MenĂŒ

Garten

Mandelbaum-Wachstum

MandelbĂ€ume (prunus dulcis) bieten nicht nur landschaften mit schatten, farbe, duft und schönheit, sondern produzieren auch jedes jahr frische nĂŒsse. Mandeln stammen aus sĂŒdwestasien und dem nahen osten. Das gesunde wachstum dieser bĂ€ume ist eine direkte folge von richtigen anbaugebieten, geeigneten klimaten, fortgesetzter pflege...

Mandelbaum-Wachstum


In Diesem Artikel:

Die Mandelfrucht wird von hellgrĂŒn bis braun, wenn sie reift.

Die Mandelfrucht wird von hellgrĂŒn bis braun, wenn sie reift.

MandelbĂ€ume (Prunus dulcis) bieten nicht nur Landschaften mit Schatten, Farbe, Duft und Schönheit, sondern produzieren auch jedes Jahr frische NĂŒsse. Mandeln stammen aus SĂŒdwestasien und dem Nahen Osten. Das gesunde Wachstum dieser BĂ€ume ist ein direktes Ergebnis von richtigen Anbaugebieten, geeigneten Klimaten, fortgesetzter Pflege und Kontrolle von Insekten und Krankheiten.

Beschreibung

MandelbĂ€ume haben eine aufrechte, abgerundete Wuchsform und oft mehrere StĂ€mme. In der heimischen Landschaft erreichen sie Höhen von 10 bis 15 Fuß; Sie haben jedoch die FĂ€higkeit, bis zu 30 Fuß zu wachsen. Die Breite eines Mandelbaums entspricht seiner Höhe. Ihre 5-Zoll langen, ovalen BlĂ€tter haben spitze Spitzen und fein gezahnte RĂ€nder. BlĂ€tter wachsen in HĂŒlle und FĂŒlle und bilden ein dichtes BlĂ€tterdach. MandelbĂ€ume produzieren blassrosa bis weiße, duftende BlĂŒten im FrĂŒhjahr, bevor das letzte FrĂŒhjahrsdatum vergeht. BestĂ€ubte BlĂŒten entwickeln sich zu harten Schalen, die NĂŒsse beherbergen. Die NĂŒsse reifen acht Monate nach ihrem Erscheinen.

Klima und Kultur

Mandeln wachsen in den PflanzenhĂ€rtezonen 7 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Um jedes Jahr Frucht zu setzen, benötigen diese BĂ€ume 300 bis 500 Stunden bei Temperaturen unter 50 Grad Fahrenheit. Mandeln gedeihen in voller Sonne und lehmigen, nĂ€hrstoffreichen, schnell entwĂ€ssernden Böden mit einem pH-Wert von 7,0. In salzigen Böden leidet das Wachstum. Die besten PflanzplĂ€tze befinden sich in Gebieten, die vor starken Winden geschĂŒtzt sind, die Zweige brechen können, die schwer mit FrĂŒchten sind, oder FrĂŒchte vom Baum blasen.

Pflege

Die richtige Pflege von MandelbĂ€umen fördert gesundes Wachstum und Entwicklung. Gesunde MandelbĂ€ume werden jedes Jahr um 8 bis 15 Zoll wachsen. MandelbĂ€ume, die weniger als 8 Zoll Wachstum in einem Jahr produzieren, profitieren von 1/2 bis 1 Pfund tatsĂ€chlicher Stickstoffspaltung zwischen einer FrĂŒhjahrs- und Sommeranwendung. Eine zusĂ€tzliche BewĂ€sserung bis zu einer Tiefe von 18 bis 24 Zoll alle ein bis zwei Wochen wĂ€hrend der Vegetationsperiode gewĂ€hrleistet ausreichende Feuchtigkeit. Verhindern Sie ĂŒbermĂ€ĂŸige BewĂ€sserung, indem Sie den Boden gleichmĂ€ĂŸig feucht halten, aber nie matschig. JĂ€hrlicher Schnitt, um tote, kranke und gebrochene Gliedmaßen zu entfernen, verjĂŒngt das Wachstum des Baumes.

Probleme

Das Wachstum eines Mandelbaums kann unter Insekten- und Krankheitsangriffen leiden. Insekten wie Schuppen, Nabel-Orange-Wurm, BlattlĂ€use, Ameisen, Pfirsich-Zweigbohrer, HolzbohrkĂ€fer und Milben zielen auf Mandeln. Durch den Einsatz von Pflanzenölen, Insektiziden, parasitĂ€ren Insekten und Insektiziden werden Schadinsekten bekĂ€mpft. MandelbĂ€ume haben eine AnfĂ€lligkeit fĂŒr Pilz- und Bakterienkrankheiten wie Blattflecken, Verticilliumwelke, BraunfĂ€ule, Anthracnose, Schorf und Mehltau. Disease Management umfasst die Verwendung von physikalischen Methoden wie Beschneiden, JĂ€ten und chemische Kontrolle, wie Fungizide.


Video-Guide: Wachstum eines Mandelbaumes.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen