MenĂŒ

Garten

Aphrodite StrÀucher

"aphrodite" strauch (hibiscus syriacus "aphrodite") ist eine kulturvarietĂ€t des strauches, der gewöhnlich rose von sharon genannt wird. Die sorte "aphrodite" hat große, offene, rosa blĂŒten mit dunkelrosa zentren. Wachsen sie "aphrodite" als informelle hecke oder als strauch. Die großen blumen sorgen fĂŒr...

Aphrodite StrÀucher


In Diesem Artikel:

"Aphrodite" Strauch (Hibiscus syriacus "Aphrodite") ist eine KulturvarietĂ€t des Strauches, der gewöhnlich Rose von Sharon genannt wird. Die Sorte "Aphrodite" hat große, offene, rosa BlĂŒten mit dunkelrosa Zentren. Wachsen Sie "Aphrodite" als informelle Hecke oder als Strauch. Die großen BlĂŒten sorgen fĂŒr ein auffallendes visuelles Interesse und ziehen Schmetterlinge an. "Aphrodite" wĂ€chst in den PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Eigenschaften

"Aphrodite" Strauch wĂ€chst 6 bis 10 Fuß groß mit einem 6-Fuß-Spread. Dieser Multistem-Strauch wĂ€chst in einer natĂŒrlichen Vasenform, die unten schmaler ist und sich oben ausbreitet. Dieser laubabwerfende Strauch hat hellgrĂŒne BlĂ€tter und einfache fĂŒnfblĂ€ttrige Blumen, die vom spĂ€ten FrĂŒhling bis zum Fall blĂŒhen. Die Sorte "Aphrodite" hat BlĂŒten mit einem Durchmesser von 3 bis 4 Zoll. Dieser Strauch wird im Herbst und Winter selbstsĂ€en, wenn Sie die BlĂŒtenköpfe nicht entfernen, bevor sie Samen setzen.

Wachsende Anforderungen

Sie können "Aphrodite" Strauch in voller Sonne oder Halbschatten wachsen. WĂ€hlen Sie eine Stelle, die feuchten Boden mit guter Drainage hat. Dieser Strauch kann einige Trockenheit ĂŒberleben, daher sind trockene Gebiete geeignet, aber vermeiden Sie nassen oder nassen Boden. "Aphrodite" kann auch eine gewisse Umweltverschmutzung vertragen und ist daher eine gute Wahl fĂŒr stĂ€dtische Gebiete. Wenn Sie "Aphrodite" Hibiskus als Hecke anbauen, platzieren Sie die Pflanzen 3 bis 4 Fuß voneinander entfernt, um eine dichte Bepflanzung zu erzeugen. Ein Abstand von 6 oder mehr Fuß zwischen den Pflanzen funktioniert gut fĂŒr MusterstrĂ€ucher.

Allgemeine Pflege

WĂ€hrend "Aphrodite" etwas trockentolerant ist, wird es mit normalem Wasser besser wachsen. WĂ€ssern Sie den Boden einmal pro Woche oder öfter bei trockenem Wetter, um den Pflanzbereich gleichmĂ€ĂŸig feucht zu halten. SpĂ€t Herbst, Winter oder VorfrĂŒhling sind die besten Zeiten, um zu beschneiden. Ein Paar scharfe Gartenscheren eignen sich gut fĂŒr kleinere Zweige. Verwenden Sie zum Entfernen grĂ¶ĂŸerer Äste eine kleine BaumsĂ€ge, um einen sauberen Schnitt zu erzielen. Sie können "Aphrodite" zurĂŒckschneiden, um die Gesamthöhe zu reduzieren und den Strauch zu formen, oder einfach ein paar Äste entfernen, um das Innere auszudĂŒnnen und dabei die natĂŒrliche Form beizubehalten.

Mulch und DĂŒnger

Der "Aphrodite" Strauch profitiert von einer Anwendung von AllzweckdĂŒnger, wie zum Beispiel einem granularen 12-12-12, 12-8-6 oder 10-10-10 im spĂ€ten Winter oder frĂŒhen FrĂŒhling, bevor die ersten Knospen erscheinen. Tragen Sie 1 Tasse DĂŒnger auf den Boden um die Basis des Strauchs und bearbeiten Sie es in den oberen 1 bis 2 Zoll des Bodens. Granularer, langsam freisetzender DĂŒnger gibt die NĂ€hrstoffe langsam ĂŒber die Zeit ab. Eine Mulchdecke reicht im Garten weit. Mulch verlangsamt die Verdunstung von Feuchtigkeit und es bricht im Laufe der Zeit, NĂ€hrstoffe in den Boden. Verbreiten Sie eine 2 bis 4-Zoll-tiefe Schicht Mulch ĂŒber die Wurzelzone an der Basis der "Aphrodite" Strauch. Gute Mulchmaterialien umfassen HolzspĂ€ne, Blattform, Kiefernnadeln und abgelagerten Kompost.


Video-Guide: Zaubernuss Aphrodite - Hamamelis x intermedia.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen