MenĂŒ

Garten

Die Vorteile Von Eukalyptus

Seit millionen von jahren sind eukalyptusbĂ€ume (eucalyptus spp.) in australien gewachsen, und sie werden jetzt auf der ganzen welt angebaut. Da sie in der lage sind, starker hitze und sonne zu widerstehen, die die meisten pflanzen zerstören wĂŒrde, bleiben sie in warmen klimazonen mit wenig sorgfalt stark und gesund. Ihre ledrigen grĂŒnen blĂ€tter geben auch eine unverwechselbare,...

Die Vorteile Von Eukalyptus


In Diesem Artikel:

KoalabÀren ernÀhren sich von Eukalyptus-BlÀttern.

KoalabÀren ernÀhren sich von Eukalyptus-BlÀttern.

Seit Millionen von Jahren sind EukalyptusbĂ€ume (Eucalyptus spp.) In Australien gewachsen, und sie werden jetzt auf der ganzen Welt angebaut. Da sie in der Lage sind, starker Hitze und Sonne zu widerstehen, die die meisten Pflanzen zerstören wĂŒrde, bleiben sie in warmen Klimazonen mit wenig Sorgfalt stark und gesund. Ihre ledrigen grĂŒnen BlĂ€tter geben auch einen markanten, erdigen Duft frei, der die Luft erfĂŒllt.

ZĂ€higkeit

In ihrem Heimatland Australien ertragen EukalyptusbĂ€ume dank ihrer StĂ€rke und ZĂ€higkeit unglaublich hartes Wetter. Die Rinde der EukalyptusbĂ€ume ist in der Lage, extreme Hitze und sogar Feuer zu bewĂ€ltigen, was sie zu einem guten Baum macht, der in heißen und unversöhnlichen Klimazonen wachsen kann. Obwohl Öle in EukalyptusbĂ€umen die Flammen verstĂ€rken können, erfahren die BĂ€ume im Falle eines Feuers eine innere chemische VerĂ€nderung, die zu neuen Knospen fĂŒhrt, sobald die Gefahr vorĂŒber ist.

Wartungsarme AnfÀnge

Einen Eukalyptusbaum zu einem guten Start zu bringen, ist ein ziemlich einfacher Prozess. Im Gegensatz zu vielen Pflanzen benötigen EukalyptusbĂ€ume vor der Aussaat keine Bodenverbesserung, so dass kein DĂŒnger oder Kompost hinzugefĂŒgt werden muss. Der ganze Baum benötigt gut entwĂ€sserte Erde und einen sonnigen Platz, um außerhalb des Schattens zu wachsen, aber mit etwas Schutz vor dem Wind. Auch neue EukalyptusbĂ€ume brauchen nicht gestakelt zu werden, da ihre Wurzeln ohne Störungen stĂ€rker werden.

Geringer Wasserbedarf

Im australischen Outback ĂŒberlebt der Eukalyptus lange Zeit ohne Regen, und wenn er im Hausgarten wĂ€chst, bleibt sein Wasserbedarf bescheiden. WĂ€hrend sich der Eukalyptus selbst etabliert, was zwei bis fĂŒnf Jahre dauert, gießt er nur wĂ€hrend Trockenperioden, rĂ€t die Royal Horticultural Society. Nachdem es sich an sein neues Zuhause gewöhnt hat, braucht es ĂŒberhaupt nicht mehr bewĂ€ssert zu werden, was es zu einer klugen Wahl in Gebieten mit wenig Niederschlag macht.

Bescheidene DĂŒngeranforderungen

Der starke Eukalyptus braucht wenig Verwöhnung und wenig DĂŒnger. Wenn EukalyptusbĂ€ume in Containern wachsen, sollten sie einmal im Monat mit einem ausgewogenen FlĂŒssigdĂŒnger behandelt werden. EukalyptusbĂ€ume, die in den Boden gepflanzt werden, können zu Beginn des Sommers eine kleine Menge DĂŒnger erhalten, danach jedoch nichts, was ihnen hilft, sich auf kĂ€ltere Wintertemperaturen vorzubereiten. Junge EukalyptusbĂ€ume können in den ersten Lebensjahren mit Kompost umkreist werden, der bei der Zersetzung und dem Schutz der Wurzeln NĂ€hrstoffe liefert.


Video-Guide: Die Vorteile von Eukalyptusöl.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen