Menü

Garten

Über Gefiederte Hohe Gräser

Gräser sind für schwierige situationen gebaut. Sie haben faserige wurzeln, die sich in einem netzwerk durch den boden ausbreiten und die krone der graspflanze fest an ort und stelle verankern. Die meisten wachsen in voller sonne und tolerieren die meisten bodentypen. Für minimale pflege zieren sie ihren garten mit schlanken blättern, die in der brise und blume rascheln...

Über Gefiederte Hohe Gräser


In Diesem Artikel:

Blumenstängel von hohen gefiederten Gräsern sind in Blumenarrangements nützlich.

Blumenstängel von hohen gefiederten Gräsern sind in Blumenarrangements nützlich.

Gräser sind für schwierige Situationen gebaut. Sie haben faserige Wurzeln, die sich in einem Netzwerk durch den Boden ausbreiten und die Krone der Graspflanze fest an Ort und Stelle verankern. Die meisten wachsen in voller Sonne und tolerieren die meisten Bodentypen. Für minimale Pflege zieren sie Ihren Garten mit schlanken Blättern, die im Wind rascheln und Blumenstiele, die von schlank und unauffällig bis hin zu federleicht und dekorativ variieren. Hohe Gräser dienen als Schirme, Barrieren und Grenzpflanzen.

Erstes Gras

Zu den größten Ziergräsern gehören Jungferngräser (Miscanthus spp. Und Kultivare), manchmal auch Silbergras genannt. In Asien heimisch, haben sie gefiederte Blütenköpfe und können über 8 Fuß groß werden. Sie wachsen in den Pflanzenhärtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums und sind nicht pingelig im Hinblick auf den Boden und leicht zu kultivieren. "Huron Sentinel" (Miscanthus sinensis "Huron Sentinel") wird bis zu 6 Meter hoch mit auffälligen braunen Federn, die sich in flauschige beige Samenköpfe verwandeln. "Huron Blush" (Miscanthus sinensis "Huron Blush") ist 4 bis 5 Fuß hoch, und seine gefiederten Blüten sind cremefarben mit einem Hauch von Rosa. Weiße und grüne bunte Blätter von "Cabaret" (Miscanthus sinensis "Cabaret") kontrastieren mit 6 Fuß hohen lila-geblühten Stängeln, die sich zu hellbraunen, flauschigen Samenköpfen verwandeln. Da das Silbergras (Miscanthus floridulus "Giganteus") mehr Feuchtigkeit benötigt als andere Jungferngräser, trägt es seine 10-Zoll-Blütenfedern aus Silber bis 8 Fuß hoch.

Muhly Gras

Trockenheitstolerante Gräser, die im amerikanischen Westen beheimatet sind, bevorzugen Mühlgräser volle Sonne und benötigen Raum, um ihre reifen Größen zu erreichen. Big muhly (Muhlenbergia lindheimeri) ist eines der größten Muhlgrasarten. Sie ist in Zentral-Texas beheimatet und wächst in den USDA-Zonen 7 bis 11. Das Laub erreicht eine Höhe von 2 bis 4 Fuß und die Blütenstiele reichen bis zu 5 Fuß hoch. Zarte, luftig aussehende, gefiederte Blütenköpfe erheben sich über schmale graugrüne Blätter und wechseln von purpur zu grau, bleiben während des Winters auf der Pflanze. Bambus muhly (Muhlenbergia dumosa) hat eine ungewöhnliche gefiederte Erscheinung der ganzen Pflanze. Etwas holzig hohe Stämme tragen gelbgrüne Spitzenblätter und flauschige Blütenköpfe. Bambus Muhly wächst von 3 bis 6 Fuß in USDA Zonen 8 bis 10.

Saccharum

Diese Gattung umfasst Zuckerrohr (Saccharum officinarum) und seine Verwandten. Zuckerrohr selbst eignet sich als Landschaftsbauanlage für Windschutze, Akzentpflanzen und Behälter. In den USDA-Zonen 8 bis 11 wächst er bis zu 10 Meter hoch. Gefiederte Gräser (Saccharum ravennae) werden in USDA-Zonen 5 bis 9 6 bis 12 Fuß hoch und 4 bis 6 Fuß breit. Grünes Wölben 1 Zoll breite Blätter steigen Sie zu auffälligen purpurartigen Bronzefahnen auf, die im Herbst silbrig grau werden. Blätter werden im Herbst bronzefarben.

Riesiger Sacaton

Der Riesensacaton (Sporobolus wrightii) wächst 5 Fuß hoch und 3 bis 4 Fuß breit und bildet einen dichten grünen Hügel von 1/4-Zoll-breiten blau-grünen Blättern, über denen sich lange wölbende Blumenstängel erheben, die luftige Federn von cremefarbenen Blumen tragen. Verwenden Sie es als eine Akzentpflanze und eine Alternative für Pampasgras. Die in den westlichen USA beheimatete, trockenheitstolerante Pflanze wächst in den warmen Monaten des Jahres in den USDA-Zonen 5 bis 9. Wenn das trockene Sommerwetter anhält, geben Sie zweimal im Monat eine tiefe Bewässerung. Lassen Sie die Pflanze durch den Winter bleiben, aber schneiden Sie sie im frühen Frühling auf 12 Zoll hoch, um neues Wachstum zu ermöglichen.


Video-Guide: Gartentipp: Vogelfutter-Zapfen für den Winter.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen