MenĂŒ

Zuhause

Alternative, Kosteneffiziente Materialien FĂŒr Die Gestaltung Eines Hauses

Standard-bauholz, in der regel mit nadelhölzern gemacht, ist oft das produkt der wahl fĂŒr hausrahmen in den vereinigten staaten. Obwohl sie einfach zu montieren sind, gibt es bei traditionellen rahmenmaterialien einige nachteile. VerstĂ€rkte verarbeitung, um das material den aktuellen feuerhemmenden standards anzupassen und die anfĂ€lligkeit von...

Alternative, Kosteneffiziente Materialien FĂŒr Die Gestaltung Eines Hauses


In Diesem Artikel:

Standardhölzer sind nur eine von vielen Optionen, wenn es darum geht, ein Haus zu gestalten.

Standardhölzer sind nur eine von vielen Optionen, wenn es darum geht, ein Haus zu gestalten.

Standard-Bauholz, in der Regel mit Nadelhölzern gemacht, ist oft das Produkt der Wahl fĂŒr Hausrahmen in den Vereinigten Staaten. Obwohl sie einfach zu montieren sind, gibt es bei traditionellen Rahmenmaterialien einige Nachteile. Eine verstĂ€rkte Verarbeitung, um das Material den aktuellen feuerhemmenden Standards anzupassen, und die AnfĂ€lligkeit von Holz gegen WasserschĂ€den und SchĂ€dlinge sind zwei der hĂ€ufigsten. Aber auch der Preis ist ein wichtiger Faktor, weshalb mehrere private Bauherren und Unternehmen nach kosteneffizienteren Materialien suchen.

Kaltumgeformter Stahl

Kaltgeformter Stahl (CFS) und seine Verwendung in WohngebĂ€uden stammt aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. CFS gilt als eine der besten Alternativen zu WohnhĂ€usern mit Stöcken und ist kosteneffizient und umweltfreundlich. Es besteht aus recyceltem schwereren Stahl, der von GebĂ€uden und alten Autos stammt. Die Steel Framing Alliance behauptet, dass es nur 2 Prozent Abfall gibt, wenn Stahl verwendet wird, um ein 2.000 Quadratfuß großes Haus einzurahmen, verglichen mit 20 Prozent, wenn traditionelles Holz verwendet wird. Neben der Schonung von Geldbeutel und Planet ist CFS resistent gegen SchĂ€dlinge, WasserschĂ€den und Feuer.

Strohballen

Eine der weniger bekannten Alternativen zu Holzrahmenmaterialien, Strohballen, wird hergestellt, indem Strohballen mit Stuck bedeckt werden. Ähnlich wie andere Stuckstrukturen oder Adobe GebĂ€ude, ist Stroh unglaublich kostengĂŒnstig; Es wird aus den ĂŒbriggebliebenen Stengeln von Weizen, Hafer und anderen Getreidearten hergestellt, nachdem die Pflanzen geerntet wurden. Dieses Stroh, das typischerweise als Einstreu fĂŒr Stalltiere verwendet wird, ist unglaublich billig und relativ leicht zu bekommen. Das Stroh erfordert vor der Verwendung keine echte Verarbeitung und kann leicht in großen Mengen gekauft und transportiert werden. Es wird daher als eine umweltfreundlichere Option im Vergleich zu Standard-HolzhĂ€usern angesehen.

Protokolle

Die Verwendung von StĂ€mmen als Rahmenmaterial ist aus zwei GrĂŒnden kosteneffizient. Trotz der Tatsache, dass Standardholz auch aus Holz hergestellt wird, werden HolzstĂ€mme deutlich weniger verarbeitet als herkömmliches Holz, wodurch die Kosten pro Quadratfuß bei der Verwendung dieses Materials gegenĂŒber anderen drastisch gesenkt werden. DarĂŒber hinaus mĂŒssen die Baumaterialien, die als Rahmungsmaterial verwendet werden, auf die anderen Materialien reduziert werden, so dass der Hausbau, Trockenbau und Isolierung in der Regel nicht erforderlich sind.

Wiederverwertete Materialien

Im Allgemeinen sind die kostengĂŒnstigsten Rahmungsmaterialien recycelte Materialien, die abgesehen von ihren beabsichtigten Verwendungszwecken wenig oder gar nicht verwendet werden. Die Welt nutzt jedes Jahr Millionen von Transportkisten, die entweder in der Schifffahrtsindustrie wiederverwendet oder zweckentfremdet und fĂŒr den Bau eines Hauses verwendet werden können. Nach zwei Jahrzehnten der GĂŒterbeförderung sind Container in der Regel nicht robust genug, um sich zu bewegen und gleichzeitig ihre IntegritĂ€t zu bewahren. Bei richtiger Anwendung können sie jedoch zu einem starken, langlebigen und kostengĂŒnstigen GehĂ€usematerial werden. Architekten waren auch dafĂŒr bekannt, HĂ€user zu bauen, von Reifen bis hin zu alten Flaschen. FĂŒr die meisten Menschen ist dies zwar nicht immer machbar, aber die PrĂ€misse ist immer noch dieselbe: In vielen FĂ€llen ist die Wiederverwendung von etwas fĂŒr den Bau viel einfacher fĂŒr den Geldbeutel als die Verwendung neuer Materialien.


Video-Guide: Neue Materialien.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen