Men√ľ

Garten

Alberta Blue Spruce Bugs

Die zwerg-alberta-blaufichte, urspr√ľnglich als sportart auf einer zwerg-alberta-fichte entdeckt, ist ein langsam wachsender, immergr√ľner baum, der in landschaften und als lebender weihnachtsbaum wegen seiner dichten, konischen erscheinung und seines geringen pflegebedarfs gesch√§tzt wird. Mehrere arten von insektensch√§dlingen sind m√∂glicherweise auf fichten,...

Alberta Blue Spruce Bugs


In Diesem Artikel:

Die meisten Fichtenschädlinge verursachen nur geringe Schäden an gesunden Bäumen.

Die meisten Fichtenschädlinge verursachen nur geringe Schäden an gesunden Bäumen.

Die Zwerg-Alberta-Blaufichte, urspr√ľnglich als Sportart auf einer Zwerg-Alberta-Fichte entdeckt, ist ein langsam wachsender, immergr√ľner Baum, der in Landschaften und als lebender Weihnachtsbaum wegen seiner dichten, konischen Erscheinung und seines geringen Pflegebedarfs gesch√§tzt wird. Mehrere Arten von Insektensch√§dlingen sind potentiell an Fichten vorhanden, stellen jedoch selten eine ernsthafte Bedrohung dar, es sei denn, der Baum ist jung oder schwach oder die Sch√§dlingspopulation ist gro√ü.

Adelige

Die Cooley Fichte Galle Adelgid ist ein kleines, weiches Insekt, dessen Nymphen auf Fichten √ľberwintern, wo sie sich auf der Basis von Nadeln mit Pflanzens√§ften ern√§hren, was zur Bildung von hellgr√ľnen oder violetten Gallen f√ľhrt, aus denen sie schlie√ülich hervorgehen. Diese Gallen sind im Allgemeinen bei gesunden B√§umen harmlos, obwohl sie unansehnlich sind und in gro√üer Anzahl Gelbf√§rbung, Nadelbruch und Absterben verursachen k√∂nnen. Um Gallenadler zu bek√§mpfen, m√ľssen die befallenen Pflanzenteile entfernt werden, wenn die Gallen noch gr√ľn sind, bevor die Insekten auftauchen. √úberm√§√üige oder schnell freisetzende D√ľngemittelanwendungen f√∂rdern adelide Populationen.

Sägewespen

Adulte Nadelbaums√§pfchen sind normalerweise gelblich-braun bis schwarz mit gelben Beinen und zwei Paar Fl√ľgeln, w√§hrend Larven gelb oder gr√ľn sind und schlie√ülich dunkle Flecken oder Streifen entwickeln. Die S√§gewespen ern√§hren sich normalerweise von Nadeln und Knospen, obwohl einige in Triebe tunneln und ein Absterben der Spitze verursachen k√∂nnen. Fichte kann im Allgemeinen etwas F√ľtterung tolerieren. Die Sawflies werden behandelt, indem besch√§digte Teile der Pflanze abgeschnitten werden und die Verwendung von Breitspektrum-Insektiziden vermieden wird, die nat√ľrliche S√§belfliegen-Feinde t√∂ten.

Rinde Käfer

Graveur und rote Terpentink√§fer sind potentielle Borkenk√§fersch√§dlinge von Fichten. Bark Beetle Adults sind harte, zylindrische und dunkle Insekten von der Gr√∂√üe eines Reiskorns. Larven sind Maden mit einem wei√üen K√∂rper und einem dunklen Kopf. Borkenk√§fer hinterlassen ein Schrotmuster von L√∂chern, wo sie aus befallenen √Ąsten auftauchen. Graveur K√§fer bilden Querlenker-f√∂rmige Tunnel und greifen den oberen Teil des Baumes an, w√§hrend der rote Terpentink√§fer im Allgemeinen gro√üe Wurzeln und die untersten wenigen F√ľ√üe des Stammes angreift, wo sie auf der Rinde sichtbare Pechrohre sichtbar machen. Diese Sch√§dlinge tragen oft zum Niedergang und Tod des Baumes bei. Borkenk√§fer sind fast unm√∂glich zu kontrollieren, sobald ein Baum befallen ist, aber eine gute kulturelle Pflege des Baumes zu verhindern, hemmt die Invasion und f√∂rdert das √úberleben des Baumes.

Gelegentlich ernste Schädlinge

Sch√§dlinge wie Blattl√§use, Wolll√§use und Spinnmilben sind in der Regel gering. Wenn jedoch nat√ľrliche Raubtierpopulationen gest√∂rt sind oder die Jungfichtenbaumfichte jung oder gestresst ist, ist eine sorgf√§ltige √úberwachung und gegebenenfalls Behandlung angezeigt. Blattl√§use sind kleine, weiche, birnenf√∂rmige Insekten, die sich von Nadeln und St√§ngeln ern√§hren; schwere F√ľtterung kann Pflanzenwachstum behindern. Wolll√§use sind kleine, wei√ü-graue, segmentierte Insekten, die dazu neigen, sich in Massen zu sammeln; Eine gro√üe Population kann das Pflanzenwachstum verlangsamen und das Absterben von Zweigen verursachen. Sowohl Blattl√§use als auch Wolll√§use scheiden eine klebrige, s√ľ√üe Substanz aus, die als Honigtau bekannt ist. Sie h√ľtet unansehnliche ru√üige Schimmelpilze und zieht Ameisen an, die wiederum die Sch√§dlinge vor ihren nat√ľrlichen Feinden sch√ľtzen. Spinnmilben erscheinen mit dem blo√üen Auge als winzige, sich bewegende Punkte und sind am problematischsten bei hei√üem, trockenem Wetter auf d√ľrrebefallenen Fichten.

Die Versorgung mit ausreichend Wasser, die Vermeidung √ľberm√§√üigen D√ľngers und das Bespr√ľhen der Fichte w√∂chentlich mit einem starken Wasserstrahl, um Sch√§dlinge zu entfernen und den Honigtau zu entfernen, bietet im Allgemeinen eine angemessene Bek√§mpfung von Blattl√§usen, Wolll√§usen und Spinnmilben auf einer kleinen Fichte.

Kleinere Fichte Schädlinge

Der Wei√ükiefer-R√ľsselk√§fer Erwachsene ist etwa 25 Zoll lang und br√§unlich oder schwarz mit einer Schnauze. Erwachsene ern√§hren sich von Nadeln und hinterlassen Kerben, w√§hrend Larven Triebe abbauen oder sich von Wurzeln ern√§hren k√∂nnen. Der Schaden, der durch diesen Sch√§dling verursacht wird, ist minimal und es ist keine Kontrolle bekannt. Der westliche Kiefer Spittlebug adult ist ein unauff√§lliges gr√ľnes oder braunes Insekt, w√§hrend sich die Spittlebug Nymphe mit einer schaumigen wei√üen Masse umgibt, wo sie sich ern√§hrt. Ein starker Befall kann das Wachstum verlangsamen und ist am h√§ufigsten, wenn in der N√§he krautige Pflanzen reichlich vorhanden sind. Das gr√∂√üte Problem, das diese Sch√§dlinge normalerweise haben, ist √§sthetisch, wenn die Massen von wei√üem Schaum auf Zapfen, Stielen und Nadeln erscheinen. Das Waschen von Nymphen von Pflanzen und das Entfernen nahegelegener krautiger Pflanzen, die Spuckt√∂ter beherbergen, bieten eine angemessene Kontrolle.


Video-Guide: Spruce Diseases.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen