingsbefalls zu verringern, der die Gesundheit Ihres Baumes beeintrĂ€chtigen kann. Ihre beste Wahl fĂŒr eine umfassende Kontrolle ist die Anwendung von Insektiziden auf Ihrem Baumstamm. Kontaktieren Sie einen lizenzierten Profi fĂŒr die UnterstĂŒtzung bei der Bewerbung von Ende Juni bis September. Zu den wirksamen Insektiziden zĂ€hlen solche mit dem Wirkstoff Esfenvalerat, Carbaryl oder Permethrin. Diskutieren Sie die Verwendung von Pheromondispensern und Klebefallen mit Paarungsstörungen mit einem Fachmann als potentielle Option, wenn Sie einen weniger chemikalienintensiven Ansatz bevorzugen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen