Men√ľ

Zuhause

Alternativen Zu Wohn-Windm√ľhlen

Durch die installation einer windkraftanlage in wohngebieten k√∂nnen sie vor ort saubere energie erzeugen und gleichzeitig ihre stromrechnung um bis zu 90 prozent senken, so das us-energieministerium. Die installation einer heim-windturbine ist jedoch nicht f√ľr jeden praktisch, insbesondere f√ľr diejenigen, die ein haus oder eine wohnung mieten oder die nicht...

Alternativen Zu Wohn-Windm√ľhlen


In Diesem Artikel:

Kollaborative Investitionen in Windenergie können lokalen Gemeinschaften zugute kommen.

Kollaborative Investitionen in Windenergie können lokalen Gemeinschaften zugute kommen.

Durch die Installation einer Windkraftanlage in Wohngebieten k√∂nnen Sie vor Ort saubere Energie erzeugen und gleichzeitig Ihre Stromrechnung um bis zu 90 Prozent senken, so das US-Energieministerium. Die Installation einer Heim-Windturbine ist jedoch nicht f√ľr jeden praktisch, insbesondere f√ľr diejenigen, die ein Haus oder eine Wohnung mieten oder auf ihrem Grundst√ľck nicht viel Wind bekommen. Gl√ľcklicherweise erm√∂glichen alternative Windkraftquellen allen, von nachhaltiger Energie zu profitieren.

Firmenwindkraft

Gemeinden k√∂nnen √∂ffentliche oder private Grundst√ľcke an bestehende Windkraftkonzerne vermieten, die dann sauberen Strom an das Energienetz liefern. Wenn die Gemeinde erw√§gt, zu diesem Zweck √∂ffentliches Land zu pachten, m√ľssen die Gemeindemitglieder die Kosten und Vorteile sorgf√§ltig abw√§gen, bevor sie Vereinbarungen mit dem Unternehmen treffen. Denken Sie daran, dass gro√üe Unternehmen eher an Gewinnen als an Sozialleistungen interessiert sind und dass solche Projekte oft nur minimale wirtschaftliche Vorteile f√ľr lokale Gemeinschaften haben. Community-Mitglieder k√∂nnen dann w√§hlen, die saubere Energie von einem Anbieter zu kaufen. Das DOE bietet auf seiner Website ein Verzeichnis von Anbietern sauberer Energie an, das nach L√§ndern organisiert ist.

Gemeinschaftskoop

Bei Gemeinschafts-Windenergie-Kooperationen investiert eine Gruppe von Community-Mitgliedern in einen Windpark, der ihre H√§user versorgt. Diese Kooperationen waren in einer Reihe von europ√§ischen L√§ndern wie D√§nemark und Deutschland besonders erfolgreich. Co-op-Mitglieder k√∂nnen Energie √ľber eine Genossenschaft, die sie gemeinsam besitzen, oder durch eine Vereinbarung mit einem lokalen Versorger erhalten. Sie k√∂nnen auch Energie an das Stromnetz verkaufen und damit f√ľr sich selbst oder die Gemeinschaft ein Einkommen erwirtschaften. Die Turbinen k√∂nnen sich in der Gemeinde oder au√üerhalb befinden.

Städtische Energie

Alternativ k√∂nnte die Gemeinde oder eine andere lokale Einheit, wie eine Grafschaft, ein Windenergieprojekt starten, um die Gemeinde mit sauberer Energie zu versorgen. Die Gemeinde kann durch den Verkauf von Anleihen Geld f√ľr die Investition sammeln, was Gemeinschaftsmitglieder dazu ermutigt, in das Projekt zu investieren. Die Gemeinde verkauft die Energie dann typischerweise an ein Versorgungsunternehmen. Die Mitglieder der Gemeinschaft k√∂nnen dann sauberen Strom vom Energieversorgungsunternehmen beziehen und wissen, dass weniger nachhaltige Energieformen durch die Windkraft ausgeglichen wurden.

Lokal besessene Corporation

Schlie√ülich k√∂nnten B√ľrger in der Gemeinde ihre Ressourcen b√ľndeln, um ein lokales Windenergieunternehmen zu gr√ľnden. In dieser Vereinbarung verkaufen die Firmeninhaber typischerweise Aktien und t√§tigen ein Bankdarlehen, um ihre Kosten zu decken. Dann verkaufen sie ihre Energie an ein lokales Versorgungsunternehmen, liefern saubere Energie an das Stromnetz und verdienen daraus Profit. Die Eigent√ľmer des Unternehmens und andere Mitglieder der Gemeinde k√∂nnen dann direkt saubere Energie vom Versorger beziehen oder davon profitieren, dass sie wissen, dass der von der Gemeinde verwendete Gesamtenergie-Mix aufgrund ihrer Investitionen einen h√∂heren Anteil an sauberer Energie enth√§lt.


Video-Guide: WINDM√úHLE ZU VERKAUFEN - Wohnen in der Windm√ľhle - Windm√ľhle Hartum.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen