Menü

Garten

Alles, Was Sie Für Eine Erfolgreiche Highbush Blueberry Kultur Wissen Müssen

Highbush blaubeeren sind die typischen blaubeeren, die man am häufigsten in lebensmittelgeschäften findet. Die blaubeerpflanzen, die verholzenden sträucher, zeigen glockenförmige blüten, gefolgt von glänzenden grünen blättern und prallen, blauen früchten. Highbush blaubeeren bestehen aus zwei arten - northern highbush (vaccinium corymbosum), die...

Alles, Was Sie Für Eine Erfolgreiche Highbush Blueberry Kultur Wissen Müssen


In Diesem Artikel:

Netting ist oft erforderlich, um Blaubeeren vor hungrigen Vögeln zu schützen.

Netting ist oft erforderlich, um Blaubeeren vor hungrigen Vögeln zu schützen.

Highbush Blaubeeren sind die typischen Blaubeeren, die man am häufigsten in Lebensmittelgeschäften findet. Die Blaubeerpflanzen, die verholzenden Sträucher, zeigen glockenförmige Blüten, gefolgt von glänzenden grünen Blättern und prallen, blauen Früchten. Highbush Blaubeeren bestehen aus zwei Arten - Northern Highbush (Vaccinium Corymbosum), die Sorten wie "Darrow" und "Bluecrop" und Southern Highbush (Vaccinium Darrowi) umfasst, die "Misty", "O'Neal" und mehrere andere umfasst.

Kühlzeit

Die Abkühlzeit bezieht sich auf die Ruheperiode, die für die Blüte und den Fruchtansatz von Heidelbeeren erforderlich ist. Nördliche Sorten, die hauptsächlich in den nördlichen Vereinigten Staaten und Kanada angebaut werden, benötigen eine bestimmte Periode von Winterkälte, um Früchte zu entwickeln, die vom späten Frühling bis zum Spätsommer reifen. Southern Highbush-Sorten benötigen eine kürzere Kühlperiode und sind besser für die milden Winter der südlichen Vereinigten Staaten geeignet. Southern Highbush-Sorten entwickeln Früchte vom mittleren bis späten Frühling.

Bodenvorbereitung

Highbush Blaubeeren profitieren von ganztägigem Sonnenlicht. Blaubeerpflanzen bevorzugen eine schwach saure Erde mit einem pH zwischen 4,5 und 5,0. Um jede Art von Boden zu verbessern, sollte eine große Menge organischer Substanz zum Zeitpunkt der Pflanzung in den Boden eingebracht werden. Torfmoos ist akzeptabel und macht einen annehmbaren Job zur Anpassung des Boden-pH, aber Blattform ist nachhaltiger und zersetzt sich schnell.

Beschneidung

Obwohl es kontraproduktiv erscheinen mag, ist es wichtig, alle Blüten, die im ersten Jahr erscheinen, zu entfernen. Dies stellt sicher, dass der Busch gut etabliert ist, bevor er Früchte trägt. Während der ersten zwei bis drei Jahre benötigen Stauden-Blaubeeren keinen weiteren Schnitt als das Entfernen schwacher oder toter Äste. Danach die Büsche jedes Jahr, im Spätwinter oder Frühling, beschneiden. Schneiden Sie tote oder beschädigte Äste fast bis zum Boden ab und schneiden Sie altes, nicht produzierendes Wachstum auf den Boden. Lasse sechs oder sieben gesunde, ältere Triebe und einen oder zwei neue Stängel an jedem Busch.

Bewässerung

Regelmäßige, gleichmäßige Bewässerung ist kritisch, da Heidelbeeren empfindlich auf Schwankungen der Bodenfeuchtigkeit reagieren. Stellen Sie ungefähr 1 Zoll Wasser jede Woche zur Verfügung und erhöhen Sie 4 Zoll pro Woche, während die Beeren reifen. Zu wenig Wasser kann zu kleinen Beeren führen, aber zu viel Wasser kann milde, überentwickelte Früchte verursachen. Die Bewässerung am frühen Morgen lässt genügend Zeit, um das Laub vor dem Einbruch der Nacht zu trocknen, wodurch feuchtigkeitsbedingte Krankheiten verhindert werden.

Düngung

Blaubeeren profitieren von einem Dünger auf Säurebasis, wie zum Beispiel einem Produkt, das für Azaleen oder Rhododendren formuliert ist. Füttern Sie einen neu gepflanzten Busch 2 Esslöffel Dünger im späten Frühjahr. Danach füttern Sie die Pflanze zweimal im Jahr, im Frühjahr und im späten Frühjahr. Bewerben 3 Esslöffel Dünger für jedes Alter bis Sie insgesamt fünf Jahre oder 15 Esslöffel erreichen. Um Verbrennungen zu vermeiden, nach dem Auftragen von Dünger tief einweichen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen