MenĂŒ

Garten

Alkalische BodenverhÀltnisse

Alkalischer boden, manchmal von gĂ€rtnern als "sĂŒsser boden" bezeichnet, enthĂ€lt in der regel viele calcium-, natrium- und magnesiumsalze. Alkalische böden können in vielen pflanzen probleme verursachen, besonders wenn der ph-wert ĂŒber 8,0 liegt. Alkalischer boden ist hĂ€ufiger in trockenen oder wĂŒstenbedingungen und in gebieten, wo kalksteinformationen ĂŒblich sind...

Alkalische BodenverhÀltnisse


In Diesem Artikel:

Trockene, trockene Bedingungen schaffen oft alkalische Böden.

Trockene, trockene Bedingungen schaffen oft alkalische Böden.

Alkalischer Boden, manchmal von GĂ€rtnern als "sĂŒsser Boden" bezeichnet, enthĂ€lt in der Regel viele Calcium-, Natrium- und Magnesiumsalze. Alkalische Böden können in vielen Pflanzen Probleme verursachen, besonders wenn der pH-Wert ĂŒber 8,0 liegt. Alkalischer Boden ist hĂ€ufiger in trockenen oder wĂŒstenartigen Bedingungen und in Gebieten, in denen Kalkformationen hĂ€ufig vorkommen. Der pH-Wert des Bodens kann leicht mit einem Kit zu Hause oder durch ein privates Labor getestet werden. Sobald alkalische Bodenbedingungen diagnostiziert werden, können GĂ€rtner arbeiten, um im Laufe der Zeit den pH-Wert zu senken.

Was ist alkalischer Boden?

Neutraler Boden hat einen pH-Wert von 7,0. Böden mit pH-Werten ĂŒber 7 gelten als basisch oder alkalisch. Ein pH-Wert von 6,0 bis 7,2 ist fĂŒr die meisten Pflanzen ideal, aber viele Pflanzen sind in der Lage, in alkalischen Böden mit einem pH-Wert von bis zu 8,0 gut zu wachsen. Die pH-Skala ist logarithmisch, so dass ein pH-Wert von 8,5 10-mal mehr alkalisch ist als ein pH-Wert von 7,5. Alkalischer Boden ist eine der Umweltbedingungen, die die Pflanzengesundheit ernsthaft beeintrĂ€chtigen können. Es wird leicht durch Bodentests diagnostiziert.

Ursachen

Alkalische Böden haben eine Reihe von Ursachen. Die BodenalkalitĂ€t kann temporĂ€r durch Bodenverbesserungen mit sĂ€urebildenden Inhaltsstoffen oder dauerhaft durch die Grundeigenschaften des Bodens und der zugrunde liegenden Gesteinsarten beeinflusst werden. Alkalische Pflanzenmaterialien erhöhen den pH-Wert im Laufe der Zeit. Große Ablagerungen von natĂŒrlich vorkommendem Kalk wirken als Puffer, um den pH-Wert des Bodens im alkalischen Bereich zu halten. Trockene oder WĂŒstenbedingungen, in denen Wasser schnell verdunstet, erhöhen den Salzgehalt des Bodens und lassen ihn im Laufe der Zeit alkalischer werden.

Zugehörige Probleme

Der Boden-pH-Wert ist wichtig, weil er die Bodenstruktur, das Pflanzenwachstum, die NĂ€hrstoffverfĂŒgbarkeit, die MetalltoxizitĂ€t und die Bodenbakterien beeinflusst. Der pH-Wert des Bodens beeinflusst die Löslichkeit der im Boden vorhandenen NĂ€hrstoffe. Die meisten NĂ€hrstoffe sind unter sauren Bedingungen löslicher und unter alkalischen Bedingungen weniger verfĂŒgbar. Eines der auffĂ€lligsten Probleme ist Eisenmangel, verursacht durch alkalische Böden. In alkalischen Böden ist oft viel Eisen vorhanden, aber es ist nicht löslich und daher fĂŒr die Pflanze nicht verfĂŒgbar. BlĂ€tter werden gelb, die Pflanze wird gestresst und stirbt schließlich, wenn der Mangel nicht behoben wird.

Lösungen

Die einfachste Lösung fĂŒr alkalische Böden ist die Auswahl von Pflanzen, die alkalische Bedingungen lieben. Die VerĂ€nderung des pH-Wertes des Bodens hĂ€ngt von den Ursachen der AlkalitĂ€t und der zugrunde liegenden Gesteinsstruktur des Standortes ab. In leicht alkalischen Böden senkt der Zusatz von Torf, Torfmoos oder anderen organischen Stoffen den pH-Wert im Laufe der Zeit. Hochalkalische Böden, die auch reich an Natrium sind, profitieren vom Zusatz von Gips. Das Herauslösen eines hohen Salzgehaltes ist vorteilhaft, aber es Ă€ndert den pH-Wert allein nicht. Elementarer Schwefel oxidiert langsam und senkt den pH-Wert des Bodens langsam. Mischen Sie elementaren Schwefel in den Boden mit einer Rate von bis zu 1 Pfund pro 100 Quadratfuß pro Jahr. AnsĂ€uerende DĂŒnger und flĂŒssige SĂ€uerungsmittel wirken schneller, aber ihre Wirkungen sind vorĂŒbergehend. In stark alkalischen Böden kann es nicht möglich oder praktisch sein, den pH-Wert schnell zu Ă€ndern. In diesen FĂ€llen können GĂ€rtner davon profitieren, Hochbeete zu verwenden, bei denen die Bodenbedingungen leicht kontrolliert werden können.


Video-Guide: How To Grow Figs Tree - Gardening Tips.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen