MenĂĽ

Zuhause

100 Prozent Ă„gyptische Baumwolle Vs. Mikrofaser

Ein vergleich von 100 prozent ägyptischer baumwolle und mikrofaser liest sich ähnlich wie ein filmthema: natur gegen mann. Während ihre präferenzen definitiv beeinflussen, welches produkt sie kaufen, hat jedes eigenschaften, die es für bestimmte haushaltsanwendungen geeignet machen. Wenn sie mit ihren neuen mikrofasertüchern nicht vorsichtig sind,...

100 Prozent Ă„gyptische Baumwolle Vs. Mikrofaser


In Diesem Artikel:

Ägyptische Baumwolle lässt extralange Baumwollblüten wachsen.

Ägyptische Baumwolle lässt extralange Baumwollblüten wachsen.

Ein Vergleich von 100 Prozent ägyptischer Baumwolle und Mikrofaser liest sich ähnlich wie ein Filmthema: Natur gegen Mann. Während Ihre Präferenzen definitiv beeinflussen, welches Produkt Sie kaufen, hat jedes Eigenschaften, die es für bestimmte Haushaltsanwendungen geeignet machen. Wenn Sie nicht mit Ihren neuen Mikrofaserhandtüchern vorsichtig sind, finden Sie möglicherweise, dass sie von Ihrem Lebensgefährten für Autosondertagstage Samstags gestohlen werden, weil Mikrofaserhandtücher Fussel nicht fallenlassen, wie Baumwolltücher tun.

Ă„gyptische Baumwolle

Ägyptische Baumwolle ist eine Sorte mit Blüten, die länger als rund sind. Es ist eine ausgezeichnete Wahl, um in Bettwäsche, Handtücher und andere Haushaltswäsche dank seiner extra langen Klammern oder Fasern zu verweben. Wenn Sie sich beispielsweise für Bettlaken aus 100% ägyptischer Baumwolle entscheiden, suchen Sie nach einer Fadenzahl - die Anzahl der Fäden pro Zoll -, die je nach Webart (Perkal oder Satin) zwischen 200 und 500 liegt. Achten Sie auch auf das Etikett, das zu 100 Prozent aus ägyptischer Baumwolle besteht. Das Logo erscheint in einer dreieckigen Form mit einem Wattebausch darin und die Wörter "ägyptische Baumwolle" an der Basis des Dreiecks.

KĂĽnstliche Mikrofaser

Eine Chemiefaser, die in eine Vielzahl von Haushaltsgeweben und -produkten eingewebt ist, besteht vollständig aus Polyester, einem Polymer und einem Nylon-Nebenprodukt, die beide aus Erdöl stammen. Wie die Fasern gewebt werden, bestimmt die Qualität des Gewebes. Wenn sie in einem flachen Gewebe gewebt werden, stößt Mikrofaser Wasser ab, aber wenn sie in ein Waffelmuster gewoben wird, wird das resultierende Gewebe nach dem Spalten der Fäden superabsorbierend. Mikrofasertücher eignen sich gut für die Haushaltsreinigung, da das Material auch als Magnet für Schmutz und Schmutz dient.

HaushaltstĂĽcher

Ein neuerer Webprozess für Mikrofasern macht den Stoff zu einer guten Wahl für Badetücher - er fühlt sich weich an, fühlt sich weich an und kann bis zu sieben Mal so viel wiegen. Ägyptische Baumwolle hat den gleichen Ruf für hohe Saugfähigkeit und Weichheit, solange Sie vermeiden, dass Weichmacher in den Spülgang oder Weichspüler in den Trockner mit den Handtüchern gelegt werden, da dies die Fähigkeit von Baumwolle beeinträchtigt, Wasser zu absorbieren.

Bettwäsche

Sie können jetzt Mikrofaser-Bettwäsche kaufen, die einen besonders weichen Schlaf bietet, aber wenn Sie kühlere Frische bevorzugen, entscheiden Sie sich für 100 Perkal-Bettwäsche aus ägyptischer Baumwolle. Baumwolle ist kühler, weil sie besser atmet; Mikrofaserblätter speichern die Körperwärme, was sich auf Ihre Schlaffähigkeit auswirken kann, besonders wenn Sie ein kühleres Bett bevorzugen. Niedrige Fadenzahlen in beiden Produkten führen zu Tüchern, die dazu neigen, zu pillen - kleine Kugeln auf der Oberfläche zu entwickeln - geben Sie mehr für bessere Qualität aus. Mikrofasergewebe kommen häufig aus recycelbaren Kunststoffen, was sie zu einer umweltfreundlichen Wahl macht, aber Baumwolle wiederum ist ein nachhaltiges, natürlich biologisches Produkt. Ihre Entscheidung hängt letztendlich davon ab, ob Sie natürliche, organische oder künstliche Materialien bevorzugen.


Video-Guide: Sommerdecke 240x220 Sommer WildSeide Bettdecke Baumwolle OekoTex Standard 100 Gabriela.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen