MenĂŒ

Zuhause

3/8-Zoll Vs. 1/2-Zoll-Holzböden

Holzbodenmaterialien sind in verschiedenen stĂ€rken erhĂ€ltlich, aber feste parkettböden sind in der regel zwischen 5/16 bis 3/4-zoll dick. Bodenbelag 3 / 8- oder 1/2-zoll-dicke ist in der regel mehrschichtholz, ein produkt, das das aussehen von natĂŒrlichem hartholz mit den physikalischen vorteilen von...

3/8-Zoll Vs. 1/2-Zoll-Holzböden


In Diesem Artikel:

Sowohl der 3/8-Zoll- als auch der 1/2-Zoll-Fußboden bieten eine echte HartholzoberflĂ€che.

Sowohl der 3/8-Zoll- als auch der 1/2-Zoll-Fußboden bieten eine echte HartholzoberflĂ€che.

Holzbodenmaterialien sind in verschiedenen StĂ€rken erhĂ€ltlich, aber feste Parkettböden sind in der Regel zwischen 5/16 bis 3/4-Zoll dick. Bodenbelag 3/8 oder 1/2-Zoll dick ist in der Regel Mehrschichtholz, ein Produkt, das das Aussehen von natĂŒrlichem Hartholz mit den physikalischen Vorteilen von Holzprodukten kombiniert. Wenn es darum geht, zwischen den zwei Dicken zu wĂ€hlen, gehören die Installationsoptionen zu den wichtigsten Überlegungen.

Engineered Bodenbelag

Technischer Parkettboden wird durch Auftragen eines Furniers aus natĂŒrlichem Hartholz auf ein Sperrholzsubstrat hergestellt. Das heißt, die sichtbare OberflĂ€che des Fußbodens ist echtes Hartholz, das im Gegensatz zu Laminatfußböden, die eine bedruckte OberflĂ€che haben, die wie echtes Holz aussieht, genauso aussieht wie ein natĂŒrlicher Massivholzboden. Engineered flooring ist weniger anfĂ€llig als solider Bodenbelag durch Feuchtigkeit zu schwellen, so dass es eine bessere Wahl in Orten mit hoher Luftfeuchtigkeit sein kann.

Installationsmethode

Der Parkettboden wird entweder durch Kleben oder Nageln des Bodenbelags auf den Untergrund oder durch Kleben der Bodenbelagsbretter aneinander, jedoch nicht auf den Untergrund, verlegt, so dass der Bodenbelag beim Ausdehnen und Zusammenziehen des Bodenbelags ĂŒber dem Untergrund "schweben" kann. BodenbelĂ€ge mĂŒssen dimensionsstabil sein - sie können sich nicht zu stark ausdehnen oder zusammenziehen -, damit eine schwimmende Installation erfolgreich ist, und 3/8-Zoll-Böden sind normalerweise nicht stabil genug und mĂŒssen auf den Untergrund geklebt oder genagelt werden. Dickere 1/2-Zoll-Böden sind jedoch normalerweise stabil genug, um zu schwimmen.

Bodenhöhe

Die endgĂŒltige Höhe Ihres fertigen Bodens ĂŒber dem Unterboden wird an den Stellen wichtig, an denen der Parkettboden mit einem anderen Bodenbelagmaterial zusammentrifft. Keramische Bodenfliese hat in der Regel eine fertige Höhe von etwa 3/8 Zoll, also wenn Ihr Parkett einen angrenzenden Fliesenboden verbindet, kann der dĂŒnnere 3/8-Zoll-Parkett eine bessere Wahl fĂŒr Sie als der dickere Bodenbelag sein.

Haltbarkeit

Einer der Hauptnachteile von Fertigparkett im Vergleich zu Massivparkett ist die Dicke des Hartholzfurniers; Ein dĂŒnnes Furnier begrenzt die HĂ€ufigkeit, mit der Sie den Boden schleifen und nachbearbeiten können. Es mag scheinen, als ob ein dickeres Fußbodenprodukt dieses Problem verringern könnte, aber der Unterschied in der Dicke zwischen 3/8-Zoll und 1/2-Zoll-Bodenbelag ist eher in der Dicke des Sperrholzsubstrats, nicht in der Dicke von das Furnier, also egal welche Art von Bodenbelag Sie wĂ€hlen, suchen Sie nach einem Produkt mit einer relativ dicken Furnierschicht.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen