Menü

Zuhause

Eine Erläuterung Der Hypothekenzinsen Und Gebühren

Die einrichtung und schließung einer hypothek ist ein kostspieliger prozess für potenzielle hausbesitzer. Forschen und verstehen hypothekenzinsen und gebühren im zusammenhang mit ihrem darlehen ist eine gute basis für das wissen mit den kreditgebern über diese kosten zu verhandeln. Obwohl sie mit kreditgebern verhandeln können, um bestimmte gebühren zu reduzieren oder zu beseitigen,...

Eine Erläuterung Der Hypothekenzinsen Und Gebühren


In Diesem Artikel:

Hypothekenzinsen und Gebühren tragen zu den Kosten des Eigenheimbesitzes bei.

Hypothekenzinsen und Gebühren tragen zu den Kosten des Eigenheimbesitzes bei.

Die Einrichtung und Schließung einer Hypothek ist ein kostspieliger Prozess für potenzielle Hausbesitzer. Forschen und verstehen Hypothekenzinsen und Gebühren im Zusammenhang mit Ihrem Darlehen ist eine gute Basis für das Wissen mit den Kreditgebern über diese Kosten zu verhandeln. Obwohl Sie mit Kreditgebern verhandeln können, bestimmte Gebühren zu reduzieren oder zu eliminieren, stellen Sie sicher, dass Kreditgeber nicht versuchen, den Verlust von Gebühren durch Anpassung der Bedingungen Ihres Darlehens auszugleichen.

Fixe Preise

Feste Hypothekenzinsen verwenden einen einheitlichen Zinssatz für die Laufzeit der Hypothek. Wenn der Hauseigentümer die Bedingungen einer Hypothek nicht refinanziert oder ändert, bleibt der feste Satz unverändert. Der Hauptvorteil eines festen Zinssatzes besteht darin, dass die monatliche Zahlung für die Laufzeit des Darlehens dieselbe ist, mit Ausnahme von anderen Gebühren, die in Hypothekenzahlungen wie Grundsteuern oder Versicherungen gebündelt sind.

Einstellbare Preise

Die variabel verzinsliche Hypothek (ARM) ist ein Kredit, bei dem der Zinssatz abhängig von den Marktbedingungen steigt oder fällt. Laut der Federal Reserve, werden Änderungen der Zinssätze in regelmäßigen Abständen, wie alle 1 oder 2 Jahre in Abhängigkeit von den Bedingungen Ihres Darlehens berechnet, und kann eine billigere Möglichkeit sein, ein Haus zu finanzieren. Die Federal Reserve rät jedoch potenziellen Hausbesitzern, dass die ARM-Zahlungen mit steigenden Zinsen steigen können, aber nicht unbedingt sinken, wenn die Zinssätze sinken.

Gründungsgebühr

Die Emissionsgebühr deckt die Kosten ab, die dem Kreditgeber für die Erstellung Ihrer Hypothek entstehen. Origination wird üblicherweise als Prozentsatz des Hypothekendarlehens berechnet. Kreditgeber, die kostenlose Hypotheken anbieten, verzichten auf die Gründungskosten, verlangen aber oft höhere Hypothekenzinsen.

Beurteilungsgebühr

Bevor sie ein Hypothekendarlehen machen, legen Kreditgeber den Wert der Eigenschaft fest, die als Sicherheit für das Darlehen dient. Der Schätzwert bestimmt die Höhe des von den Kreditgebern angebotenen Kredits.

Underwriting-Gebühr

Die Underwriting-Gebühr deckt die Kosten für die Überprüfung und Analyse der Informationen über den Hypothekenantrag ab, um die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers zu beurteilen. Underwriter prüfen finanzielle Faktoren wie Einkommen, Beschäftigung, Abschlusskosten und verfügbare Anzahlungsfonds und entscheiden, ob die Hypothek genehmigt werden soll.

Punkte

Im Hypothekenmarkt beträgt ein Punkt 1 Prozent des Kreditbetrags. Kreditgeber berechnen Kreditnehmer Punkte als Teil des Pakets von Gebühren bezahlt vorne während der Hypothek Schließung.

Private Hypothekenversicherung

Private Mortgage Insurance (PMI) schützt Kreditgeber vor Verlusten, die entstehen, wenn der Kreditnehmer die Hypothek nicht zurückzahlen kann. PMI ist eine konventionelle Anforderung für Hypotheken, wo Kreditnehmer eine Anzahlung kleiner als 20 Prozent des Preises der Immobilie gemacht.


Video-Guide: Tipp für günstige Baufinanzierung - Einfach und bequem die günstigste Baufinanzierung finden.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen