Menü

Garten

Über Vinca Dünger

"vinca" kann verwendet werden, um sich auf den jährlichen vinca (catharanthus roseus), sowie auf das große blattgrün (vinca major) und das gemeinsame immergrün (vinca minor) zu beziehen. Alle diese pflanzen sind mitglieder der hundsgiftfamilie und stammen aus europa. Diese niedrig wachsenden arten können eine vielzahl von bedingungen tolerieren, darunter...

Über Vinca Dünger


In Diesem Artikel:

Vincas blühen am besten, wenn sie wenig gedüngt werden.

Vincas blühen am besten, wenn sie wenig gedüngt werden.

"Vinca" kann verwendet werden, um sich auf den jährlichen Vinca (Catharanthus roseus), sowie auf das große Blattgrün (Vinca major) und das gemeinsame Immergrün (Vinca minor) zu beziehen. Alle diese Pflanzen sind Mitglieder der Hundsgiftfamilie und stammen aus Europa. Diese niedrigwachsenden Arten können eine Vielzahl von Bedingungen tolerieren, einschließlich schlechter Böden, und sich aggressiv verbreiten. Alle drei Vincas brauchen wenig Dünger, um zu überleben, aber werden bei richtiger Fütterung bessere Blätter und Blüten produzieren.

Jährlicher Vinca

Annual Vinca wächst gut in heißen, sonnigen Standorten und blüht während der gesamten Vegetationsperiode. Es kann sogar relativ schlechte Böden und trockene Bedingungen vertragen, aber das National Garden Bureau empfiehlt, einmal im Monat mit wasserlöslichem oder körnigem Dünger zu düngen. Vermeiden Sie große Mengen Dünger, insbesondere stickstoffreiche Typen. Diese können Phytophthora Wurzel und Stammfäule sowie die übermäßige Produktion von Blättern über Blumen fördern. Jährlicher Vinca tut nicht gut, wenn er mit großen Mengen an ammoniakalischem Stickstoff oder Phosphor gedüngt wird: Die University of Georgia empfiehlt, einen 15-2-20-Dünger zu verwenden, nachdem die Sämlinge gesunde Wurzelsysteme entwickelt haben.

Immergrüner Immergrün

Gewöhnliches Immergrün ähnelt stark dem jährlichen Vinca, wirkt aber als Bodendecker und bevorzugt schattigere Umgebungen. Diese Pflanze wächst in fast jeder Art von Boden und ist eine geeignete Wahl für Bereiche der Landschaft, wo andere Pflanzen nicht wachsen werden. Düngen Sie diese Pflanze einmal im Frühling mit einem 10-10-10 Dünger. Die meisten brauchen keine weitere Fütterung und können durch zu viel Dünger beschädigt werden.

Überlegungen

Weil Strandschnecken aggressive Pflanzen sein können, kann es notwendig sein, sie regelmäßig zurückzuschneiden, um zu verhindern, dass die nachlaufenden Stämme in neuen Bereichen Wurzeln schlagen. Diese Pflanzen können auch kontrolliert werden, indem man sie in einen Topf pflanzt und den Behälter dann an einer geeigneten Stelle in der Landschaft platziert.

Warnung

Während jährliche Vinca und gemeinsame Immergrün gelten als aggressive, aber nicht-invasive Entscheidungen, kann die eng verwandte bigleaf Immergrün ein ernsthafter Schädling sein. Diese Art kann heimische Pflanzen ersticken und wichtige Teile Ihres Rasens und Gartens übernehmen. Überprüfen Sie alle Vincas vor dem Pflanzen sorgfältig, um sicherzustellen, dass Sie eine nicht invasive Art haben.


Video-Guide: Vinca major, Immergrün.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen