Menü

Zuhause

5 Tipps Zum Einkaufen Für Hartholzböden

Parkettboden ist eine langlebige und ansprechende bodenoption, die einer immobilieninvestition luxus und charme hinzufügt. Einkaufen für parkett ist nicht so einfach wie einkaufen für lebensmittel, aber das hauptziel ist immer noch das gleiche. Sie möchten das beste produkt zum niedrigsten preis finden. Abhängig von ihrem zuhause...

5 Tipps Zum Einkaufen Für Hartholzböden


In Diesem Artikel:

Hartholzboden kommt in einer Vielzahl von Farben und Stilen.

Hartholzboden kommt in einer Vielzahl von Farben und Stilen.

Parkettboden ist eine langlebige und ansprechende Bodenoption, die einer Immobilieninvestition Luxus und Charme hinzufügt. Einkaufen für Parkett ist nicht so einfach wie Einkaufen für Lebensmittel, aber das Hauptziel ist immer noch das gleiche. Sie möchten das beste Produkt zum niedrigsten Preis finden. Abhängig von Ihrem Wohndesign und den Raumfarben müssen Sie bestimmen, welche Holzmaserung und -farbe mit Ihrer Wohnungseinrichtung übereinstimmt.

Messen Sie das Square-Footage

Messen Sie die Länge und Breite jedes Raumes, in dem Sie Parkett verlegen möchten. Multiplizieren Sie diese beiden Zahlen, um die Quadratmeterzahl in jedem Raum zu erhalten, und addieren Sie die Summe der Räume. Sie möchten wissen, wie viel Parkett Sie benötigen, damit Sie ein Budget planen, Ihre Möglichkeiten mit Bodenbelagsverkäufern besprechen und Sonderangebote aushandeln können. Einige Bodenbelag-Anbieter bieten Rabatte wie Kauf Boden für ein Zimmer, erhalten ein anderes Zimmer frei oder zu einem reduzierten Preis.

Bestimmen Sie, ob Sie einen Auftragnehmer benötigen

Entscheiden Sie, ob Sie den Parkettboden selbst verlegen oder einen professionellen Bauunternehmer beauftragen. Die Installation von Hartholzböden ist schwierig, wenn Sie ein Neuling sind und nie mit Sägen und anderen Tischlerwerkzeugen gearbeitet haben. Die Einstellung eines Auftragnehmers erhöht die Arbeitskosten des Projekts, aber die fachliche Expertise hat normalerweise langfristige Vorteile, weil das Projekt richtig durchgeführt wird. Fragen Sie beim Kauf von Parkett nach Anbietern, ob sie Auftragnehmer oder Installateure für Ihr Projekt haben. Wenn nicht, könnte das ein Deal-Breaker sein.

Vergleichen Sie Plankenstile, Farben und Breiten

Suchen Sie nach Hartholz, Stilen und Dielenbreiten, um herauszufinden, welches Produkt Ihren Anforderungen am besten entspricht. Eine breitere Planke zum Beispiel erinnert an Gebäude aus dem 19. Jahrhundert. Exotische Hölzer schaffen eine elegante Kulisse. Studieren Sie Zeitschriftenfotos, Website-Bilder und Herstellerbroschüren, um Qualität, Stil und verfügbare Optionen zu bewerten. Stellen Sie fest, ob hochpolierte schmale Dielen, raue Bretter oder traditionelle Holzmaserung zu Ihrer Wohnkultur passen. Werten Sie Instandhaltungsanforderungen und Haltbarkeitsfaktoren aus, um zu bestimmen, welches Hartholz für Sie am besten ist. Elite Hardwood Flooring sagt, dass brasilianische Kirsche, Hickory und Eiche drei der langlebigsten Harthölzer sind. Alle drei sind wartungsarm, wobei brasilianische Kirsche wegen ihrer exotischen Lage am teuersten ist.

Besuche mehrere Stores

Besuchen Sie mehrere Baumärkte, Haus- und Gartencenter und Spezialgeschäfte, um den besten Wert zu finden. Wenn es Ihnen nichts ausmacht Versandkosten und sind bereit, Parkett ungesehen anzusehen, Online-Händler haben oft das größte Inventar. Vergleichen Sie Herstellergarantien, Installationsanweisungen und Wartungsanforderungen vor der Bestellung. Weil Hartholz eine Reihe von Farbvariationen, internen Knoten und komplizierten Holzkörnern aufweist, sind nicht alle Dielen von gleicher Qualität. Fragen Sie die Lieferanten, ob sie wissen, wie das Hartholz geschnitten, verarbeitet und behandelt wurde. Informieren Sie sich über die Zähigkeit der schützenden Klarlackbeschichtung. Einige Hersteller sind besonders vorsichtig bei der Auswahl und Vorbereitung von Parkettböden.

Installationsmethoden und Gesamtkosten

Berechnen Sie Ihre Gesamtkosten, einschließlich Installationskosten, Arbeitskosten und Versandkosten, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen. Verleimtes Parkett ist die am wenigsten teure Installationsmethode, etwas, das einem Heimwerker gefällt. Das Entfernen kann jedoch schwierig sein und oft das Holz dauerhaft schädigen. Die Installation von Nägeln ist in Bezug auf die Arbeitskosten teurer, weil es zeitaufwendig ist, Hartholz Stück für Stück zu verlegen. Die Authentizität dieser Installationsmethode und das Endergebnis werden jedoch normalerweise von Käufern geschätzt. Begnüge dich nicht mit dem niedrigsten Preis, wenn du Qualität opfern musst. Parkett ist eine langfristige Investition, deshalb möchten Sie sicherstellen, dass Sie mit dem Kauf zufrieden sind. Halten Sie beim Einkauf ein Protokoll über die Produkte und Ausgaben jedes Lieferanten, damit Sie Optionen berechnen und vergleichen können.


Video-Guide: Einfach Kosten sparen beim Baumaterialkauf (Renovierung, Sanierung).

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen