Menü

Garten

Über Chitalpa Bäume

Pflanzen sie einen chitalpa-baum, wenn sie einen kleinen, blühenden akzentbaum für ihren garten wünschen. Wenn sie einen üppigen rasen haben, werden sie glücklich sein zu wissen, dass rasen unter dem chitalpa-baldachin überleben wird. In der landschaft können chitalpa-bäume als sichtschutz genutzt werden und sich in warmen, weit offenen räumen gut ausnutzen, wie zum beispiel neben einem parkplatz...

Über Chitalpa Bäume


In Diesem Artikel:

Pflanzen Sie einen Chitalpa-Baum, wenn Sie einen kleinen, blühenden Akzentbaum für Ihren Garten wünschen. Wenn Sie einen üppigen Rasen haben, werden Sie glücklich sein zu wissen, dass Rasen unter dem Chitalpa-Baldachin überleben wird. In der Landschaft können Chitalpa-Bäume als Sichtschutz genutzt werden und in warmen, weit offenen Räumen, wie zum Beispiel neben einem Parkplatz, gut funktionieren. Dieser Baum wächst in den Pflanzenhärtezonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Wachstumsgewohnheit

Chitalpa-Bäume haben niedrige Überdachungen, die 30 Fuß in abgerundeten Regenschirm- oder Vasenformen überspannen. Ein Chitalpa kann mit einer Geschwindigkeit von 3 Fuß pro Saison bis zu 35 Fuß groß werden, wird aber normalerweise nicht größer als 25 Fuß. Seine Äste sind mittelschwach, daher sind Chitalpas keine gute Wahl für windige Orte.

Sonne, Boden und Feuchtigkeit

Chitalpa-Bäume sind für ihre Toleranz gegenüber längeren Dürreperioden bekannt. Sie eignen sich gut für Standorte, die volle Sonne bis Halbschatten haben und feuchte bis trockene, lehmige oder sandige Böden mit einem leicht sauren bis hochalkalischen pH-Wert haben. Chitalpa-Bäume blühen am besten an einem Standort mit voller Sonne mit mäßig feuchtem Boden und wachsen am größten im Halbschatten. Wenn Sie Chitalpa-Bäume auf der Ostseite Ihres Hauses pflanzen, stellen Sie sicher, dass der Boden gut drainiert ist.

Blätter, Blumen und Früchte

Chitalpa-Bäume bieten eine mäßige Menge an Schatten. Sie sind sommergrün, und ihre ovalen, lanzenförmigen, graugrünen Blätter verleihen Ihrer Landschaft Farbe, wenn sie im Herbst golden werden. Sobald die Blätter fallen, sorgt ihre grauweiße, schuppige Rinde im Winter für landschaftliches Interesse. Im Frühling, Sommer oder Herbst, je nach Klimazone, produziert dieser Baum wunderschöne Blüten mit großen, lavendelfarbenen oder rosa Blütenblättern. Die Blüten werden zu sehr großen, länglichen, meist grünen Samenkapseln mit einer Länge von mehr als 3 cm, die Wildtiere anlocken und zu einem Abfallproblem werden können, wenn sie zu Boden fallen.

Schädlinge und Krankheit

Chitalpa-Bäume sind anfällig für Blattläuse, Wurzelfäule und Verticilliumwelke. Aphidenbefall wird typischerweise bei warmem Wetter unterdrückt, oder Sie können sie mit einem starken Spray aus einem Gartenschlauch vom Baum schlagen. Wurzelfäulnis kann verhindert werden, indem an einer Stelle mit guter Drainage und nicht zu viel Bewässerung gepflanzt wird. Bestimmte Arten von Pilzen bringen Verticillium Welke, die so schnell wie möglich durch Ausschneiden betroffener Zweige kontrolliert werden können.


Video-Guide: Chitalpa tree.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen