Men├╝

Garten

Alberta Fichte Beschneiden

Der zwerg alberta fichte (picea glauca "conica") ist eine sehr langsam wachsende mutation der wei├čfichte (picea glauca), die in 25 bis 30 jahren 10 bis 12 fu├č hoch und 3 bis 5 fu├č breit wird. Er w├Ąchst am besten in den zonen 2 bis 8 des us-landwirtschaftsministeriums. Aufgrund seiner dichten, konischen form, seiner geringen gr├Â├če und seiner langsamen...

Alberta Fichte Beschneiden


In Diesem Artikel:

Die Zwerg-Alberta-Fichte hat weiche, hellgr├╝ne Nadeln.

Die Zwerg-Alberta-Fichte hat weiche, hellgr├╝ne Nadeln.

Der Zwerg Alberta Fichte (Picea glauca "Conica") ist eine sehr langsam wachsende Mutation der Wei├čfichte (Picea glauca), die in 25 bis 30 Jahren 10 bis 12 Fu├č hoch und 3 bis 5 Fu├č breit wird. Er w├Ąchst am besten in den Zonen 2 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. Wegen seiner dichten, konischen Form, geringen Gr├Â├če und langsamen Wachstums ist er als Grund- oder Containerpflanze beliebt.

Beschneidung Toleranz

Fichtenb├Ąume erzeugen auf altem Holz kein neues Wachstum. Schnittschnitte nur dort vornehmen, wo noch Nadeln haften und gr├╝n. Weil Alberta-Fichten nur 2 bis 4 Zoll neues Wachstum pro Jahr haben, sind sie vom Beschneiden eher intolerant. Sie k├Ânnen Nadelbr├Ąunung und Absterben zeigen, wenn sie zu oft beschnitten werden, und kahlen ├äste, wenn sie zu weit zur├╝ckgeschnitten werden. Zum Gl├╝ck halten sie ihre kompakte, konische Form sehr gut ohne zu beschneiden.

Schnitttechniken

Wenn das Wachstum auf weniger als 2 bis 4 Zoll pro Jahr begrenzt werden muss, k├Ânnen Zwerg Alberta Fichten im fr├╝hen Fr├╝hjahr geschoren werden, wenn das Wachstum beginnt. Entfernen Sie jedes Mal nur etwa einen Zoll Wachstum, so dass der Baum jedes Jahr ein bisschen gr├Â├čer wird. Wenn ein Zweig hinter die Nadeln zur├╝ckgeschnitten werden muss, entfernen Sie den gesamten Ast am Stamm. Wenn der Baum seinen Platz verloren hat, entferne ihn und pflanze einen neuen Baum.


Video-Guide: Die Zuckerhutfichte - Picea glauca conica.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen