Men√ľ

Zuhause

√úber Abschottungs-Auktionen

Zwangsversteigerungsauktionen haben eine vielzahl von vor- und nachteilen f√ľr potentielle eigenheimk√§ufer. Obwohl sie oft deutlich niedrigere preise bieten, sind h√§user, die auf zwangsversteigerungsauktionen verkauft werden, oft nicht f√ľr eine umfassende betrachtung und inspektion verf√ľgbar und k√∂nnen in einem schlechten zustand sein. Konsultieren sie einen immobilienmakler, um...

√úber Abschottungs-Auktionen


In Diesem Artikel:

Zwangsversteigerungen in Kalifornien werden in der Regel vom Hypothekengeber des Vorbesitzers betrieben.

Zwangsversteigerungen in Kalifornien werden in der Regel vom Hypothekengeber des Vorbesitzers betrieben.

Zwangsversteigerungsauktionen haben eine Vielzahl von Vor- und Nachteilen f√ľr potentielle Eigenheimk√§ufer. Obwohl sie oft deutlich niedrigere Preise bieten, sind H√§user, die auf Zwangsversteigerungsauktionen verkauft werden, oft nicht f√ľr eine umfassende Betrachtung und Inspektion verf√ľgbar und k√∂nnen in einem schlechten Zustand sein. Konsultieren Sie einen Immobilienmakler um festzustellen, ob ein Haus in Zwangsvollstreckung f√ľr Sie das Richtige ist.

Identifizierung

Der Hauptpunkt von Zwangsversteigerungs-Auktionen ist, H√§user in Zwangsversteigerung so schnell wie m√∂glich zu verkaufen. Die Auktion kann entweder privat oder gerichtlich sein und wird in der Regel von einem Sheriff, Richter oder unabh√§ngigen Treuh√§nder durchgef√ľhrt. Spezifische Gesetze bez√ľglich der Abschottung von H√§usern unterscheiden sich je nach Staat. In Kalifornien zum Beispiel sind die meisten Zwangsversteigerungs-Auktionen nicht gerichtlich, dh sie werden nicht vom Gericht √ľberwacht. Sobald das Haus an den H√∂chstbietenden verkauft wurde, kann der Vorbesitzer das Haus nicht mehr einl√∂sen.

Zeitrahmen

In Kalifornien, sobald ein Hausbesitzer eine Inverzugsetzung erh√§lt, hat er drei Monate bis zur Zwangsversteigerungsauktion. Sobald das Versteigerungsdatum festgelegt wurde, muss es nicht mehr als 20 Tage vor der Auktion ver√∂ffentlicht werden und alle relevanten Informationen √ľber die Auktion wie Datum, Uhrzeit und Ort enthalten. Sp√§testens 14 Tage vor der Auktion muss das B√ľro des Bezirksschreibers eine Verkaufsanzeige erhalten.

Vorteile f√ľr K√§ufer

Zwangsversteigerungs-Auktionen bieten eine Vielzahl von Vorteilen f√ľr Hausk√§ufer. Manchmal ist die Teilnahme an der Auktion gering und die K√§ufer k√∂nnen ihr gew√ľnschtes Eigentum leicht erreichen. Dar√ľber hinaus k√∂nnen die Preise f√ľr Zwangsversteigerungen viel niedriger sein als die auf dem Markt befindlichen H√§user. Da die K√§ufer in der Regel zum Zeitpunkt der Auktion zahlen m√ľssen, ist auch der Abschlussvorgang sehr schnell.

Risiken f√ľr K√§ufer

Trotz ihrer Vorteile gelten Zwangsversteigerungsauktionen laut der Foreclosure University als eine der riskantesten Methoden des Hauskaufs. H√§user werden in der Regel "so wie sie sind" verkauft, und K√§ufer erhalten oft nicht so viele Informationen √ľber den h√§uslichen Zustand. Wenn K√§ufer innerhalb von 30 Tagen nach der Auktion keine Finanzierung erhalten, verlieren sie in der Regel ihre Anzahlung, die bei der Auktion bezahlt werden muss.

Ergebnisse

Zwangsversteigerungsauktionen beginnen mit dem Er√∂ffnungsangebot des Kreditgebers. Das Er√∂ffnungsangebot ist in der Regel der Betrag des urspr√ľnglich ausgefallenen Darlehens, einschlie√ülich Zinsen. Wenn es keine Gebote gibt, die h√∂her sind als das Gebot des Kreditgebers, endet die Zwangsvollstreckung und das Haus wird vom Kreditgeber wieder in Besitz genommen. Zu diesem Zeitpunkt ist das Haus als ein Immobilieneigentum oder REO bekannt, und der vorherige Besitzer kann das Eigentum immer noch nicht einl√∂sen.


Video-Guide: Ausbildung zum Scharfsch√ľtzengruppenkommandant bzw. zum Scharfsch√ľtzenausbilder.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen